35.SSW und Magenschmerzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von woelkchen1 29.10.10 - 14:44 Uhr

Hallöchen,

kennt das wer von euch? Ich hab richtige Magenschmerzen/Krämpfe. Da mein Kind einen Magen-Darm-Infekt hat, bin ich nun gar nicht sicher, ob ich mich angesteckt habe oder ob das Kind vielleicht hoch drückt- und dadurch Magenschmerzen auslöst?

Hab seit gestern auch wahnsinniges Sodbrennen!

liebe Grüße, Sandra

Beitrag von 05biene81 29.10.10 - 14:47 Uhr

Hast du denn auch Durchfall???

Magenschmerzen und Sodbrennen habe ich dank meines Krümels auch, deswegen ist bei bei dir unsicher obs wirklich Magen-DArm ist oder "nur" dein Krümel.

LG Biene 34.SSW

Beitrag von woelkchen1 29.10.10 - 14:50 Uhr

Nein, ich hab nix anderes. Mir ist auch nicht schlecht oder so, Stuhlgang ist normal, nur Hunger hab ich keinen.

Aber wenn du das auch kennst, dann bin ich schon mal beruhigt! Das heißt dann, dass ich mich nicht angesteckt haben MUSS!

Beitrag von 05biene81 29.10.10 - 14:52 Uhr

Ja ich denke das es dein Krümel ist. Hunger habe ich auch keinen und wenn dann passt eh nicht viel rein...

Gegen das Sodbrennen hilft mir zum Glück immer noch kalte Milch tinken, versuch es einfach oder Rennie.

GLG Biene

Beitrag von woelkchen1 29.10.10 - 14:57 Uhr

Hab heut Nacht 2 Rennie und mind. 0,5 liter kalte Milch getrunken, hat so gar nicht geholfen. Aber gut, das werd ich überleben!;-)

Danke dir!#winke

Beitrag von sonnenscheinchen86 29.10.10 - 15:01 Uhr

das kommt mit sicherheit vom kind...mir gehts genauso,wenn du eine magen-darm-infektion hättest,müsstest du sicherlich brechen oder hättest durchfall...und das sodbrennen ist echt belastend,vorallem nachts...besorg dir einfach rennie oder trinke milch,das hilft meist recht schnell....



liebgruß#winke





Beitrag von honey013 29.10.10 - 15:05 Uhr

kann es denn sein,dass das Kind schon eher nach oben auf den Magen drückt? Bin heute bei 27+2 und hab auch schon den ganzen Tag Magenschermerzen und kann nicht viel essen.#kratz

Lg honey

Beitrag von sonnenscheinchen86 29.10.10 - 15:06 Uhr

jap,kann es...hehe

Beitrag von honey013 29.10.10 - 15:10 Uhr

Na dann kanns ja die nächsten Wochen noch heiter werden...#augen:-)

Beitrag von sonnenscheinchen86 29.10.10 - 15:12 Uhr

ja,es kann nur schlimmer werden#rofl,denn die mäuse werden ja immer größer und schwerer....

Beitrag von honey013 29.10.10 - 15:14 Uhr

Ja eben...#schwitz
ie groß und schwer unser kleiner ist weiß ich momentan gar nicht.hab am10.11. erst mein 3. Screening.

Beitrag von sonnenscheinchen86 29.10.10 - 15:18 Uhr

naja,du wirst es ja merken...hihi....hab am 15. nov. wieder termin,aber viell ist mein mäuschen bis dahin schon geschlüpft,obwohl ich das nicht glaube....also lass ich mich noch n bissi in die magengrube treten....weil das so schön ist...lol

Beitrag von honey013 29.10.10 - 15:25 Uhr

#rofl

LG und alles Gute!