Ich mal wieder panisch :(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von leni2010 29.10.10 - 17:55 Uhr

So habe eben meine Downregulierungsspritze bekommen-ENATONE Monats Depot!

Ich bin ja ein kleiner Hypochonder und bilder mir alles mgl. ein....

Um die Einstichstelle am Bauch ists nun richtg rot und geschwollen! Ist das das Depot und ist das i.O.? Vergeht das?

Ansonsten habe ich nen heißen Kopf...;) Ich glühhheeee...aber wahrscheinlich vor Aufregung.....

Ich denke wenn ich allergisch darauf reagieren würde, hätte sich das schon gezeigt, oder? #zitter:-):-) Ich weiß-schlimm mit mir!!!!

Ach eine Frage ha ich noch! Heute ist ja der letze Pilleneinnahmetag! Aber die nehme ich ja immer abends. Ist das also OK wenn ich heute Abend die letzte nehme???? Man soll das Depot ja wohl nich mit ner ABP kombinieren !!?!?!

* Wenn ich nur nicht so ein Kopfmensch wäre :(*

Danke fürs Lesen#sonne#klee

Beitrag von shiningstar 29.10.10 - 18:05 Uhr

Tief Luft holen!

Ich habe in den letzten 21 Monaten insgesamt 6x eine Enantone-Spritze bekommen. Glaub mir, so schnell kann man keine "Nebenwirkungen" haben!
Und da Du im neuen Zyklus mit der Stimu beginnst, wirst Du sowieso nicht in den Genuss der "Wechseljahre" kommen!
Dass die Einstichstelle jetzt rot ist, ist völlig normal... Morgen ist das sicherlich wieder weg!

Beitrag von lucccy 29.10.10 - 18:09 Uhr

Hallo,

zum einen: folge den Anweisungen Deines Kiwu-Arztes. Oft geben die Anweisungen, die zu den Packungsbeilagen im Widerspruch stehen.
Zum anderen: willkommen in den Wechseljahren. :) Du wirst in den nächsten Wochen sicherlich vieles spüren, bist kein Hypochonder, sondern das ist ganz normal. Fühl also nicht so sehr in Dich hinein, es ist alles ok, von nichts spüren bis zu ziepen überall.

Gruß Lucccy