Schilddrüse

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dechara 29.10.10 - 10:00 Uhr

ich muss nochmal fragen weil mein letzter Post unbeantwortet weggerutscht ist.

Benötige ich für den Test, ob meine Schilddrüse in Ordnung ist einen Hausarzttermin oder macht sowas auch meine FÄ?

Danke schön

lg, carrie

Beitrag von mausifaden 29.10.10 - 10:01 Uhr

Guten Morgen,

Also so viel ich weiss kann das auch der FA machen wenn man ihn darauf anspricht.
#winke

Beitrag von dechara 29.10.10 - 10:02 Uhr

supi, danke.
da ich eh nen FA termin habe ende nov. muss ich mich nicht noch ins wartezimmer bei meinem HA setzen. Das dauert immer so ewig *augenverleier*

Beitrag von die-mel 29.10.10 - 10:02 Uhr

Hallo Carrie!

Blutentnahme beim HA, wenn er etwas Auffälliges findet, Überweisung zum Nuklearmediziner!

LG

Beitrag von majleen 29.10.10 - 10:02 Uhr

Bei mir wurde der Wert 1x in der KiWuPraxis ermittelt und dann war ich bei meiner HÄ (Internistin), die hat dann US und nochmal alle SD Werte ermittelt.

Beitrag von sommerpica 29.10.10 - 10:02 Uhr

ein bluttest verrät dir den wert aber komplett wird die schilddrüse von einem nuklearmediziner durchgecheckt#winke

Beitrag von annibremen 29.10.10 - 10:48 Uhr

Meine FÄ hat mich zum HA geschickt und der hat das dann gemacht. Ich denk mal, wenn sie das selber machen könnte, hätte sie mich da nicht hingeschickt, hmmm ;-)

LG Anni

Beitrag von dechara 29.10.10 - 10:50 Uhr

ok ;-)

dann lieber doch mal gleich beim HA hinsetzen. Schadet ja nichts