15 SSW Hoher Blutdruck? und Erkältung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cocoloni 29.10.10 - 17:50 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Ich habe nun seit ungefähr 2 Wochen bei jeder kleinen Aktivität sofort 14/10 Blutdruck. Nur wenn ich längere Zeit liege sinkt der Wert auf 12/8. Vor der Schwangerschaft hatte ich immer einen normalen Wert von 9/7 also eher zu tief als zu hoch.
Meine Frage an euch: Ist 14/10 schon zu hoch und was kann man dagegen tun ?

Ausserdem habe ich mich schon wieder ein bisschen erkältet und muss mich ständig räuspern und manchmal auch husten. Ich hatte aber vor 1 Woche schon Blutungen und muss daher Utrogestan einnehmen. Jedesmal wenn ich mich räuspere und das ist zimlich oft spüre ich einen Druck in meiner Scheide. Nun habe ich Angst dass ich dadurch eine Offnung erzeugen kann. Was denkt ihr ?

Lg Marion

Beitrag von celestine84 29.10.10 - 18:06 Uhr

Huhu #winke

Ich kann irgendwie nichts mit den werten anfangen, was ist denn 14/10 oder 9/7.
Bin zwar Krankenschwester aber so werte habe ich noch nie gehört .

LG Cel+MiniMuffel 17.SSW#verliebt

Beitrag von anni.k 29.10.10 - 18:26 Uhr

hey!
bin auch krankenschwester und ich denke es sieht einfach danach aus als hätte sie die 0en am ende der zahlen immer weggelassen?
dann wären es 140/100, 120/80 und 90/70..dann macht das ganze nen sinn *g*

lg

Beitrag von celestine84 29.10.10 - 18:28 Uhr

Ok, das kan sein :-p

Dann macht es auch einen sinn #huepf

LG Cel#verliebt

Beitrag von anni.k 29.10.10 - 18:30 Uhr

hey!
ich denke du meinst mit dem wert 140/100 oder??
wenn es wirklich bei jeder kleinen tätigkeit so hoch steigt, ist es schon zu hoch.
ich würde dann aber ganz ehrlich beim fa anrufen und das problem schildern, als jetzt irgendwie selbst "rumzudoktern"
die können dann am besten gucken woher das kommt und werden dir auch tipps zu deiner lebensweise geben, die sich pos. auf den blutdruck auswirken.

zu deiner 2. frage kann ich persönlich auch nix sagen und wenn du dir so unsicher bist, frage dass doch auch einfach beim fa nach wenn du wegen dem blutdruck eh anrufst.

glg anni.k