Strohhalm

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von subversiva 29.10.10 - 12:49 Uhr

Huhu!
Ich habe mal eine (doofe) Frage an euch:
Ich habe meinen Sohn (jetzt 9 Monate) vier Monate voll gestillt und auch jetzt stille ich immer noch sehr oft. Das liegt unter anderem daran, dass er kein anderes Getränk und auch keine Fläschchen mit Nuckel, Trinklernflaschen, Becher etc. akzeptiert. Nun habe ich ihm gestern einen Strohhalm angeboten und - Siehe da - er trinkt Saft und Wasser damit!
Nun würde mich interessieren, ob es ihm irgendwie schaden könnte- ZB weil er dann nicht richtig trinken lernt, wegen Kunststoff oder ähnlichem oder sind meine Bedenken unbegründet?
Danke!
Sub

Beitrag von lilly7686 29.10.10 - 12:52 Uhr

Hallo!

Ich sehe da kein Problem. Wenn dein Kleiner damit trinken kann, dann lass ihn.

Alles Liebe!

Beitrag von lotosblume 29.10.10 - 13:54 Uhr

Quatsch, natürlich lernt er trotzdem richtig trinken.

Ist doch toll, dass du das gefunden hast das er gerne mag

Beitrag von kathrincat 29.10.10 - 17:12 Uhr

ich sehe da kein problem, er lernt noch aus aus einen richtigen becher trinken.