ach du meine Güte..

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von .verdammt. 29.10.10 - 15:53 Uhr

Hallo ihr Lieben. .

Ich hab ein riiiesengroßes Problem.. Ich bin mit meinem Freund seit üba 2 Jahren zusammen. Ich liebe ihn auf wirklich.
Aber ich habe einen anderen Mann kennen gelernt. Er umschwärmt mich wie kein anderer. Es ist noch nichts passiert, aber ich habe Angst, dass ich ihm nicht widerstehen kann.
Ich kann mir auch keine Beziehung mit ihm vorstellen - aber er reizt mich..
Er schmeichelt mir ..
Und das größte Problem ist: Das ich diesen Mann öfter sehe, als meinen Freund.. Obwohl dieser bei mir wohnt (er arbeitet 12 Stunden am Tag...)

HILFE :D Geht es hier vielleicht jemanden genauso?
Wie kann ich ihm widerstehen? Er reizt mich ja sehr.. aber nicht für eine Beziehung..
Ich habe Angst, dass ich meine Beziehung kaputt mache.. Aber vielleicht wäre es mit ihm schöner.
aaaah ich bin im Gefühlschaos.
Bitte um Tipps, Ratschläge, Infos ..

Beitrag von dore1977 29.10.10 - 16:17 Uhr


Geh so lange kalt Duschen bis Du wieder grade aus denken kannst!

LG

Beitrag von sophieswelt 29.10.10 - 16:28 Uhr

Wow, was für ein wahnsinnig sinnvoller Beitrag (der über mir)! Leute fragen nach Meinungen und dann kommt sowas, total sinnlos.

Hallo erstmal! #winke

Ich weiß genau was du meinst. Mir ging es ähnlich so...ich kann dir nur raten, du musst dir überlegen, zu wem du gehörst. Setz deine Beziehung nicht auf´s Spiel, nur weil der andere Mann dich so sehr reizt. Ich hatte sonst immer die Einstellung, dass einen andere Männer nich zu interessieren haben, wenn man jemanden liebt. Wenn man liebt, dann überlegt man nicht, ob der andere Mann "mir gefährlich werden könnte".

Naja, das Leben hat mich eines besseren belehrt. Du musst wissen was du tust, bloß mach bitte nichts, was du nachher bitter bereust.

Ich wünsche dir alles Liebe.

Beitrag von gunillina 29.10.10 - 20:04 Uhr

Ja, der Reiz des Neuen...
Die Frage ist: Wann fängt der Betrug an. Wenn du es tust oder wenn der Partner es erfährt?
Was willst du wirklich? Nicht einfach zu beantworten, ich weiss.
Du willst nichts riskieren, du willst jedoch auch nichts verpassen, was schön sein könnte.
Ich kann dir nicht helfen. Aber du stehst nicht allein da.
Wir als Paar haben für uns eine verträgliche Regelung getroffen, was den Reiz des Neuen betrifft. Das nimmt uns beiden viel Druck. Aber die wenigstens Menschen scheinen wirklich bereit zu sein, ihrem Partner solche Freiheiten zuzugestehen, wie wir es tun.

Alles Liebe dir,
G

Beitrag von coffee... 30.10.10 - 12:18 Uhr

Hallo............
hatte vor ca.drei Jahren auch so einen Typen an der Backe;-).Wir haben zusammen gearbeitet.Er hatte auch neh Freundin, deswegen dachte ich immer er macht nur witze..Erst fand ich ihn bescheuert und aufdringlich.Er war so überzeugend mit seiner art.Ich dachte neh zeit lang ich könnte fliegen wegen ihm.So gut hat es mir getan bei ihm zu sein.Es ist aber nie was gelaufen auser ein Paar SMS#zitter.eine SMS hat dann mein Mann gelesen.Der war so sauer und hat mich vor die Entscheidung gestellt.Hab mich für mein Mann entschieden.
Der andere Typ hat dann so getan als ob er nie was von mir wollte ich hätte mir was eingebildet und er Liebt seine Freundin.Alles klar deswegen wollte er sich auch mit mir treffen zum Sex:-p und hat mir immer gesagt wie sexy ich doch wäre.Was er mit mir machen würde wenn wir alleine wären u.s.w.so ein Arschloch.Seine Freundin tut mir echt leid wenn die wüsste#zitterIch bin heute so froh das mein Mann mir verziehen hat.Er ist der beste Mann auf der Welt und ich war nie glücklicher als heute#verliebt.
Deswegen überleg dir was du machst#schein.Vieleicht ist er auch nur so ein Schaumschläger#nanana
lg#tasse

Beitrag von yorks 30.10.10 - 22:09 Uhr

Vielleicht ist er nur so lange anziehend wie es verboten ist. ;-)

Was wenn es gar nicht so toll ist mit ihm? Er ist ja quasi die Katze im Sack. Bei deinem Mann weißt du was du hast und es hört sich so an, als seist du glücklich mit ihm. #verliebt

Bleibe einfach beim Albewährtem (schreibt man das so #hicks, ist schon spät).

LG yorks

Beitrag von birkae 31.10.10 - 10:35 Uhr

"Wie kann ich ihm Widerstehen..."

Sage ihm direkt, dass du ihn interessant findest (schmeichel ihm ruhig). Du aber in einer glücklichen Beziehung lebst, Dein Freund andere Qualitäten als er hätte, die dir für eine Beziehung wichtiger sind und deshalb eine Beziehung mit ihm nicht in Frage kommt. Und du für ein Schäferstündchen nicht mit einer liebenden Beziehung bezahlen willst. Deine Beziehung ist dir wichtiger, als der Reiz des neuen...

Und da du das alles so sagst, ohne ihn direkt anzugreifen, versteht er dich und geht auf eine normale Ebene mit dir zurück.

So sollte es in einer heilen Welt funktionieren... Die Frage ist nur, ob du in solch einer Welt lebst, das sich das realisieren lässt?

LG
Birgit