BT negativ

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von berjan13 29.10.10 - 12:45 Uhr

Hab gerade den Anruf meiner Kiwu bekommen. 2. IUI ist negativ #heul
Bin total traurig. Frag mich gerade ob das ganze überhaupt Sinn macht, versuchen nachzuhelfen, jeden Monat aufs neue warten und hoffen. Muss jetzt erst mal wieder Kraft sammeln für den nächsten Versuch, hoffe mein Mann kommt gleich von der Arbeit. Das Leben kann schon verdammt unfair sein :-(

Hatte jetzt 2 IUI´s innerhalb von 2 monaten im spontanen Zyklus mit Clomi. Mir wird empfohlen (wie letztes mal auch) ein Monat Pause zu machen, letztes mal wollte ich es nicht, dieses mal eigentlich auch nicht. Was denkt ihr? Und wie habt ihr entschieden?

Gruß Berjan #schmoll

Beitrag von jalina79 29.10.10 - 12:49 Uhr

hi du,ich habe auch gerade eine negative icsi hinter mir.habe gott sei dank noch 8 eizellen auf eis und werde ende diesen jahres oder 2011 erst meinen kryo transfer machen lassen.brauch ein wenig abstand und vertrauen in mich und meinen körper.sonst trage ich diesen misserfolg und das gefühl wieder in den nächsten versuch rein.denke das ist nicht gut.zuversicht ist sicher besser und geduld.du hast doch zeit oder?!ich wünsche dir viel erfolg für deinen nächsten versuch!

Beitrag von sonnenschein10002 29.10.10 - 12:55 Uhr

Hallo süße

laß dich erstmal lieb #liebdrueck

ich kenne das gefühl meine letzte IUI war auch negativ es war auch unsere 2 IUI.Wir müßen auch dann erstmal einen Monat aussetzen,und starten dann wieder.

Ich wünsche dir alles gute und viel Kraft für den nächsten Versuch


Lg julia

Beitrag von puiu81 29.10.10 - 13:37 Uhr

Hallo Berjan
Tut mir leid, ich weiss wie das Gefühl ist, unsere beiden letzten IVF's waren auch erfolglos..
Lass dich drücken#liebdrueck
Versuche trotzdem nach vorne zu blicken, irgendwie gehts immer weiter, aber es ist auch ok wenn du traurig bis
Ich weiss nicht was ich dir wegen der Pause raten soll?
Falls bei mir der BT am Montag negativ ist, machen wir 'ne Pause..mal ein bissl das Leben geniessen..und nicht nur auf's #schwanger werden fixieren..
lg #herzlich

Beitrag von sesa26 29.10.10 - 13:53 Uhr

Och Mensch, lass dich mal #liebdrueck

Lass es mal sacken und dich von deinem Männe heute Abend ein bisschen verwöhnen.
Ich hab schon drei negative hinter mir, also kenne ich das Gefühl nur zu gut. Es ist einfach ungerecht und diese Wut und Trauer solltest du rauslassen.
Und danach gehst du bei dem schönen Wetter ne Stunde mit deinem Mann durch den Wald und ihr sammelt wieder Kraft für den nächsten Versuch. Für den drücke ich dir alle Daumen!!!

LG,
Sesa