Schwanger werden,trotz schlechtem Spermiogramm?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinka-2607 29.10.10 - 14:47 Uhr

Hallo zusammen;-)
Haben heute das Ergebnis vom mittlerweile dritten Spermiogramm bekommen und es hat sich im Gegensatz zum ersten ein wenig verbessert.Laut Arzt wären es jetzt wohl 15% schnelle Spermien und es sind 5,5 mio lebende Spermien pro ml . ich kenn mich da jetzt nicht so aus,aber kann man mit diesen werten trotzem schwanger werden? der arzt hat uns zwar jetzt empfohlen eine kinderwunschklinik aufzusuchen,aber wir möchten es trotzdem so auch probieren.

lg kathrin:-)

Beitrag von majleen 29.10.10 - 14:51 Uhr

5,5Mio/ml ist echt nicht viel. Gut, daß es besser geworden ist, aber die Chancen für eine natürliche Schwangerschaft ist halt leider nicht hoch.

Wir haben auch schon 3 SGs hinter uns.

1. 20Mio/ml
2. 3,7 Mio/ml
3. 33Mio/ml

Kann sich also ändern. Aber uns hat man auch gesagt, daß es nicht einfach wird. Wir werden wahrscheinlich nächste Woche eine IUI machen, aber es läuft auf eine IVF raus. Viel Glück #klee

Beitrag von fiona.2 29.10.10 - 15:10 Uhr

Hallo Kathrin,
ich kann Dir nur meine Geschichte erzählen.
Als ich meinen mann kennengelernt habe,hat er mir irgendwann erzählt,das er keine Kinder zeugen kann. Er hat vor Jahren,mit seiner damaligen Partnerin ein Spermiogramm erstellen lassen. Der arzt meinte damals zu ihm,zu 90% werden sie keine Kinder zeugen können. Die Untersuchungsergebnisse kenne ich nicht,er redet nicht gerne darüber.
Ich habe dann die Pille abgesetzt,weil ich ja im Glauben war,das es nicht klappen kann. Also ich hätte mir schon ein gemeinsames Kind irgendwann vorstellen können,aber ich hätte auch damit leben können,wenn es nicht geklappt hätte,da ich schon 2 kinder aus vorheriger beziehung habe.
Ja und 2 Monate nach absetzen der Pille war ich Schwanger,einfach unglaublich und die freude riesengross.
Mein Fa fand das damals gar nicht so erstaunlich. Leider hatte ich dann in der 6.SSw ne FG. Traurig,aber jetzt wissen wir das es geht und hoffen auf ein 2. Wunder.
Inzwischen habe ich viel gelesen,das ein Spermiogramm sich ändern kann.

Ich weiss ja nicht,wie lange Ihr schon übt,aber ich denke der Gang in KIWU-Klinik kann nicht schaden.
Ich wünsch Euch alles Gute

Beitrag von crumblemonster 29.10.10 - 15:37 Uhr

Hallo,

ich wurde 2008 zweimal schwanger (jeweils Abgang 7.SSW bzw. 5.SSW) und dann 1,5 Jahre gar nicht. Mein Mann ließ sich dann endlich untersuchen.... naja, lt. Aussage der Ärzte wäre eine Schwangerschaft auf 'normalem' Weg so gut wie unmöglich.
Volumen und Spermienanzahl waren sehr gut. Aber die Qualität......

Es waren nur 2 % schnelle (Kategorie A), 15 % 'mittlere' (Kategorie B), ein paar langsame, aber die meisten 'lagen tot am Boden'.

Auch waren es nur 13 % normal geformte, 3 % wurden grad gebildet und 84 % waren deformiert......

Das SG war im Oktober/November 2009. Im Januar wurde ich schwanger (auch Abgang Ende 5./Anfang 6.SSW) und im März wieder (und hoffentlich auch erfolgreich - bisher sieht alles gut aus und lange ist es ja auch nicht mehr).

Er hat Ortomol fertil genommen. Ob es geholfen hat - keine Ahnung, wir haben kein weiteres SG machen lassen. Aber ich bin auf jeden Fall zweimal schwanger geworden. Und am Streß und seinem Übergewicht hat sich nichts verändert - ganz im Gegenteil (der Streß ist schlimmer geworden).

LG

Beitrag von denver 29.10.10 - 19:57 Uhr

Hallo ihr,

bitte nicht aufgeben - mein Mann hat auch ein weniger gutes SG - 16,4 Mio/ml, aber Beweglichkeit und Qualität war im Normbereich. Der Urologe hat sich zuversichtlich geäußert - es würde nichts dagegen sprechen, dass es auf normalem Weg klappen kann.

Ich bin ganz normal im 4. ÜZ schwanger geworden! Jetzt üben wir für Nummer 2 und hoffen, dass es wieder klappt!

LG und viel Glück!