Folischau

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kagawa 29.10.10 - 10:07 Uhr

Guten morgen,

ich bin ja jetzt im ersten clomi zyklus, und war heute morgen US zur folischau. Bei mir hat das clomi sofort angeschlagen aber etwas zu heftig. Habe sehr sehr viele kleine folis und 2 von 1,5. Die sind noch zu gering entwickelt so das ich diensatg morgen wieder US hab in der hoffnung das sich wenigstens die beiden gut weit entwockelt habenl. Bin total traurig, dachte das heute schon der ES ausgelöst werden kann :-(
Danke fürs zuhören, lg

Beitrag von nariko 29.10.10 - 10:48 Uhr

Oh, das tut mir leid!!!

Aber nicht die Hoffnung aufgeben, die werden mit Sicherheit noch gut reifen ;-)

Lg Nariko

Beitrag von kagawa 29.10.10 - 11:00 Uhr

wenn von 1,5 die rede ist, sind das dann 15mm? WEIL WENN DAS NUR 1,5 MM SIND DANN WÄRE DAS ZU WINZIG und gar nicht der rede wert oder?? danke für die antwort und fürs daumen drücken

Beitrag von nariko 29.10.10 - 12:13 Uhr

Ich befürchte, wenn die 1,5 sagen, dann sind auch 1,5mm gemeint...

Bei mir sagen die auch immer "größe von (z.B) 12mm

Aber denk daran, dass heißt noch nichts...die können von heute auf morgen gigantisch werden.

Als ich beim US war, hatte ich 9mm...zwei Tage später war ich bei 19mm
Ich spritze allerdings mit Gonal F, daher geht das wahrscheinlich eh schneller. Mit Clomi hab ich noch nichts gemacht, aber meine Freundin hatte das auch so wie Du und bei ihr hat das Daumen drücken auch geholfen.
Sie hatte super Follis zum Schluss :-)

Meine Daumen sind gedrückt!!!!!!!

Beitrag von plia28 29.10.10 - 12:46 Uhr

Hallo,

bin auch wieder im 1. Clomi-Zyklus.
Leider hat dieses Mal Clomi nicht so gut angeschlagen und meine Folikel sind von Montag bis Donnerstag nicht gewachsen und waren gestern, Zyklustag 16, bei 13mm.
Jetzt soll ich erst wieder kommen, wenn aufgrund eines Temperaturanstiegs der Eisprung war, Blutabnahme zur Hormonkontrolle.
Also diesen Zyklus wird es dann anscheinend nichts mehr.
Aber mein Arzt will für den nächsten Zyklus noch nicht die Dosis steigern, das finde ich zwar auch ganz gut, aber bin trotzdem enttäuscht, dass es zumindestens diesen Monat nicht funktioniert hat.

Ich drücke Dir die Daumen, ist ja noch alles offen.
Aber Deine Enttäuschung kann ich verstehen.

LG Plia