Schmerzen nach FG

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sterretjie 29.10.10 - 11:02 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte vor 3 Woche meine FG und danach hatte es gedauert bis der HCG Wert auf 0 war (Keine AS). Jetzt sieht es aus als ob endlich die Blutung zu Ende geht aber ich habe tierische schmerzen. Mein Unterleib sticht die ganze Zeit und es fühlt sich an als ob mein GM in einem ständige Krampf situation ist. Meine FA meinte es kann noch kleine"wehen" sein. Aber das wenn mein HCG auf 0 ist? Ich verstehe es nicht. Meno, es ist schon schlimm genug das ich ein Sternchenmammi bin, da brauche ich doch diesen schmerz nicht :-(

Hat eine von Euch schon so eine Erfahrung gemacht?
LG S

Beitrag von jujo79 29.10.10 - 11:20 Uhr

Hallo!
Ich kenne das so extram nicht, würde dir aber raten, nochmal zum FA zu gehen, einfach auch weil dich das sicher beunruhigt. Ich war 3 Wochen nach meinem natürlichen Abgang auch nochmal da, weil ich immer so ein Ziehen und Zwicken im rechten Unterleib hatte. Der Eierstock war es aber nicht, sondern wohl eher mein Darm. Aber ich war dann eben beruhigt.
Alles Gute!
Grüße JUJO

Beitrag von sterretjie 29.10.10 - 11:39 Uhr

Danke JUJO für dein Antwort. Ich war ja am Mittwoch beim FA und sie meinte alles sieht gut aus.. hat auch irgendwas von einem ES gesagt. obwohl ich nicht weiß wie das gehen soll da ich immer noch SM habe. Aber irgendwas ist nicht ganz OK. Es fühlt sich an als ob ein Messer in meinem GM geht wenn ich z.B. vom Stuhl aufstehe:-[

Beitrag von catwoman1700 29.10.10 - 12:19 Uhr

Ich hatte genau solche Schmerzen. Bei mir ist es am Dienstag drei Wochen her gewesen. Und ich hatte von Montag bis Mittwoch Hölle-Schmerzen. Der FA meinte das wären die Eierstöcke, die nehmen den Betrieb wieder auf. Naja, da bin ich ja mal gespannt...

Beitrag von dawny80 29.10.10 - 14:58 Uhr

mir ging es bis vor ein paar tagen genauso wie dir... meine beiden AS waren am 24.9. u am 4.10. ....
also sind gute 4wochen her...
seit ein bis 2 tagen sind die schmerzen weg...nehm mal an, dass es ein gutes zeichen ist. *hoff*
einen #eisprung hatte ich aber auch noch nicht :(