Seid ihr auch so sensibel??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flexi 29.10.10 - 09:34 Uhr

Hi,

meine Frage steht ja schon oben.:-p Bei mir ist das ganz schlimm, ich könnt weger jeder Kleinigkeit weinen#heul, das macht mich echt wahnsinnig. ich kann mit niemanden mehr wirklich was besprechen, weil ich angst#zitter habe, dass der was falsches sagt und ich in Tränen ausbreche.#schwitz

Wem geht es auch so oder binich wirklich alleine????

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Alex

Beitrag von morgenfrisch 29.10.10 - 09:40 Uhr

Hm ... also ich bin eigentlich viel ausgeglichener und relaxter als in nicht-schwangerem Zustand ... scheine aber eher die Ausnahme zu bilden. Was man hier im Forum so lesen kann, geht es sehr vielen Frauen so wie Dir! Du solltest Dich aber wegen Deiner Stimmungsschwankungen nicht zu sehr einigeln, das wird auch wieder besser!:-D

Beitrag von tomdin 29.10.10 - 09:41 Uhr

nein - ich hier auch!

Furchtbar oder? ich bin zwar eh nah am Wasser gebaut, aber so schlimm hatte ich das noch nie.

Ich kann auch keine Gespräche führen, die nur ansatzweise emotional sein könnten. Schon schießen die Tränen. Ich kann das auch gar nicht steuern.

Bis also nicht alleine!


LG Dini

Beitrag von crazyangel.09 29.10.10 - 09:45 Uhr

Ich kann mich da auch mal anschließen #schwitz

Egal ob im TV oder hier oder wenn ich mit meinem Schatz rede. Je nachdem worum es geht .... sobald es Gefühlsmässig wird gehts schon los.
Bin auch sonst etwas sensibel, aber in der letzten Zeit ist es extrem geworden. Mein Schatz meint schon ich soll net immer gleich weinen, aber irgendwie scheint er nicht zu verstehen das ich da meist garnichts dafür kann, sondern die Tränen einfach kullern, ob ich will oder net.

Aber ich denke mir dann immer, das geht auch wieder vorbei ;-)


LG
Dani mit Krümel 16 SSW

Beitrag von fienchen99 29.10.10 - 09:46 Uhr

Guten morgen,

mir gehts ganz genauso. ich habe auch das problem dass ich mich schlecht für etwas entschweiden kann und dann kommen mir die tränen wenn ich nicht weiter weiß. oder gerade eben wurde meine große (4) von ihrer besten freundin abgeholt zum kindergarten (die mama hat sie gefahren wir wechseln uns immer ab) als meine große einfach so gegangen ist ohne sich umzudrehen bin ich rein gegangen und musste erstmal weinen.
unschwanger muss bei mir viel passieren bis ich mir solche szenen zu herzen nehme. mein schatz nennt mich dann immer mimöschen. und dann muss ich noch mehr heulen!!!

Beitrag von sunflower2010 29.10.10 - 09:48 Uhr

Ohhhhh jaaa, ich kenne das.
Bin allerdings schnell auf der Palme wenn einer etwas falsches sagt.

Mir graut es schon wenn mein Vater mit seiner NEUEN kommt uns für ganze 5 Tage besucht.
Er ist sooo pingelig, an allem was auszusetzen und wir sind schon sooo oft aneinander geraten und seine Perle ist nicht wirklich anders-mischt sich in alles ein. Ich glaub das wird was geben.
Werd einfach den beiden meine Tochter aufs Auge drücken (die sich sooo auf ihren Opa freut) und dann sollen sie mit ihr schöne Ausflüge machen-ich kann ja nicht mehr so wie ich will.

Bin froh (und auch mein Mann), wenn ich relativ normal wieder "ticke" #augen#augen

Also Augen zu und durch und es so nehmen wie es eben ist

LG sunni..

Beitrag von ella-21 29.10.10 - 09:53 Uhr

hallo,

ich bin neu hier und habe gleich deinen Beitrag gelesen ich musste grad schmunzeln weil mit meiner heulerei die letzten tage habe ich gemerkt das ich schwanger bin, es wäre das 3. kind aber es war noch nie so schlimm mit der sensibilität......

ich wünsche dir alles gute und vielleicht liest man sich wieder...

lg ella#winke

Beitrag von wuestenblume86 29.10.10 - 10:03 Uhr

Also eigentlich bin ich ganz normal gewesen #schein etwas anhänglich und kuschelbedürftig, aber sonst war es ok.

Nun diese Woche kam aber viel zusammen und ich könnte ständig heulen #augen vor Glück, vor Angst vor allem #heul

#rofl Ich hoffe das geht schnell wieder vorbei #cool

Beitrag von dark-kitty 29.10.10 - 10:15 Uhr

Frag nicht... #aerger

Mir geht alles so schrecklich nahe, vor allem Unstimmigkeiten oder Stress, ich gehe echt bald am Stock...ätzend! Diese Woche war nervlich die schlimmste der ganzen SS. Noch so eine und ich kann mich einweisen lassen. Naja, in zwei Wochen ist alles vorbei. Ein Glück!

Beitrag von annaninaveronika 29.10.10 - 13:59 Uhr

hab ich auch....;-)

ich versteck mich meistens...weils mir total peinlich ist...

lg nina

Beitrag von sabi1990 30.10.10 - 17:46 Uhr

Das geht mir genauso xD
Habe gestern meinem Freund nochmal gesagt, dass es so ziemlich sicher ist (lt. den Test weil FA Termin habe ich erst am 8.11) das ich schwanger bin. Er meinte dann nur, naja ob die Test so sicher sind? Er glaubt es erst wenn wir beim FA waren und dann kamen mir schon die Tränen obwohl nichts negatives dran war. Dann hat er am Abend gechlafen und ich hab neben ihm gelegen und geweint weil er geschlafen hat :-p