Tempi seit 2 Tagen auf der Coverline?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sterntaler100 29.10.10 - 18:37 Uhr

Hallo Mädels,

Meine Tempi ist jetzt seit 2 Tagen direkt auf der Coverline. Solange sie nicht unter die Coverline fällt ist doch alles noch im grünen Bereich, oder? Hab ja noch die Hoffnung das sie wieder steigt. Oder meint ihr, ich kann den Zyklus jetzt endgültig abhaken? Bin jetzt ZT 23. Habe einen 28 Tage-Zyklus. Ist jetzt erst meine 2. Kurve. (Bei meiner ersten Kurve war die Tempi deutlich über der Coverline und ist erst mit der Mens langsam gefallen.) Deshalb hab ich keine Ahnung wie ich dass jetzt deuten soll.

LG

Beitrag von sparla 29.10.10 - 18:38 Uhr

Wo ist den dein ZB?

Sparla

Beitrag von sterntaler100 29.10.10 - 18:39 Uhr

hier:

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/926782/542567

Beitrag von sparla 29.10.10 - 18:43 Uhr

Du hast ja so eine hohe Tempi, da musst du ja aufpassen,dass du kein Spiegelei drauss machst...#rofl#schwitz

vielleicht belibt sie ja so bis NMT..ist nicht schlimm..wärmal was anders.
Sparla;-)

Beitrag von sterntaler100 29.10.10 - 18:50 Uhr

ja bin schon ne ganz heiße ;-)

Nee, mal im ernst. Finde das auch merkwürdig. Ist mir vorher nie aufgefallen. Erst seit dem ich die Tempi messe. (also seit 2 Zyklen). Hab erst nen ganz schönen Schreck bekommen. Jetzt im 2. Zyklus dachte ich schon, dass das bei mir vielleicht normal ist. War Ende Juni erst bei meiner FA. Sie hat gemeint das die Hormone ok wären. Dachte ja schon an ne Schilddrüsenüberfunktion. Aber das hätte sie doch anhand der Werte sehen müssen, oder? Naja mal abwarten hab übernächste Woche nen Termin bei ihr, da frag ich mal nach.
Ich weiß ja das das Messen über den Tag totaler Blödsinn ist und gar nix bringt.... aber da ich so ne hohe Tempi hab, hat mich das mal interessiert, wie meine Werte über den Tag so sind. Hab abens manchmal ne Tempi von bis zu 38,0 und nach ner Stunde plötzlich wieder 37,0 oder so. Das ist doch nicht normal. Bin echt mal gespannt was das ist. Hab mal gegoogelt und hab wirklich nur eine Frau gefunden, die ne ähnliche Tempi hatte wie ich und damit schwanger geworden ist....

Beitrag von wartemama 29.10.10 - 18:45 Uhr

Mmhh... schaut nicht wirklich gut aus.

Ich puste mal.... *puuuuuuuuuuuuuuust*

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von sterntaler100 29.10.10 - 18:52 Uhr

Vielen Dank. Ich hoffe es hilft #zitter

Beitrag von cathy007 29.10.10 - 19:20 Uhr

Hallo,

auf deine Frage mit der Messzeit möchte ich dir raten, immer morgens nach dem Aufstehen zu messen! Sobald du dich körperlich bewegst verändert sich deine Temperatur und dein ZB ist nicht mehr aussagekräftig. Misst du immer zur gleichen Zeit? Deine Temperaturzacken sind ziemlich ausgeprägt. Das hat aber nicht viel zu sagen, denn Streß, Krankheit, Alkohol usw beeinflussen die Temp auch.
Allerdings sieht es für mich so aus als hat dein ES noch nicht stattgefunden. Ich drücke dir die Daumen, das er bald kommt.

#klee VielGlück

Beitrag von sterntaler100 29.10.10 - 19:27 Uhr

Hi,

ja ich messe immer zur gleichen Zeit und auch immer vor dem Aufstehen. Trage auch nur die morgendliche Tempi ein. Hab nur über den Tag gemessen, da ich so eine hohe Tempi habe und mich interessiert hat wie sie sich im laufe des Tages verändert. Denke nämlich bis zu 38,0 ist nicht normal. Mir ist bewußt das diese Tempi keine Aussagekraft für die Kurve hat.

Übrigens Alkohol trink ich keinen und die letzte Party ist auch schon etwas länger her. Gehe eigentlich immer zeitig ins Bett. Total öde, oder? ;-)



Wieso denkst du, dass ich noch keinen ES hatte? Dachte den hatte ich an ZT3/14. Das haben mir auch einige in einem anderen Beitrag bestätigt.
Jetzt bin ich ganz verwirrt. #schock#kratz