Lactulose gegen Verstopfung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von musja 29.10.10 - 13:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,
hab schon mal gefragt, was man bei babys gegen verstopfung hilft, hab auch viele Antworten und Tipps bekommen aber leider hilft das alles nicht.
Meine Tochter 6, 5 Monate ißt zu miitag kompletes Menü . Ich hab schon alles versucht, keine Karotten, Bananen. Massagen, viel Trinken.:-[ Sie hat Stuhlgang nur wenn sie ein Zäpfhcen bekommt, sonst ist der Stuhl zu hart. Kann man ihr Lactulose geben? Hab nächste Woche Termin zum Arzt, mal sehen ways er sagt. Aber vielleicht kennt ihr das Problem auch. Danke

LG#blume

Beitrag von centrino2inside 29.10.10 - 13:38 Uhr

Sprichst du von meinem Kind???
Also wir geben Lactulose, hilft ein bisschen aber noch nicht so super, dass es immer klappt.
Ich habe im Dezember wieder einen Termin beim Arzt und da klär ich das nochmal genauer ab.
Bei meinem 1. Kind hat Lactulose SUPER geholfen.

Beitrag von nine85 29.10.10 - 13:41 Uhr

Halli Hallo.
Also ich musste einem Sohn auch mal eine Zeitlang Lactulose geben.
Das hat eigentlich den Effeckt, das sich die schiriege Substanz im darm absetzt und somit das Häufchen besser "flutschen" kann....
Und es macht den Stuhlgang etwas cremiger.....

Hat bei uns super geholfen....

lg