Mein Mann ist gerade ....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von heimchen82 29.10.10 - 16:37 Uhr

... zum Laternenbasteln im KiGa!

Hallo!

Heute ist im Kiga als Vater-Kind-Aktion Laternenbastel angesagt und meinem Mann war etwas mulmig zu mute ;-)
Er liebt seinen Sohn (25 Monate) total, aber er fühlt sich nicht wohl, wenn er "unter Beobachtung" steht. Louis geht erst seit August in den Kiga, daher hatte mein Mann bisher noch keinen großen Kontakt mit den Erziherinnen/Eltern. Aber da muß er durch :-p
Bin mal gespannt, wie die Laterne nachher aussieht....

LG, Jenny

Beitrag von juniorette 29.10.10 - 16:44 Uhr

Hallo,

da ich 10 linke Daumen habe, Basteln für mich schon zu Schulzeiten ein Albtraum war und ich es ebenfalls hasse, unter Beobachtung zu stehen, macht mein Mann seit 2 Jahren das Laternenbasteln im Kindergarten, obwohl es KEINE Vater-Kind-Aktion ist.

Sein männliches Ego ist aber stark genug, dass er sich zwischen einer Horde Muttis nicht unwohl fühlt ;-)

"Bin mal gespannt, wie die Laterne nachher aussieht.... "

Bei mir würde wohl nichtmal eine Laterne zustande kommen... #schwitz

LG,
J.

Beitrag von heimchen82 29.10.10 - 16:52 Uhr

;-)

Um das Basteln an sich mache ich mir keine Gedanken, sowas kann mein Mann.
Aber für ihn wird es Streß sein, dass es mit den ganzen Vätern/Kindern unruhig sein wird und Laterne basteln + Kind in "Schach halten"....
:-)

Beitrag von kitty1979 29.10.10 - 17:10 Uhr

Hallo Jenny!

Das find ich ja cool! Bei uns basteln fast immer die Mamas mit den Kindern. Ich wollte meinen Mann auch hinschicken, aber er hat sich geweigert, dort mit den ganzen "Weibern" zu sitzen und zu basteln - zumal er nicht wirklich talentiert dazu ist :-p!

Zum Elternabend wollte ich ihn auch schicken, aber auch da hat er sich geweigert - obwohl ich das verstehen kann, ich habe auch beschlossen, dass ich dieses Jahr das letzte Mal an der Veranstaltung teilgenommen habe!

Lg Nicole

Beitrag von liebste_zauberfee 29.10.10 - 18:39 Uhr

Hallo Jenny,
da musst du berichten wie es ihm gefallen hat :-)
Bei uns ist Laterne-Basteln gemeinsam mit den Kindern vormittag... natürlich haben da nur wenige Papas Zeit :-( Aaaaaber nachdem ich genau an dem Tag auf beruflicher Fortbildung bin MUSS er sich jetzt frei nehmen und mit unserer Kleinen hin :-D

Lg
Bettina

Beitrag von heimchen82 29.10.10 - 20:31 Uhr

Mein Mann hat gerade hier zuhause den Rest gebastelt ;-) Laterne sieht aber süß aus - ein Löwe!

Mein Kleiner ist gerade 25 Monate alt und eigentlich habe ich gedacht, das die Kinder die Möglichkeit haben auch in ihren Gruppen zu spielen - das war aber nicht der Fall :-( Das Louis weder wirklich beim Basteln helfen kann, noch die Geduld hat 1,5 Stunden am Tisch zu sitzen, war mir klar....

Aber total süß: er wollte immer sein Butterbrot aus seinem Rucksack haben #rofl
Er kennt das ja nur, dass wenn er im Kiga am Tisch sitzt und seinen Rucksack dabei hat, es Frühstück gibt :-D Süß....

Schönes WE!

Beitrag von anno1978 29.10.10 - 18:39 Uhr

Hallo...

da ich im Elternbeirat bin, ist es u.a. meine Aufgabe einen Laternenbastelabend zu veranstalten. Dieser findet nun am nächsten Dienstag statt. Bin mal gespannt wieviel von den 10 angemeldeten Eltern tatsächlich kommen. Würde mich freuen, wenn auch ein paar Papas dabei wären. Beim Elternabend ist immer nur ein Papa anwesend, das aber auch nur, weil das Kind nur bei Mama schläft.

Mal sehen wie es bei uns wird.

schönen Abend noch...

LG anno1978