frage.-kindergeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von gruener_urmel 29.10.10 - 12:48 Uhr

hola,

habe gestern mal wieder eine deutsche zeitung gekauft (bild #schein )

und da habe ich gelesen das man in deutschland 184€ kindergeld bekommt.

stimmt das, ist es wirklich so hoch gegangen ?

kenne es noch aus den DM zeiten, 50 DM im monat

danke und saludo mela

Beitrag von zwiebelchen1977 29.10.10 - 12:55 Uhr

Hallo

Ja, das stimmt

Bianca

Beitrag von gruener_urmel 29.10.10 - 13:00 Uhr

Hola

und #blume danke

konnte es mir nur nicht vorstellen, da man hier im forum sowie im fernsehen immer sieht/hoert eltern haben fuer ihre kinder kein geld, fuer kino usw

habe 2 kinder das waren ja 368€ #kratz

das muesste neben den normalen geldern (einkommen u.a) doch reichen.



saludo mela

Beitrag von silbermond65 29.10.10 - 13:14 Uhr

Vielleicht schaust du dann auch mal was ein Kind kostet.

Beitrag von gruener_urmel 29.10.10 - 13:29 Uhr

Hola

kinder kosten was, richtig

wenn wir kinderkleidung kaufen, zahlen wir teiweise mehr als in deutschland.

den nicht alle spanier kaufen basar oder wochenmarkt kleidung

schule kostet im monat pro kind 75€ (essen &betreuung)

schule kostet zusaetzlich jedes jahr bis zu 1500€ an buecher und material

kino pro kind 8€

MC d. kindermenue 3,50€

mein sohn spiel fussball , beitrag 90€ im jahr
meine tochter tanzt , jahresbeitrag 150€

das durchschnitts einkommen betraegt 1200€ im monat

kindergeld 0€

miete 450€

strom, nach verbrauch ca 30-50€ alle 2 monate
wasser nach verbrauch , hatten jetzt 88€ fuer 3 monate

(wasser &strom , wird nach direkten verbrauch abgerechnet)

hier leben die kinder also auch, nur hat spanien einen leitsatz.
kinder sind privat vergnuegen und nicht die des staates
daher kein kindergeld

somit, fazit, auch ich weis was kinder kosten

und dann kindergeld in hoehe von 368€ (fuer 2 kinder)ist ein haufen geld
und somit verstehe ich nicht das #heul haben kein geld fuer unsere kinder

saludo


Beitrag von windsbraut69 29.10.10 - 13:47 Uhr

Die sollen ja auch nicht komplett vom Kindergeld leben können!

LG

Beitrag von susannea 29.10.10 - 13:17 Uhr

Ja, das denke ich auch. Meine Kinder verbrauchen bisher nicht mehr als ihr Kindergeld, aber da kann woanders ganz anders sein!

Beitrag von anarchie 29.10.10 - 14:23 Uhr

*lol*

Ich soll ja hier in Hamburg schon für 5 Stunden Kindergarten ohne essen 293EUR/Monat zahlen - für 1 Kind.

Aber ich jammere trotzdem nicht, weil
1. ICH ja Kinder wollte und
2. mein Mann ganz ordentlich verdient(denn sonst hätten wir eher keine 4 kids)

lg

melanie und die 4 kurzen(8,6,3,1)

Beitrag von anyca 29.10.10 - 18:29 Uhr

Bei ALG II wird das Kindergeld aber angerechnet, also nicht obendrauf gezahlt. Von daher kommt es schon hin, daß dann kein Kinobesuch drin ist (Kino ist ja auch teurer geworden seit DM-Zeiten!)