Rezept Nudel-Hackauflauf

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mimiki 29.10.10 - 09:13 Uhr

Hey Mädels!

Ich suche ein einfaches, schnelles und vorallem leckeres Rezept für einen Nudel-Hackauflauf , der nicht all zu viele Zutaten braucht.

LG mimiki

Beitrag von lichtchen67 29.10.10 - 11:42 Uhr

Guck mal n bisschen weiter unten, da ist ein einfaches Rezept gepostet

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=44&tid=2871851

Ansonsten, Rezeptsuche bei Chefkoch.

Oder einfach frei Schnauze.. Nudeln kochen und in eine Auflaufform. Hack anbraten, würzen, Zwiebeln dazu, wenn man mag Champignons oder anderes Gemüse, das über die Nudeln geben. Dann tomatensauce auch pürierten dosentomaten (auch gewürzt) drüber, geriebenen Käse und ab in den Ofen.

Lichtchen

Beitrag von biene07 29.10.10 - 11:47 Uhr

Hallo!
Ich mache heute auch einen Nudel Hack Auflauf:-D

Ich brate das Hack krümelig, würze es mit Pfeffer und Salz, dann kommt Tomatenmark dran, das wird angeschwitzt und zuletzt dann 2 Dosen Tomaten im Ganzen dazugetan. Die werden etwas klein gemacht beim dünsten. Wenn die Sosse nicht reicht, gebe ich noch einen Schuss Milch dran. Das ganze noch abschmecken, evtl. Kräuter dazugeben und etwas aufköcheln lassen.

Nudeln bissfest garen und dann unter die Hacksosse mischen. In eine Auflaufform geben, mit Käse bedecken und überbacken.#mampf

lg Bienchen

Beitrag von siebzehn 29.10.10 - 12:17 Uhr

Hallo,

ich mache Aufläufe immer "frei Schnauze". Was z.B. lecker ist, ist mit Blattspinat und Fetakäse (und Nudeln und Hack natürlich).