19 SSW und dieses ständige Ziehen. Heute besonders schlimm :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grachtenela 29.10.10 - 16:02 Uhr

Kennt ihr das auch ? Dieses ständige ziehen? Mal im Unterbauch, mal im Oberbauch? Klar sind wohl die Mutterbänder, aber heute tut es echt weh wie Hölle. Zieht heute auf der rechten seite, ca Bauchnabelhöhe aber mehr zur Seite. Fühlt sich an wie Seitenstiche :(

Naja vielleicht wisst ihr was es ist :( Weil soooo hab ich das noch nicht gefühlt bisher.


ABER mal was schönes nebenbei... ich fühl den kleinen Knirps nun ^^ meist wenn er gegen die Blase tritt ^^ darf dauernd laufen :D

Beitrag von manolija 29.10.10 - 16:21 Uhr


Bevor hier keiner schreibt...schreib ich dir mal.
Ich bin in der 21.ssw und hab überhaupt kein ziehen und stechen.
Aber hätte ich das, würde ich das mit meinem FA abklären.
Vielleicht ist das auch ein gereizter Blindarm...weil es halt nur recht ist.

Ich hoffe es geht ddir bald besser.

LG
Manolija

Beitrag von nickchen83 29.10.10 - 16:35 Uhr

Hy,
ich kenne das Ziehen auch nur zu gut, aber das geht meist nach ein paar Minuten wieder vorbei....
Nimmst du schon Magnesium? Soll angeblich helfen...sehen wir den Schermz mal positiv: unsere Krümel wachsen ;-)
LG,
Nicole + Julia inside (22. SSW)