Mal kurz ne Frage zu Impfung!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pregnafix 29.10.10 - 10:08 Uhr

Unser Kinderarzt sagte uns nach der ersten Impfung, dass die Zweite 4-6 Wochen später stattfindet.
Ist es schlimm, wenn da noch 1-2 Wochen mehr zwischenliegen? MUSS die zweite Impfung nach 6 Wochen spätestens erfolgen??

LG Pregna mit Miriam Naemi (5 Monate) #verliebt

Beitrag von kleiner-gruener-hase 29.10.10 - 10:11 Uhr

Frag doch am besten mal bei deinem KiA nach.

Beitrag von schwilis1 29.10.10 - 10:12 Uhr

nope...aber der mindestabstand also die 4 wochen sollten auf alle fälle eingehalten werden.

Beitrag von blockhusebaby09 29.10.10 - 10:42 Uhr

Nein,nur es sollten mindestens 4 Wochen dazwischen sein.
Bei uns wurden das auch mal 3-4 Monate wegen Infekten dazwischen.

Ganz liebe Grüße

Beitrag von zwillinge2005 29.10.10 - 10:53 Uhr

Hallo,

es müssen mind. 4 Wochen dazwischenliegen. Der Abstand kann auch deutlich länger sein. Der Körper "vergisst" die Impfungen nicht.

Aber: Um möglichst schnell einen ausreichenden Impfschutz aufzubauen, sollten die Abstände nicht unnötig verlängert werden. Ein leichter Infekt ist kein Grund nicht zu impfen! Nur Fieberfrei sollten die Kinder sein.

LG, Andrea

Beitrag von pregnafix 29.10.10 - 11:16 Uhr

Danke für eure schnellen Antworten :-)

Es geht einfach darum, dass Miriam nach der 1. Impfung schon Fieber hatte, wir also davon ausgehen, dass es ihr nach der 2. Impfung jetzt auch schlecht geht und wir haben am Wochenende ziemlich viel Action. Das wollen wir ihr nicht antun :-(

Unser KiA hat uns grad auch das "okay" gegeben die Impfung 1-2 Wochen zu verschieben.