jetzt schon Winteerschuhe tragen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schmusetuch78 29.10.10 - 10:11 Uhr

Hallo,
mich würde mal interessieren, ob Eure Kinder schon Winterschuhe tragen oder noch ungefütterte.
Heute ist es ja recht warm, aber die anderen Tage war es ja doch eher frostig.
Eben habe ich die Füße unseres SOhnes ausmessen lassen und die Übergangsschuhe sind definitiv zu klein. Aber lohnt es noch ungefütterte zu kaufen? Schneestiefel bei dem Wetter erscheinen mir aber auch irgendwie blöde....
LG Schmusetuch

Beitrag von lany 29.10.10 - 10:12 Uhr

Hallo!

Meiner hat schon die dicken Stiefel an. Er ist ja meistens im Sand oder in der Wiese wo es nass ist. Er möchte die aber auch immer anziehen und hatte bisher noch keine geschwitzten Füße.

LG Eva

Beitrag von maschm2579 29.10.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

meine Tochter hatte die letzten Tage gnaz leicht gefütterte Schuhe von Circo an.
heute trägt sie nur leichte Turnschuhe da es später warm werden soll.

Winterschuhe habe ich noch nicht mal gekauft, ist viel zu früh und wenn der Schnee kommt passen die nicht mehr. In der Regel kommt der Schnee hier Mitte Dezember....

lg Maren

Beitrag von 2008-04 29.10.10 - 10:17 Uhr

Wir haben schon winter schuhe an, denn erstens sind minus grade und zweitens hatten wir schon den ersten schnee.

Lg

Beitrag von luzie71 29.10.10 - 13:01 Uhr

Wir haben auch schon welche denn bei uns bekommt man im Dezember nur noch scheußliche Reste...
Lg,Luzie

Beitrag von katharina-kluge 29.10.10 - 10:18 Uhr

Hallo!

Meine Tochter bekommt morgens meistens die Winterstiefel an. Dazu muß man aber sagen, dass wir schon um kurz vor sechs aus dem Haus gehen und es da die ganze Woche um die 0 Grad waren.
Nachmittags ist es dann ja doch meisetns noch wieder etwas wärmer und dann hat sie nur ihre normalen Schuhe oder Gummistiefel an.

LG Katharina

Beitrag von fbl772 29.10.10 - 10:27 Uhr

Die ziehen wir erst an, wenn es Schnee gibt oder es dauerhaft tagsüber um 0 Grad ist, da wir nicht stundenlang draussen sind und sich die Kleinen ja auch viel bewegen. So lange bleiben wir bei unseren halbhohen ungefütterten Goretexschuhen von Richter. Wasserfest sollten die halt auf jeden Fall sein.

Aber es ist natürlich blöd. Ich würde an deiner Stelle etwas dünner gefütterte halbhohe Schuhe nehmen, die kannst du auch noch im Winter tragen, wenn es nicht gerade zum Rumtoben geht.

VG
B

Beitrag von blucki 29.10.10 - 11:23 Uhr

hallo,

also wir waren letzte woche schuhe kaufen und haben gefütterte herbstschuhe genommen. die sind nicht ganz so dick wie die schneestiefelchen (z.b. die rainstep von naturino). die sind bei 15 grad mittags viel zu dick, da bekommen die kinder ja schweißfüße drin.

unsere stiefelchen sind jetzt mit weichem futter innen, aber halt nicht wasserfest. anfang dezember gehen wir dann die ganz dicken holen. da steht dann eh bestimmt schon wieder die nächste schuhgröße an. unsere tochter ist 17 monate und die füße wachsen bei uns irgendwie wie verrückt. wir tragen die schuhe immer nur 6- 8 wochen höchstens.

mit einem paar schuhe kommt man doch eh nicht aus.

lg
anja

Beitrag von schmusetuch78 29.10.10 - 11:25 Uhr

Danke für Eure Antworten,
ich habe gerade mal ein bisschen im I-Net gestöbert und werde wohl doch "normale" Lederschuhe mit einer Lammfellfütterung nehmen. Und die Schneestiefel dann später.
LG Schmusetuch

Beitrag von lotosblume 29.10.10 - 11:46 Uhr

Wir hatten das gleiche Problem und haben gefütterte gekauft.

Beitrag von knuffelmausi80 29.10.10 - 11:49 Uhr

Hallo,

mein Sohn trägt schon Winterschuhe, die Winterschuhsaison ist da, aber wie lange noch? Nicht das man dann Mitte November da steht u. die Verkäuferin einem sagt: Die WinterschuhSaison sei zu Ende.

Das Gleiche ist mir im Sommer passiert, da wollte ich doch tatsächlich Ende Juni Anfang Juli Sandalen für meinen Kleinen kaufen u. als die mir sagte die Saison sei zu Ende da musste ich echt suchen das ich noch was anständiges finde, als ich die Verkäuferin fragte wann ich denn am Besten Sommerschuhe kaufen soll, meinte diese: IM FRÜHJAHR

Ja aber was weiß ich denn welche Schuhgröße mein Kind im Sommer hat, wenn ich schon Sommerschuhe im Frühjahr kaufen soll.

Ich hoffe du verstehst auf was ich hinaus will. Ich würde an deiner Stelle nicht mehr lange mit dem Kauf von Winterschuhen warten.

LG Knuffelmausi80

Beitrag von osdream 29.10.10 - 13:34 Uhr

Hi,

also ich war letzte Woche los und wollte schon mal schauen, was es so für Winterschuhe gibt. Eigentlich haben wir ja noch Herbst und da dürfte die Winterware ja erst reinkommen bzw. gerade starten. Da ich nichts warmes mit Fell gefunden hatte bzw. die Auswahl doch recht gering war, hab ich dann die Verkäuferinnen gefragt, wann denn da schöne Schuhe reinkommen. Ohne Witz, man sagte mir in drei Geschäften, dass da kaum mehr was kommen wird! Kann das echt nicht glauben, dass man diesen Zirkus schon bei den Kleinsten hat. Im Winter kaufe ich Sommerschuhe und umgekehrt? Kann doch nicht so, wo doch die kleinen Füße so schnell wachsen. Ich hab nun bei ebay ein paar Stiefel mit Fell bestellt. Mal schauen wie die ausfallen. Aber zum Glück kann man dort noch etwas vernünftiges bekommen.

LG Anke