Alles in Ordnung????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marlenne2011 29.10.10 - 13:43 Uhr

Hallo ihr lieben,
habe da auch mal eine frage,bin in der 16+2ssw#verliebt und nach anfänglichen problemchen wie dauer übelkeit,Hormonelle heulphasen und kleinen wehwehchen,geht es mir jetzt richtig gut!!
Und das ist mein problem,warscheinlich mach ich mir zu viele sorgen aber ist das normal,das man sich so gut fühlt und ich würde doch merken wenn etwas nicht in ordnung wäre?
Hatte auch vor zwei tagen abends immer ein blubbern im bauch,jetzt seid gestern nicht mehr nur der Bauch wird hart.
Ist das normal??
Bitte um Antwort,bin unerfahren:-(

Lieben Dank schonmal#winke

Beitrag von sunflower1309 29.10.10 - 13:49 Uhr

Hallo!

Ja, ich denke das ist normal. Mir ging es ähnlich. Bis zur 16.SSW ging es mir so richtig schlecht und dann von einem Tag auf den anderen fühlte ich mich super! Genieß es! Es ist völlig normal, dass die Beschwerden nachlassen. Man sagt ja nicht umsonst, dass der 4+5. Monat einer Schwangerschaft zu den besten gehören!

LG,
Agnes+Bauchmaus(26.SSW)