Dezembermamas wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 24hmama 29.10.10 - 11:15 Uhr

hallo

Wie geht es euch mit euren "KLeinen"
Nich mehr lange und sie sind keine "Babys" mehr#schock#schwitz#freu#schmoll

Obwohl mein Lausbub Severin nie wirklich ein kleines zierliches Baby war,
mit 4,5 kg Startgewicht und einen Kopfumfang von 38,5cm#schock

Nun hat er 13 kg und ist über 80cm groß#schwitz

Er möchte keine Flasche mehr, will alles essen was wir essen,
am liebsten Banane und Nudeln #mampf
Er krabbelt seit einigen Wochen und zieht sich überall hoch und lässt manchmal aus #schock#zitter
Wir haben ständig blaue Flecken und Beulen#augen

Bisher hat er erst 2 Zähne,
dauernd plagen ihn die Anderen, aber sie kommen nicht :-[

Severin hat am 31.12 Geburtstag#fest
Der Dezember wird echt stressig für uns-
3.12 der Geburtstag vom großen Bruder
Nikolaus- Weihnachten und dann auch noch sein GEburtstag

Ist das zu glauben dass unsere kleinen Wesen die wir einst
so liebevoll und vorsichtig im Arm geschaukelt haben,
bald ein Jahr alt werden und uns dann bald "davonlaufen";-)

Lasst mal von euch und euren "Kleinen" hören

liebe Grüße kati mit daniel bald 4 und -Severin bald 1#schwitz

Beitrag von engel-1973 29.10.10 - 11:52 Uhr

Hallo Kati!

Boah, Du hast ja wirklich einen kleinen Riesen ;-) Joshua war vor vier Wochen 77 cm groß und rd. 8,3 kg leicht.

Er wird am 29.12. ein Jahr alt #fest und ich kann es kaum glauben, wie schnell das Jahr vergangen ist. Gerade letzte Woche dacht ich noch, dass ich vor einem Jahr meinen letzten Tag im Büro hatte und nun, wenn ich von der Arbeit komme, krabbelt mir ein kleiner Wirbelwind entgegen, der eher einem Kleinkind als einem Baby ähnelt #verliebt

Joshua läuft überall entlang, wo er sich irgendwie festhalten kann und im krabbeln ist er fast schneller als wir laufen können. Er brabbelt den ganzen Tag und will am liebsten den ganzen Tag draussen sein und Neues entdecken. Schlafen findet er übrigends total blöde #gaehn Wer braucht das schon? Er könnte ja etwas verpassen...

Seit gestern hat er sein siebtes Zähnchen und ich mache drei Kreuze, wenn es endlich mal eine Zahnungspause für geplagte Eltern gibt #schein

Er braucht abends, nachts (zweimal) und frühmorgens weiterhin sein Fläschchen. Ansonsten gibts morgens Müsli mit Obst, mittags Gläschen (aber bitte NUR Schinkennudeln - er isst wirklich nichts anderes), nachmittags ein Hörnchen und/oder Banane und abends einen Brei oder belegtes Brot. Vor dem ins Bettchen Gehen aber auf jeden Fall noch ein Fläschchen.

Bis jetzt mag er unser "richtiges" Essen noch nicht, aber ich denke, dass das noch kommen wird.

So, das wars von mir bzw. Joshua

LG
Dani mit Joshua, der auch bald ein Jahr alt wird #schwitz

Beitrag von sunshine1176 29.10.10 - 11:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

die Zeit vergeht wirklich wie im Flug, wobei ich finde, dass das erste halbe Jahr sehr langsam vorbei ging, aber danach...

Wir feiern am 24.12. den ersten Geburtstag bzw. feiern wir nicht! Sondern nur Weihnachten! Sie bekommt eh noch nichts mit und wir denken, dass die nächsten Jahre noch stressig genug werden.

Sie wiegt schätzungsweise 8,5 - 9 Kg und ist um die 72 cm groß! Bei der Geburt war sie 49 cm klein und 2900 g leicht! Sie hat einen unglaublichen Dickschädel, krabbelt seit sie 8 Monate alt ist, hat gerade den 5. Zahn bekommen und so wie sie sich benimmt, ist der nächste im Anmarsch!

Im Kinderwagen sitzen ist doof, denn da kann man sich ja nicht bewegen. Sie ist nur in Bewegung, brabbelt die ganze Zeit, zieht sich überall hoch und wackelt dann auf Zehenspitzen vor sich hin, dass mir immer Angst und Bange wird.

Nachts schläft sie zum Glück mehr oder weniger durch, ab und zu gibt es Nächte, da will sie dauernd nen Schnuller und dann hört man wieder gar nichts mehr von ihr. Dafür sind die Tage recht anstregend, weil sie kaum schläft und wenn nur mit Theater. Aber man kann nicht alles haben!

Ich finde es toll ihr bei alldem zuzusehen, aber es ist auf jeden Fall ein seltsames Gefühl! ;-)

Ich wünsche euch alles Liebe und eine weiterhin wunderschöne Zeit mit euren Kleinen
sunshine

Beitrag von 24hmama 29.10.10 - 16:49 Uhr

hi

Meine Freundin ihr Kind hat auch am 24.12 Geburtstag und sie hat eine tolle Idee.
Sie werden einfach immer den Namenstag im Mai stattdessen feiern.
Das finde ich eine super tolle Idee:-D

Vielleicht wäre das auch was für euch;-);-)

lg k.

Beitrag von sunshine1176 29.10.10 - 16:55 Uhr

Das haben wir uns auch schon überlegt, zumal sie im Juni Namenstag hat, würde also auch prima passen! Alle halbe Jahre feiern und Geschenke bekommen! Schon doof, da gibt es 364 Tage im Jahr und die Kleine sucht sich diesen Tag aus! Beim näcshten wird besser geplant!

Ich denke das wird sich im Laufe der Zeit finden wie man am besten feiert! Ansonsten tun wir einfach so, als wären wir nicht in Deutschland und feiern Weihnachten am 25. morgens oder so! ;-)

Dank dir für den Tip! Die Idee ist wirklich gut!

LG sunshine

Beitrag von nini00 29.10.10 - 12:14 Uhr

Halloooo #winke

Du hast wirklich schon ein großen Mann... :-D Meine Tochter ist ca. 74cm mit 9Kilo. Ich kann schon lange krabbeln und an möbel lang laufen! Sie liebt Musik und tanzt dann immer mit und klatscht #verliebt Sie ist vorgestern das erste mal an der Hand ein paar schritte gelaufen#schock#freu Bin gespannt wann sie es zum ersten mal allein versucht...
Zähne hat sie noch keine! Warte schon seit 4 wochen drauf #zitter
Sonst schläft sie nachts recht gut außer seit die letzten wochen wo sie zich mal nachts wach wird ...
Am tag ist schlafen langweilig dann schafft sie nur ne halbe std.

Lg,Nini + Noch #baby 10Mon

Beitrag von 24hmama 29.10.10 - 16:51 Uhr

hi

das ist echt anstrengend wenn die Kleinen so wenig schlafen.

Severin schläft mittag auch nur eine halbe Stunde und ist dann oft wach bis 8#schock

Beitrag von majale1 29.10.10 - 12:50 Uhr

Hallo!

Also,dann meld ich uns auch mal...

Noah feiert am 16.12. seinen ersten Geburtstag!!

Er krabbelt wie ein Weltmeister,läuft an Möbeln lang,macht alles unsicher was er nur kann.Er ist immer in Aktion!

Zähne hat er 7,mittlerweile kauen wir auch schon mal einen Keks...Gott sei Dank.Er war trotz seiner Zähne eher Kaufaul...nur Brei,Brei,Brei,Milch,Milch,Milch!
Mittlerweile ißt er 3 komplette Mahlzeiten,morgens,1-2 mal in der Nacht und abends zum einschlafen trnikt er noch seine heißgeliebte #flasche

Gestern haben wir ihn bei meiner Mama auf die Waage gesetzt und wog da 9,5kg die er auf ca.75cm Körperlänge verteilt.

Schlaf war noch nie unser bester Freund #gaehn aber durch eine kleine Schnupfennase ist die Nacht momentan noch unruhiger als sonst.

Manchmal sagt er Mama,Papa,da und ja!

Ach ja,und dickköpfig kann er auch sein.Dann sieht er ungefähr so aus :-[

Dezember wird auch etwas stressig...
fängt im November an (30.11. mein Geburtstag),
dann Nikolaus,
16.12. Noah Geburtstag,
Weihnachten,
am 27. Oma von meinem Mann Geburtstag,
dann Silvester,
am 7. Januar hat dann unsere Mittlere Geburtstag (10 Jahre)

Naja,bis dahin kann unser Zwerg vielleicht laufen...??

Einen schönen Tag wünscht euch

Veronika mit Noah (10,5 Monate)

Beitrag von crashsa 29.10.10 - 12:57 Uhr

Wahnsinn wie die Zeit vergeht.

Mein Louis wird am 02.12. 1 Jahr alt. Krabbelt seit dem 8. Monat. Zieht sich auch überall hoch (selbst an der glatten Wand). Steht alleine. Aber laufen will er nicht. Aber hat er ja noch Zeit. Mit dem Lauflernwagen flitzt er durch die ganze Wohnung.

Er hat schon 8 Zähne und im Moment kommen schon die hinteren. Mama sagt er auch schon, und Papa seit gestern.

Man will gar nicht das sie so groß werden. Wie jemand schon gesagt hat, das erste halbe Jahr geht langsam vorbei und das zweite Halbjahr fliegt.

Er ist auch schon 11 oder 12 Kilo schwer. Kann ihn manchmal kaum tragen. Aber er ist in letzter Zeit voll gewachsen. Er ist jetzt ca. 77 cm groß. Mein großer Kleiner.

Ich hätte niemals gedacht, das Muttergefühle so stark sind.

Mein größster Wunsch ist es, das meine Mutter ihn sehen könnte.#heul

LG
crashsa

Beitrag von babsi1972 29.10.10 - 13:34 Uhr

Magdalena wird am 28.12. ein Jahr alt und krabbelt durch die Gegend seit dem sie 7 Monate alt ist. Sie versucht nun auch schon ohne esthalten zu Stehen, was ihr aber noch nicht gelingt. Sie hantelt sich aber am Sofa oder den Sesseln entlang und "geht" somit schon mehr oder weniger durch die Wohnung.
Gewichtsmäßig zählt sie zu den Schlanken und wiegt noch keine 9 kg. Brei hasst sie und sie ist mittlerweile fast alles mit uns mit. Banane und Nudeln liebt sie auch, Sie isst aber auch sehr gern Gulasch...
Zähne hat sie nun 6 und Nr. 7 scheint sich auch schon auf den Weg zu machen.
Es ist wirklich unglaublich wie schnell sich die Kleinen entwicklen.

lg
Babsi

Beitrag von dinchen7 29.10.10 - 13:37 Uhr

Hallo,

ich geb Dir völlig recht, die Zeit vergeht wie im Flug. Unser "kleiner" Mann wird am 22.12 1 Jahr und hat mittlerweile 11kg und ist ca. 82cm. Also auch so ein kleiner "Riese" wie deiner!

Jonas krabbelt seid er 8 Monate alt ist uns zieht sich an allem hoch was gerade greifbar ist, lässt gerne mal los und will am liebsten nur noch laufen, was an der Hand schon ganz gut klappt.

Mama, Papa, Nein und brum geht uach schon gut. Am besten kann er aber " MAMA, Nein, nein, nein" sagen. :-p

Und was super süß ist, wenn er kussi gibt. #verliebt

Er hat mittlerweile 7 Zähne und der 8. ist im anmarsch. Unsere Nächste sind auch in Orndung. er hatte jetzt mal eine Phase wo er nachts wieder eine Flasche wollte, aber (toi,toi,toi) seit zwei Nächten schläft er wieder durch bzw. will nur mal seinen Schnulli.

Jonas hat leider eine Kuhmilchweiweißallergie und darf nicht alles essen, was mittlerweile nicht mehr ganz so leicht ist, denn alles was Mama isst, will er auch. Aber wir hoffen ja, dass es sich verwächst.

Lg dinchen mit Jonas (10 Monate) #verliebt

Beitrag von 24hmama 29.10.10 - 16:56 Uhr

hi

nein nein waren auch eines seiner ersten Worte.

Vielleicht wei er es so oft hört#schein

Denn wir haben hier einen großen Bruder der viel anstellt;-)
und Severin will dauernd in die Toilettenmuschel#schock

;-)

lg k.

Beitrag von dinchen7 29.10.10 - 17:53 Uhr

hallo,

wir haben zwar keine großen geschwister, aber eine große Palme, und wie du schon sagtest eine Toilette #schock, was alles super interessant ist und da bekommt man schon ganz oft nein gesagt. ;-)

lg

Beitrag von yorks 29.10.10 - 14:50 Uhr

Hallo #winke

Ja es ist unglaublich, bald ist das erste Jahr vorbei.

Louis hat es uns nicht einfach gemacht. Er war bei der Geburt ein ganz Zarter mit 2.400 Gramm nahmen wir ihn mit nach Hause. Sowas kleines zierliches...die Omas hatten regelrecht Angst ihn in den Arm zu nehmen. #zitter#rofl
Aber er hat alles so super aufgeholt und ganz schnell zu genommen. Dann war nur noch der Mopps. ;-)

Nach vielen Monaten des Schreiens hat er es nun endlich geschafft und ist mein Sonnenschein. #verliebt

Er hat nun 4 Zähne, robbt und setzt sich alleine hin. Er zieht sich überall hoch und lässt auch hin und wieder mal los und knallt dann natürlich hin. #schwitz

Mit dem Essen hatten wir noch nie Probleme, er isst alles und viel aber trinkt seit dem 5. Lebensmonat keine Milch mehr.

Schlafen mag er auch nicht, die Welt ist viel zu spannend aber das kann ich gut verstehen. :-D

Ab Dezember geht er dann zur Tagesmutti und da wird noch mal eine aufregende Zeit auf uns zu kommen. So schnell ist das Jahr zu Hause mit Baby vorbei.

LG yorks mit Louis (17.12.2009 bie 38+3SSW)

Beitrag von kadiya 29.10.10 - 22:06 Uhr

Oh ja, die Babyzeit ist irgendwie vorbei ;-)!

Mina wird am 02.12. ein Jahr alt. Gewicht und Größe kann ich nur schätzen (wir hatten die U6 noch nicht). Ich glaube sie hat etwas zwischen 75 und 80 cm und wiegt ca. 10 Kilo.

Flaschen trinkt sie noch drei am Tag. Nachts keine mehr (schläft nun endlich durch, zumindest meistens :-D). Ansonsten isst sie bis auf Süßigkeiten eigentlich alles, was wir auch essen. Meistens mit großer Begeisterung (da sie immer alleine isst, bis auf ihren Milchbrei am Abend, macht das Ganze ja auch viel Spaß ;-)), aber sie kann auch mit einem, wie ich finde zuckersüßen, angewiderten Gesichtsausdruck deutlich machen, was sie noch nicht mag. Bananen und Nudeln sind auch bei uns hoch im Kurs.

Mina läuft schon eine ganze Weile (seit nun fast 1 1/2 Monaten). Mittlerweile ist sie dabei sehr sicher, so dass sie nicht mehr sooft hinfällt. Manchmal passiert das natürlich trotzdem und wir hatten auch schon blutige Lippen. Gar nichts für meine Nerven ;-)
Sie ist ein sehr neugieriges Wesen, welches täglich den Inhalt sämtlicher Schränke eingehend untersucht.

Zähne hat sie sieben (oder doch sechs?). Oben vier und unten drei (bzw. zwei, einer ist gespalten, also unten ein Zahn, geht dann aber in zwei Zähne auseinander) unten. Bei einem Zahn hat sie sich heftig gequält, alle anderen kamen fast unbemerkt.

Ich freue mich schon sehr auf ihren Geburtstag und auch auf Weihnachten. Ich glaube, sie wird die Tage sehr spannend finden und ihr erstauntes "ooohhh", welches sie momentan häufig von sich gibt, wird bei all den Lichtern und Geschenken wahrscheinlich permanent zu hören sein ;-)!

Liebe Grüße
Kadiya