frage zu eizellentwicklung!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jalina79 29.10.10 - 14:24 Uhr

hallo ihr lieben mitstreiterinnen,
habe gerade eine icsi hinter mir,vorzeitig leider meine mens bekommen und bin leider nicht schwanger.die eizellen waren schon beim transfer,das war 3 tage nach punktion langsamer in ihrer entwicklung als sie hätten sein sollen.der doc meinte schon da,das es glück sei wenn es klappt.hätten heute bt gemacht,habe ihn nicht gemacht da ich ja eindeutig meine regel hatte.
unser arzt meinte das er sicher ist das das negativer ergebnis an den eizellen lag.habe gott sei dank noch 8 auf eis.einige von den eizellen waren wohl eher fragmentiert,andere sahen schön aus.hat das denn was üebr die entwicklung der eizellen grundsätzlich zu sagen?
habe ein wenig angst,dass die die auf eis liegen genauso sind,oder kann man das nicht so kausal sehen und es besteht die wahrscheinlichkeit das sie sich normal entwickeln?woran liegt es denn das eizellen sich so langsam entwickeln bzw. kann ich denn was tun?um antworten wäre ich sher dankbar,da ich im dezmeber dann einen kryo-transfer machen lassen werde.liebe grüße und euch allen viel glück auf eine ss.jalina79

Beitrag von shiningstar 29.10.10 - 15:13 Uhr

Könnte sein, dass Du mit den falschen Medikamenten stimuliert hast.
Hatte z.B. bei der ersten ICSI Gonal, meine Eizellen sahen alle schlecht aus (für eine Kryo war nichts übrig). Hab jetzt mit Pergoveris plus Gonal stimuliert und die Eizellen waren in einer top Qualität.

Wie das jetzt mit ein Kryos bei Dir ausschaut, weiß ich nicht, also welche Qualität die haben werden...

Beitrag von jalina79 29.10.10 - 15:21 Uhr

ok!mal sehen wie die kryos nach dem auftauen aussehen und sich entwickeln.vielleicht haben sie auch einfach 2 schlechte erwischt,die zu beginn sehr gut aussahen.aber ich bin zuversichtlich,dass die nächsten besser sind.wie gesagt habe noch 8 auf eis.einige versuche.wenn nicht muss ich mich das nächste mal mit anderen medis stimulieren lassen,wobei die stimmulation ja von der anzahl her eine gute befruchtungsrate gebracht hat,nur die zellteilung war nach befruchtung zu langsam.ich warte jetzt ein bischen und entspann mich dann geh ich in den kryo-zyklus,der wesentlich stressfreier ist als die icsi-danke für deine antwort.lg jalina79

Beitrag von -wildblume- 29.10.10 - 15:38 Uhr

Was heisst den jetzt "schlechte Eizellen"??? Ich höre immer wieder das es eigentlich nichts zu heissen hat ob man einen 8-Zeller in A-Qualität oder ein 3/4-Zeller in B-C Qualität hat... die Chancen seinen fifty-fifty ...!?!? Bin etwas verwirrt.#kratz

Habe auch mit Gonal-f stimuliert und keine für Kryo übrig..

Beitrag von jalina79 29.10.10 - 15:47 Uhr

ich glaube es kommt drauf an an welchem tag nach pu sie beurteilt wurden bzw. welches stadium sie tag des transfers haben und wieviele tage zwischen pu und transfer liegen.

Beitrag von -wildblume- 29.10.10 - 16:01 Uhr

naja, also in der klinik in der ich bin hat keiner von schlechten eizellen gesprochen nur weil meine embryos am tag 3 nach punktion "nur" 3-bzw. 4-zeller waren...!? mir wurde gesagt es sind frauen mit einem 2-zeller schwanger geworden und frauen mit einem 8-zeller eben nicht... hmmm

Beitrag von jalina79 29.10.10 - 16:08 Uhr

ja ausgeschlossen ist es auch nicht nur die optimalen bedingungen ist ein 3 zeller am tag 3 nach pu auch nicht.so wurde es mir jedenfalls gesagt.

Beitrag von -wildblume- 29.10.10 - 16:12 Uhr

ok - was ist schon optimal im leben....gibt es das überhaupt!? also ich glaub an meine kleinen zwerge...!!!

Beitrag von jalina79 29.10.10 - 16:34 Uhr

ich hoffe auch das es deine kleinen zwerge schaffen.ich kann ja nur aus meiner erfahrung sprechen!ich habe auch geglaubt,leider beim ersten icsi versuch vergebens.aber ich bin zuversichtlich das es auch bald bei mir klappen wird;-)