total interessant - bildung hcg

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diekleene581 29.10.10 - 18:31 Uhr

im netz findet man ja immer wieder sachen, die den bisherigen wissenstand auf eine harte probe stellen. eigentlich hab ich auch besseres zu tun, aber in der hibbelzeit googelt man ja die merkwürdigsten sachen. thema heute ( neben meinem noch nicht gelösten UL Ziehen problem :-p ) nun die bildung des hcgs #schein

und da hab ich doch was interessantes gefunden. nämlich eine seite auf der eindeutig steht das schon bei ES+3 hcg gebildet wird #gruebel hmm das kann ich mir ja nun garnicht vorstellen....

naja hier mal der link, oben könnt ihr dann immer auf den nächsten tag weiterklicken:

http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/workshop/Embryology/Tag1.htm

Beitrag von asira 29.10.10 - 18:35 Uhr

Wo liest Du das denn? Ich verstehe das, so, das das ab Einnistung gilt und nicht ab ES! Anders ergibt das ja keien Sinn!
LG
asira

Beitrag von diekleene581 29.10.10 - 18:38 Uhr

wieso? es fängt bei tag 1 an ( 30 nach der befruchtung der Eizelle = ES+1 ) und somit ist tag 3 in dem fall ( so steht es da ) 72h nach der befruchtung der eizelle, also ES+3 #schein

Beitrag von wartemama 29.10.10 - 18:38 Uhr

Da gab es hier schon einmal eine kleine Diskussion im Forum.... einige Mädels waren der Meinung, HCG wird bereits ab Befruchtung gebildet.... andere dachten wiederum, das HCG wird erst ab Einnistung gebildet.

Ich gehöre zur zweiten Fraktion; denke auch, daß das HCG erst ab Einnistung gebildet wird. :-)

LG wartemama #winke

Beitrag von diekleene581 29.10.10 - 18:44 Uhr

also um so öfter ich mir das durchlese, um so mehr gehöre ich glaub ich zur ersten fraktion. ich denke auch das der körper es mit sicherheit schon realisiert wenn eine befruchtung stattgefunden hat und irgendwelche hormone und signale es dem körper mitteilen. also stimme ich denen voll zu. nur denke ich das die hcg produktion die ersten tage wohl in geringen mengen passiert. so das sie vom körper noch nicht wahrgenommen werden...

#schein

Beitrag von mamutschka2011 29.10.10 - 18:44 Uhr

ach du sch....!

Mir ist grad der Löffel aus der Hand gefallen!!!!! Dr. Jastrow!!!!! Ich fall vom Glauben ab....der verfolgt einen ja!

Sorry,....muss wieder sammeln! Ich bin mir nicht sicher, ab wann das HCG gebildet wird, aber ich werde mich mal schlau googlen....

liebe grüße!mamutsch#zitter#schwitz#augen

Beitrag von annchen81 29.10.10 - 18:48 Uhr

Mensch du machst ja fast schon en Doktortitel.......;-) Bin aber genauso...... manchmal beschäftigt man sich mit SAchen......#klatsch

Also ich denke auch das hcg schon sehr sehr früh gebildet wird....aber so minimal das es in keinem Test sichtbar ist!!!!!! Warum wissen manche Frauen schon lange lange vor NMT das es gefruchtet hat......:-D
Welcher ES + ? bist du denn???

LG
Anna

Beitrag von hanni2711 29.10.10 - 18:52 Uhr

Ich lese das genauso.... die Einnistung beginnt da bei Tag 5 oder 6. Bei 5 bleibt es kleben....

Also hcg doch schon vorher. :-)

Beitrag von birxiline 29.10.10 - 19:03 Uhr

Toller Link, vielen Dank#danke

und wuuuuhuuuuu ich bin schon ES+6 :-p

Beitrag von sternche290486 29.10.10 - 21:21 Uhr

Das HCG wird erst ab Einnistung also ein paar Tage später gebildet. Vorher würde es ja keinen Sinn machen und man könnte schon viel früher positiv Testen.
Die ersten Monate (glaube die ersten drei) verdoppelt er sich alle Zwei Tage. ABer dafür gibt es extra Tabellen.
Ein HCG zwischen 2-5 ist normal und hat jede Frau.

LG Sternche mit #stern(5SSW) und #stern (9SSW) im #herzlich