Suche gute Ausrede... :-P

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von froegsche 29.10.10 - 14:30 Uhr

Hallo zusammen,

hab am Dienstag (NMT +5 oder so) positiv getestet... #huepf Ist meine 2. SSW und deshalb warte ich mit dem FA-Termin noch ein bisschen, will dann schliesslich auch schon das kleine Herzchen schlagen sehen... #verliebt

Jetzt hab ich aber übernächste Woche Geburtstag und möchte es natürlich noch niemandem sagen. Mein "Problem" ist, dass ich sonst schon auch gern ein Gläschen #fest mittrinke und es auffallen wird wenn ich es nicht tue...#hicks

Hat jemand irgendwelche Ideen was ich als Ausrede bringen könnte??? :-p

Liebe Grüße
Froegsche (mit Maus 3 Jahre, die grad ihren Mittagschlaf macht)#gaehn

Beitrag von dresdnerin86 29.10.10 - 14:31 Uhr

Du nimmst Medikamente (z.B. gegen dein "Halskratzen") die sich nicht mit Alkohol vertrage.....wie jedes Medikament eigentlich.

LG
Gwen 11SSW

Beitrag von crazyangel.09 29.10.10 - 14:32 Uhr

erstmal Gratulation #herzlich

als Ausrede versuchs doch mal mit ner Magenverstimmung, die kann ja schon am Abend vorher anfangen .... ;-)

hat bei mir Anfangs auch geklappt :-D

Beitrag von zwerg124 29.10.10 - 14:36 Uhr

Hallo,

also Antibiotika hilft immer als Ausrede...
z.B. wegen einer schlimmen Halsentzüdung o.ä. denn die Vertragen sich einfach gar nicht mit Alkohol.

Lg, Zwerg
(ab morgen in der 30. SSW #huepf)



Beitrag von marsupilami2010 29.10.10 - 14:37 Uhr

Antibiotika sind immer ne perfekte Ausrede. Ich war auf einer Feier unter der Woche und musste am nächsten Morgen auch früh raus und hab es damit entschudligt. Irgendwann ist keinem mehr aufgefallen, dass ich nur Wasser getrunken habe #schein

Beitrag von froegsche 29.10.10 - 14:41 Uhr

#danke für die Antworten. Das mit den Antibiotika ist gar keine schlechte Idee. Bin eh schon seit ner Woche Erkältungstechnisch etwas angeschlagen und so wie es aussieht wird es auch noch nicht wirklich besser!

Hab mit dem rosa Femtest getestet ( Bild in VK) und bin jetzt aber ein bisschen verunsichert weil hier im Forum nicht viel Gutes über den Femtest geschrieben wird... #zitter

LG

Beitrag von heidhuesli 29.10.10 - 14:49 Uhr

Ich hab jeweils gar nichts gesagt. Ein Glas in die Hand genommen, mir ab und an beim Zuprosten die Lippen damit benetzt oder so getan, wie wenn... und weisst Du was, es hat gar keiner gemerkt. Hauptsache, Du stehst mit einem Glas in der Hand da, fällt das gar nicht auf.
Ausreden wie Antiobiotika usw sind ja super auffällig, da würde ich sofort an SS denken.

Beitrag von cedric2006 29.10.10 - 16:02 Uhr

Schenk einfach nicht bei den Gästen ein! Und dir schenkst du alkoholfreien Sekt ein ;-)

Schmeckt sogar ganz gut :-D

Lg und vorallem Herzlichen Glückwunsch #ole

Beitrag von ingece 29.10.10 - 17:13 Uhr

Einmal habe ich erzählt, ich hätte was am Zahn und müsste deshalb Antibiotika nehmen. Dazu habe ich mir noch ein paar Details von der ekligen Zahnarztbehandlung ausgedacht, das haben mir alle abgekauft. Ein anderes Mal habe ich erzählt, dass ich am Abend vorher zu tief ins Glas geschaut hätte und mir nicht nach Alkohol wär. Kam auch an.
LG
ingece