Aus der Traum! Baby hat sich nicht gezeigt (5+3 Ssw.)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyinside06.2011 29.10.10 - 11:54 Uhr

Hallo,


ich war gerade beim Frauenarzt und bin echt am Ende, ich zitter sogar ein bissl.

Ich hatte am 21.09. meine Regel, wäre heute 5+3 Ssw, aber Baby hat sich einfach nicht gezeigt.
Meine Ärztin konnte nicht mal eine Vermutung aussprechen, wo es sich eingenistet haben könnte.

Ich bin 165cm und wiege 85kg trage Hosengröße 44 und meine Ärztin sagt das liegt an meinem Bauchspeck das sie wohl nix sehe, soweit würde das Gerät nicht schallen können #kratz.

Auf der anderen Seite lies sie heut nochmal Blut abnehmen um zu Kontrollieren ob alles intakt ist.

Zum Schluss schrieb sie noch in meinen Mutterpass Eisprung laut Ovulationstest 09.10. (koprregiert 4,5) ... was auch immer das heißen soll.

Selbst wenn der ES am 09.10. war, wär ich doch heute 4+6 Ssw.

Nun kann ich Montag anrufen wegen dem HCG.

Am 20.10. bei Es+11 war der HCG 18,1
Am 22.10. bei Es+13 war der HCG 65,3

Wie hoch müßte er denn dann sein?

Am Donnerstag nachmittag muss ich wieder hin zum US, wenn sie dann wieder nix sieht muss ich evtl. in die Klinik #zitter.



Traurige Grüße

Beitrag von nanunana79 29.10.10 - 11:57 Uhr

Hallo,

jetzt mal tief durchatmen und dich beruhigen.

Das heißt alles mal noch gar nix! Und der HCG ist so angestiegen wie er es soll. Alle zwei Tage muss er sich verdoppeln und das hat er getan. Und das man im US noch nix sieht heißt auch mal überhaupt nix. Das kann 2 Tage später schon wieder ganz anders aussehen.

LG

Beitrag von flexi 29.10.10 - 11:58 Uhr

Hi,

so ein Schmarn.

Also bei dir muss man noch kein Baby sehen. MAn kann die Schleinhaut afgebaut erkennen, evtl ne Fruchthöhle, wennman Glück hat nen Dottersack.

alex

Beitrag von babyinside06.2011 29.10.10 - 11:59 Uhr

Hi,

ja da war aber nix, garnix!

Beitrag von flexi 29.10.10 - 12:00 Uhr

auch keine aufgebaute schleimhaut???

alex

Beitrag von babyinside06.2011 29.10.10 - 12:04 Uhr

Doch das ja, nur schleimhaut mehr nicht, viele haben bei 4+6 so schon fruchthöhlen bilder nur ich nicht

Beitrag von flexi 29.10.10 - 12:05 Uhr

Hi,


aber da muss man nicht unbvedingt sehen, kommt auch immer auf das US-Gerät an.

Jetzt mach dich nicht wahnsinnig. Das tut dir nicht gut.

Du wirst sehen, nächstes mal muss mehr drinnen sein.

alex

Beitrag von meandco 29.10.10 - 12:07 Uhr

die meisten haben bei 4+6 genau das was du hast ... das ist wie lotto spielen. meisten hat man halt nicht 6 richtige #liebdrueck

schau mal, laut meinem fa macht us erst ab der 7. ssw sinn, weil man da verlässlich was sehen kann ... davor ist das meist verschwendete zeit und nerven :-(

also: setz dich mal hin, atme 5 mal gut in den bauch und dann 5 mal in die brust. und dann schaust du dir deine hcg-werte an: die sind mehr als gut. dazu ist die schleimhaut in deiner gm gut aufgebaut. es spricht also alles für eine gute stabile ss! #pro

lass dich nicht verrückt machen #liebdrueck es wird alles gut und in 9 monaten hast du dein baby im arm #klee#blume

lg
me

Beitrag von tanteelli 29.10.10 - 12:10 Uhr

Ich glaube nicht, dass VIELE bei 4+6 schon Fruchthöhlen haben. Ganz am Anfang weiß man auch noch nicht 100% wie weit man wirklich ist.
War der ES jetzt früher oder später? Daher kommt es zu Verschiebungen.

Beitrag von babyinside06.2011 29.10.10 - 12:16 Uhr

Wir haben diesen monat mit Ovus getestet, weil die ärztin schon vermutet hat das sich meine ES verschieben.

Am ZT 14 hätte der Es sein müßen, kam aber erst am 19. ZT

ich hol mir heut zu sicherheit ein clearblue mit wochenbestimmung, mal sehen was der mir sagt

Beitrag von hebigabi 29.10.10 - 12:17 Uhr

Dafür würd ich kein Geld ausgeben, denn sooogenau sind die auch wieder nicht

LG

gabi

Beitrag von flexi 29.10.10 - 12:17 Uhr

Ja mach das und glaub an dich und das baby.

alex

Beitrag von castorc 29.10.10 - 12:42 Uhr

Bei mir hat man da mit gutem Willen einen Minipunkt erkennen können. mehr nicht. Und jetzt bin ich in der 37.SSW.

Also nicht den Mut verlieren. Schleimhaut ist aufgebaut und HCG Werte sind doch gestiegen.

Warte erst mal ab bevor Du ganz schwarz siehst.

Beitrag von crazyangel.09 29.10.10 - 11:58 Uhr

Hi,

mal eine Frage: Hat deine FÄ keinen Vaginal-US gemacht????
Das war jedefalls bei mir der Fall, sonst hätte man auch nix gesehen, allerdings war ich da SSW 5+6.

Ansonsten drück ich dir feste die Daumen. Am Anfang ist es immer schwer etwas zu erkennen.

LG

Beitrag von babyinside06.2011 29.10.10 - 12:00 Uhr

hi,

doch klar hat sie vaginal geschallt. doch da war nix, keine höhle nix.

Beitrag von meandco 29.10.10 - 12:01 Uhr

das gilt für alle, auch für die schlanksten ...

in den ersten 12 wochen wird vaginal geschallt, weil man da am besten sehen kann. ab dann über bauch, weil man am vaginalschall nur noch ganz wenig sehen könnte, da das baby zu groß ist ;-)

lg

Beitrag von sonnenscheinchen86 29.10.10 - 11:58 Uhr

ich hab glaub ich grad n dejavous....lol

Beitrag von tanteelli 29.10.10 - 11:59 Uhr

Hey,

immer ruhig!!!! Wenn deine FÄ korrigiert hat auf 4+5 wird man auch noch nichts sehen können. Ich bin auch übergewichtig und mit deinem Gewicht hat das nicht viel zu tun.

Bei mir war bei 5+4 nur eine Fruchthöhle zu sehen. Ob was drin ist, war nicht klar.

Und dass du, wenn man am Donnerstag noch nichts sieht, gleich zur Klinik musst, glaube ich nicht. Schließlich wärst du dann erst 5+4. Und was man da sehen kann, hab ich ja oben bereits geschrieben und siehe meine VK.

LG und mach dich nicht verrückt!!

Beitrag von babyinside06.2011 29.10.10 - 12:02 Uhr

Ich hät so gern die Fruchthöhle gesehen, doch nur schleimhaut und nix anderes

Beitrag von tanteelli 29.10.10 - 12:08 Uhr

Ja, aber du bist noch nicht soweit, also kann man noch nicht mehr sehen. Und Ungeduld wird die ganze Sache nicht beschleunigen ;-)

Beitrag von meandco 29.10.10 - 12:12 Uhr

#freu;-)

kommt mir ein bissi vor wie meine tochter (habs ihr in der 8. ssw gesagt, weil sie sich solche sorgen gemacht hat, weil ich zum arzt gehen muss ... (erst wollt sie verhindern dass ich gehe, weil brauchen wir ja nciht und zu guter letzt hat sie vor angst fast geheult, da hab ich ihr das mit dem baby erklärt ...).

und jetzt, 4 wochen später, erklärt sie zwar jedem dass es noch tooooooootal lange dauert bis das baby aus meinem bauch rauskommt, weil das noch wachsen muss. dafür fragt sie mich ungefähr stündlcih ob es schon gewachsen ist und und ob es schon raus ist #rofl

lg

Beitrag von tanteelli 29.10.10 - 12:14 Uhr

#rofl hach, süß!

Beitrag von nalle 29.10.10 - 11:59 Uhr

Liegt am Bauchspeck ? #kratz


Was hat der damit zutun ? Man schallt doch die ersten 12 wochen eh vaginal !!! Über dem Bauch kann man auch bei Frauen ohne Bauchspeck NICHTS sehen :-p


Ausserdem MUSS man noch GAR NICHTS sehen in der SS ! Ausser eine hoch aufgebaute Schleimhaut !


Also keine Sorge !!! Nächste mal sieht man was ;-)

Viel Glück

Beitrag von munre 29.10.10 - 12:00 Uhr

Huhu,

dein HCG ist doch gut wichtig ist nur das er sich aller 2Tage mindestens verdoppelt und was will denn eine Ärztin bei 4+6 denn sehen???

lg

Beitrag von angy1709 29.10.10 - 12:00 Uhr

hallo ich weiss wie du dich fühlst ich bin gerade bei 4+5 öhhm glaub ich weiss aber das ich nach meiner echnung erst bei 4+3 bin und bei mir konnte man auch nichts sehen nur eine sehr hochaufegbaute schleimhaut, muss donnerstag nochmal hin vielleicht sieht man denn mehr und ich hatte bereits schon 3 Fg und 1 Ells... ich weiss genau wie du dich fühlst, aber warte ab beim nächsten mal sieht man bestimmt viel mehr, ich versuche auch so gut es geht posetiv zu denken ich drücke dir die daumen aber es wird bestuimmt alles gut ;-)

  • 1
  • 2