Röchelt ständig durch die Nase

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nutellabraut 29.10.10 - 10:51 Uhr

Hallo! Unsere Tochter ist 9 Wochen alt u. röchelt v.a. nachts extrem durch die Nase! Erst hatte sie Schnupfen - war aber auch beim Arzt... der meinte es könne auch vom Stillen kommen... Hab immer Angst, sie könnte ersticken! #zitter Gebe ihr auch so Salin-Nasentropfen... Haben eure das auch?

Beitrag von ronjaleonie 29.10.10 - 11:41 Uhr

Jaaa, das hatte Ronja auch, und sogar heute noch.

Ich nehme sie dann im Schlaf auf den Arm, Kopf ein wenig auf meinem Arm hochgelagert, so kann der Schnodder schön übern Hals ablaufen und nach ca. 5 Min kann ich sie wieder hinlegen mit freier Nase.

LG
Nicole

Beitrag von joschi00 29.10.10 - 11:47 Uhr

Ja,das ist bei unserer Maus (morgen 17 Wochen)#verliebt genauso,
manchmal schnarcht sie sogar richtig laut.
Ich gebe dann NACL oder etwas MUMI in die Nase.

LG joschi

Beitrag von thalia.81 29.10.10 - 11:49 Uhr

Paul hatte das auch. Ich gebe allerdings keine Nasentropfen, das heb ich mir für einen dicken fetten Schnupfen auf.
Ich habe ihm Muttermilch in die Nase getropft, habe einen Aktenordner unter das Kopfende seiner Matratze gelegt und den Raum befeuchtet. Und siehe da: das Röcheln war weg!

Beitrag von nana88 29.10.10 - 22:52 Uhr

Hallo,

Meine kleine hatte das auch. Hab jede Nacht durchgemacht weil ich solche Angst hatte. Dann hat meine Hebi mir gesagt dass das röcheln eine Art Selbstreinigung ist, so wie wenn wir die Nase hochziehen.
Erkundige dich doch nochmal genau, aber das wird sicherlich bald aufhören. Mia ist jetzt bald 3 monate alt und röchelt nicht mehr =)