AUA!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von similia.similibus 29.10.10 - 14:32 Uhr

Meine Schwester hat mit einer "Zitronendiät" 3 kg abgenommen. Sie trinkt jeden Tag 3 große Gläser Wasser mit dem Saft je einer Zitrone. Außerdem stärkt das ja auch noch das Immunsystem und das ist ja auch nicht verkehrt jetzt in dieser Jahreszeit. #aha

Also trinke ich nun seit 3 Tagen jeden Tag ebenfalls große Gläser Wasser mit dem frisch gepressten Saft von je einer Zitronen.

Heute nun ist mein ganzer Mund wund! #schock Ob das die Diät ist?

<<Mache dir mit der Zitronensäure die Mundschleimhaut kaputt und du kannst nichts mehr essen und nimmst dann zwangsläufig ab!<< #aerger

Oder habe ich nur ungewöhnlich empfindliche Mundschleimhaut? #kratz

Nuschelnd
simsim

Beitrag von nickilouis 29.10.10 - 14:46 Uhr

Juten Tag :-)

Also ganz ehrlich? Nach 3 Zitronen wäre nicht nur mein Mund wund, sondern auch ganz besonders mein A.... samt Ausscheidungen #hicks ich würde sofort Magenkrämpfe, Halsbrennen und Sodbrennen gratis dazubekommen

Zitrone hat die Eigenschaft stark zu ätzen, nicht umsonst wird das auch als Putzmitel eingesetzt. Ich habe mal gelesen, dass es vollkommen ausreicht, den Saft EINER ganzen Zitrone über den Tag verteilt ins Trinken zu spritzen. Das kurbelt den Stoffwechsel an, verbrennt Kalorien und hält gesund. Ich habe das selber letzten Winter praktiziert und bin damit sehr gut gefahren: weniger Infekte, leichter (!) Gewichtsverlust. Und meine Schleimhäute haben auch nicht gelitten.

Aber 3 Zitronen...ich weiss nicht, ich glaube dass kann ganz schönen Schaden anrichten...nicht nur im Mund!

Liebe Grüße!
Nicki #blume

Beitrag von similia.similibus 29.10.10 - 19:12 Uhr

Also ich denke auch, dass ich meinen Zitronenkonsum einschränken werde. #schwitz

Beitrag von mansojo 29.10.10 - 15:19 Uhr

hallo,

drei zitronen#schock ist heftig

ich schwöre ja auf frisch gepresster zitrone bei allerlei entzündungen im mund und rachenraum


ist die zunge stark gerötet?

dann tippe ich auf einen soorinfekt
ausgelöst durch die fruchtsäure über die sich jeder pilz freut


in der apotheke gibt es medikamente zum pinseln

gute besserung und lg manja

ps :das mit dem vit c ist humbug
wir nehmen nur soviel auf wie wir brauchen der rest wird ausgepinkelt
in der herbstzeit ist der bedarfnicht wirklich höher als sonst
und auch da reicht die ausgewogene ernährung

Beitrag von similia.similibus 29.10.10 - 19:11 Uhr

Nee - die Zunge ist nicht stark gerötet. Es ist eher die Mundschleimhaut an den Wangen und innen an der Ober- und Unterlippe, die weh tut als wenn alles wund wäre. #schwitz

Beitrag von -floh- 29.10.10 - 17:09 Uhr

Warte erstmal ab bis alles unten wieder raus kommt#schwitz
#schein

Beitrag von similia.similibus 29.10.10 - 19:09 Uhr

Ne nä? #schock#schwitz

Beitrag von pieda 30.10.10 - 00:15 Uhr

#schock#schock#schock

Oh Gott,ich möchte nicht tauschen!!!

Gute Besserung.

Beitrag von similia.similibus 30.10.10 - 14:09 Uhr

War gar nicht so "schlümm"! ;-)

Beitrag von kimchayenne 30.10.10 - 09:46 Uhr

Hallo,
ich denke wenn du es nicht gewohnt bist wird es etwas viel gewesen sein,fahr die Menge runter und lass sich deinen Körper langsam dran gewöhnen,dann kannst Du die Menge ja langsam wieder steigern.
Gegen die Entzündung im Mund würde ich es mit Bepanthen Mundspüllösung versuchen.In meienr ersten Schwangerschaft war ich süchtig nach saurem,Zitronensaft war mein absolutes Lieblingsgetränk,ohne Wasser also pur,davon habe ich mindestens 1 Liter am Tag getrunken,hatte da nie Probleme,aber jeder Körper reagiert halt anders.
LG KImchayenne die auch heute noch Zitronen isst wie andere Leute Äpfel

Beitrag von similia.similibus 30.10.10 - 14:10 Uhr

Ja, so mache ich es. Ich reduziere die Zitronenmenge (erstmal) und gleichzeitig verdünne ich den Zitronensaft mehr. Meinem Mund geht es schon wieder ganz gut! :-)

LG

Beitrag von fusselchen. 30.10.10 - 22:58 Uhr

lol, das würde ich nicht nochmal machen...

ich habs auch schon versucht und mein magen drehte total durch und das war garnicht lustig...!!

absetzen und mit tee den mund wieder beruhigen und finger weg...!!

lg