Gibt es Wehen ohne hart werden des Bauches??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ddchen 29.10.10 - 19:33 Uhr

Nabend

mich plagen seit 2 Tagen immer mal wieder so UL schmerzen wie bei der Mens, aber nie lange, immer nur mal zwischendurch

Mittwoch hatte ich noch die wahl ob ich ins KH will oder ob ich mich zu Hause schonen kann da der GMH auf 2,5 runter ist, mit fast durchgehender Trichterbildung laut US, der MuMu war/ist Butterweich

Dienstag Abend war mir auch blutiger Schleim abgegangen

Da ich morgen erst in die 35. Woche komme wäre es jetzt natürlich noch viel zu früh fürs würmchen

Regelmässige Wehen habe ich zum Glück nicht, der Bauch wird zwar hin und wieder hart aber nicht sehr oft

Meine Frage ist nun, gibt es auch wehen die sich eben nur durch UL schmerzen bemerkbar machen oder muss der Bauch immer hart werden??

Nach Rückenschmerzen kann ich leider gar nicht gehen denn die habe ich seit Wochen wegen Bandscheibenproblemen...

Hab halt noch etwas Angst vielleicht doch anzeichen das es zu früh los geht zu verpassen

LG
Andrea 33+6

Beitrag von .4kids. 29.10.10 - 19:35 Uhr

Gute Frage, das frag ich mich auch, ich hab ständig wiederkehrende Rückenschmerzen ohne Bauch Hart werden#kratz
Zieht bis in den Hintern#schwitz

Beitrag von ina175 29.10.10 - 19:43 Uhr

Ich hatte Wehen ohne das der Bauch hart wurde. Ich hatte Rückenwehen aber diese taten verdammt weh. Unten rum hab ich gedacht, es zerreisst mich.

Ich würde mich jetzt wirklich schonen und bei Unsicherheit im KH bleiben, dort kann man gleich schauen was los ist.

LG, Ina

Beitrag von forfour 29.10.10 - 21:03 Uhr

Ja, das gibt es. Und zwar dann wenn die Wehen nicht in den Bauch gehen. Bei meinem Dritten sind die Wehen in die Hüfte marschiert, die tat mir den Tag über immer wieder weh und ich dacht ich hab mich vertreten, irgendwann war das Vertreten dann regelmßig. Erst im Krankenhaus zogen die Wehen dann blitzartig in den Bauch.

Wenn du dir unsicher bist fahr lieber mal ins Krankenhaus, lass dich lieber aufnehmen und ein wenig überwachen, 2 bis 3 Wochen solltest du ja scohn noch durchhalten.

VG forfour