sicherer wenn herzchen schlägt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabe2411 29.10.10 - 11:38 Uhr

hallo meine lieben,
ich weiss wahrscheinlich wurde die frage schon so oft gestellt aber ich finde nichts passendes.:-[
kann man sagen das die chance eine fehlgeburt zuhaben geringer ist wenn das herzchen schlägt?
war gestern beim arzt und das herzchen hat endlich geschlagen.#verliebtbin heute bei 6+6.hatte vor zwei monaten eine fg (da hat das herz aber noch nicht geschlagen)und hab so eine angst .#zitter
lg sabe

Beitrag von daniela2605 29.10.10 - 11:40 Uhr

Hallo Sabe,

also ich habe mal gelesen, dass das Risiko auf 15 % reduziert wird, wenn das Herzchen einmal geschlagen hat. Ob das allerdings stimmt, weiß ich nicht. Ich halte mich jedenfalls an dieser Aussage hoch :-)

Beitrag von sabe2411 29.10.10 - 11:43 Uhr

das hört sich gut an!ich glaub da halte ich mich auch jetzt dran hoch.:-D
ich hab so eine angst obwohl meine ärztin sagt es ist alles super.jetzt muss ich lange drei wochen warten bis zum nächsten termin weiss gar nicht wie ich da sschaffen soll#schmoll

Beitrag von sabi12 29.10.10 - 11:42 Uhr

hallo,

bei mir ist der herzschlag auch von großer bedeutung, da ich auch eine fg hatte im februar....damals sah man keinen herzschlag und ende der 8.ssw war alles zu ende.

bei meinen zwei kids hingegen sagh man den herzschlag bei 6+3 oder 6+4ssw und die zwei sind putzmunter.

natürlich kann noch was passieren, aber ich denke, wenn das herzchen einmal schlägt ist es selten, dass es wieder aufhört zu schlagen!!!

eine schöne ss!!

lg:-D

Beitrag von sabe2411 29.10.10 - 11:45 Uhr

danke für deine antwort! ihr baut mich wirklich sehr auf.ich find ees auch irgendwie logisch das es dann sicherer ist und ich höre immer wieder das die mädels die eine fg hatten nie ein herzchen haben schlagen sehen.ich hoffe so sehr das es diesmal gut geht.irgendwann müssen wir ja auch mal glück haben#liebdrueck

Beitrag von atik1 29.10.10 - 11:43 Uhr

hallo#liebdrueck,
leider kann man das so nicht sagen, sicher ist es ein gutes zeichen wen das herzchen schlägt, aber leider hört es manchmal auch einfach auf, warum auch immer, so wars bei mir.
lg#winke

Beitrag von sabe2411 29.10.10 - 11:48 Uhr

ich glaub jetzt einfach mal an das gute und hoffe das wir sowas schlimmes nicht nochmal erleben müssen.

Beitrag von killbill 29.10.10 - 11:44 Uhr

Ja, wenn das Herzchen schon schlägt, sinkt das Risiko weiter.

Hat aber trotzdem nichts zu heißen. Ich hatte schon 2 MA nach schlagendem Herzchen. Will Dir keine Angst machen sondern einfach nur, dass es sich hier um Statistiken handelt.

Beitrag von sabe2411 29.10.10 - 11:49 Uhr

das tut mir leid für dich.und das schon 2mal.das ist echt keinem zu wünschen.ich hoffe das ich das nicht erleben muss#liebdrueck

Beitrag von ddchen 29.10.10 - 11:56 Uhr

Also für mich war der Herzschlag auch immer so ein Meilenstein

Ich hatte bislnag 4 FG, und bei keiner konnte man je einen Herzschlag zuvor feststellen

Bei allen SS wo man diesen sehen konnte kam es am ende auch zur Geburt :-D#ole