verwirrt, antibiotikum 3mal tägl, mit 8std abstand,hä????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von agra 29.10.10 - 12:35 Uhr

huhu

muss jetzt auf den letzten metern ein antibiotikum nehmen, wegen einer harnwegsentzündung.

soll sie 3mal tägl.nehmen.in der beilage steht mit 8std.abstand.

hä?
wie soll ich das machen und immer zum essen.

wenn ich um 8 frühstücke
dann um 16h
und dann um 24h, aber da schlafe ich.

bin grad verwirrt oder habe ich grad nen gedankenfehler.

danke

Beitrag von .4kids. 29.10.10 - 12:37 Uhr

So genau musst du es nicht nehmen.

Ich habs immer um 6 dann um 12 und um 18 Uhr genommen;-)

Beitrag von maibaby09 29.10.10 - 12:38 Uhr

dann musst du halt nen wecker stellen .... so blöd das auch ist ...

die paar tage wirst du schaffen


liebe grüße und gute besserung

Beitrag von carlos2010 29.10.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

dann nimm´es doch entweder 2 Stunden früher 6-12-18 oder Du musst Dir einen Wecker stellen.
Du solltest die 8 Stunden schon einhalten, damit es die Wirkweise nicht beeinträchtigt oder Du nicht so eine hohe Dosis im Körper hast.


Alles Gute#klee

Beitrag von carlos2010 29.10.10 - 12:48 Uhr

Meinte natürlich 6-14-22.
HILFE; Schwangerschaft frisst Hirn!!!
Zur Demenz kommt jetzt auch noch die Unfähigkeit des Rechnens:-[.

Alles Gute#klee

Beitrag von mausimaus18 29.10.10 - 12:46 Uhr

ich habe das bis heute nacht auch gehabt

alles 8 std heisst, wenn du um 12 die erste tabelette nimmst nimmst du die nächste um 20 uhr und dann um 4 uhr...

ich hatte das pech, das ich die tabletten so genommen habe, das ich die um 10 uhr, um 18 uhr und um 2 nehmen musste. ich bin auch jede nacht dafür aufgestanden und musste die nehmen.

so ist das leider...

aber ist ja eine überschaubare zeit!

und wichtig, nicht die zeiten einfach ausfallen lassen, weil das aufstehen nervt, dann hat das alles keinen sinn!!!
und das AB bitte vollständig zuende nehmen. das weiss leider noch immer nicht jeder :-)

lg

nadine mit louis fast 2 und #baby inside 32. ssw

Beitrag von rockwallaby 29.10.10 - 12:46 Uhr

Hallo,

ich muss zur Zeit auch Antibiotikum nehmen und ebenfalls im 8-Stunden-Abstand. Die Apothekerin hat mir folgenden Zeitenvorschlag aufgeschrieben: 7:00 - 15:00 - 23:00

Die Einnahme um 23:00 habe ich nicht so genau genommen. Aber da wir eh erst zwischen 22:00 und 23:00 Uhr ins Bett gehen, habe ich es genau davor genommen.

Gute Besserung und liebe Grüße
rockwallaby

Beitrag von ina175 29.10.10 - 13:41 Uhr

Ich hatte bisher auch mehrere Harnwegsinfekte und habe mich an die 8 Stunden gehalten.

Morgens um 7 Uhr, dann 15 Uhr und 23 Uhr. Habe das mit dem Essen weggelassen und das AB hat auch nicht auf den Magen geschlagen.

Gute Besserung

LG, Ina

Beitrag von chez11 29.10.10 - 13:57 Uhr

huhu

ja so stimmt es, ist nunmal so, und man sollte die zeiten schon einhalten sonst wirkt das A nicht richtig.
ich lag auch im KH und habe A infusionen bekommen im 8. std abstand, das war dann auch manchmal erst 23 uhr.

und essen ist wichtig weil dir davon sonst kotz übel wird, zumindest den meisten.

LG#winke