Wer hat einen Zwergspitz und woher?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von medina26 29.10.10 - 10:50 Uhr

Hallo,

ich wünsche mir seit Jahren so einen kleinen, süßen Zwergspitz wie ihn z.B. Nicole Richie hat, oder so einer der bei der Sitcom "Die Nanny" zu sehen ist. #hicks

Auf der Hundeaustellung habe ich zwar einige gesehen, die waren aber nicht so schön wie die der Promis. Weiß jemand wo es in Deutschland Züchter gibt, bei denen die Zwergspitze auch so schön sind? Und vorallem wieviel die Kosten?

#danke

Beitrag von goldengirl2009 29.10.10 - 11:09 Uhr

Hallo medina,

hm, sorry aber vielleicht solltest Du dich erst einmal fragen ob Du so einem Hund gerecht werden kannst.
Ich halte es für grenzwertig sich einen Hund anzuschaffen nur weil ihn Promi X hat.

Hier einmal eine Allgemeininfo:
http://vdh.de/rassenlexikon-detail.html?rasse_id=509/Zwergspitz

Über diese Seite wirst Du sicher auch Züchter finden.
Meine "Wunschrasse" hat Welpenpreise von ca. 900 € an aufwärts.

Gruß

Beitrag von medina26 29.10.10 - 11:30 Uhr

Hallo goldengirl,

irgendwie wusste ich das sowas kommen wird. :-D

Ich hatte schon immer Hunde, liebe sie und kenne mich auch sehr gut mit ihnen aus. Ich habe mich auch schon über Zwergspitze und ihre Eigenschaften und Bedürfnisse erkundigt.

es geht mir auch nicht darum das es ein Promi hat, sondern weil ich die "Sorte" der genannten Promis einfach schön finde. Wenn ein ganz normaler Herr X so einen schönen hätte, hätte ich mich an dem orientiert.

Danke trotzdem für deine Antwort und den Link.

Beitrag von risala 29.10.10 - 13:14 Uhr

Hi,

ein Spitz aus guter Zucht kostet zw. 700-1200€.

Ich hoffe nur, dass Du einen Hund, egal welchen Du bekommst, nicht auch so halten willst, wie die Promis ihre Zwerge. Das ist nämlich Tierquälerei. auch ein Kleinspitz (es gibt auch den Pomeranien - vielleicht meinst du diese) hat die gleichen Bedüfnisse nach Bewegung und Beschäftigung wie jeder andere und große Hund auch! Und Beine zum laufen, springen, rennen!

Empfehlen kann ich diese Züchterin:

http://www.vonderarnoldseiche.de/

Ansonsten kannst Du auch beim VDH nach Züchtern suchen und beim Verein für dt. Spitze - gerade die Kleinen werden viel gezüchtet. Also achte auf eine gute Zucht und lass Dich nicht von Vermehrern oder selbsternannten Hobbyzüchtern einlullen! Gerade bei den Spitzen ist eine gute Zucht wichtig!

Gruß
Kim

Beitrag von medina26 29.10.10 - 15:30 Uhr

Hallo risala,

die habe ich gemeint, danke!

Ich wusste nicht mal wie die Promis sie behandeln. Aber so bin ich nicht. Mir geht es darum diesem Hund ein schönes zu Hause zu geben und mich um ihn zu kümmern. Das ich mir einen schönen Hund wünsche ist doch nicht aussergewöhnlich oder?

lg Medina

Beitrag von risala 29.10.10 - 16:19 Uhr

Hi,

solange die Schönheit nicht der ausschließliche Grund für die Rassewahl ist, ist da nichts gegen einzuwenden.

Mir wären sie zu klein... wir stehen auf die großen Spitzvarietäten - haben eine fast 14jährige Wolfspitzin und danach wird es ein schwarzer Großspitz (möglichst von der Arnoldseiche).

LG
Kim