Frage zu den Twilight-Filmen

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von jayjayone 29.10.10 - 19:39 Uhr

Hi,

wer hat alle Filme gesehen? Würde gern wissen, ob Ihr sie empfehlen könnt?

Hätte gern auch Antworten von "neutralen" Filmguckern und nicht nur von Fans der Bücher/Filme. Ist mir schon klar, dass Fans die Filme eher super finden.

Wollte mir die Filme schenken lassen, da mir die Bücher ganz gut gefallen.

Danke für Eure Hilfe!

Ciao Jayjayone #winke

Beitrag von canadia.und.baby. 29.10.10 - 20:00 Uhr

Ich sags mal erlich frei raus.

Wenn man die Bücher nicht kennt , fehlt in den Filmen zu viel und man findet teilweise den zusammenhang nicht.


Ich guck sie gerne mal, kenne aber die Bücher regelrecht auswendig:D

Beitrag von daylana 29.10.10 - 20:00 Uhr

Wenn Dir die Bücher gefallen haben sage ich ja lass sie dir schenken. Wenn ich die Bücher nicht gelesen hätte würde ich die Filme glaube ich nicht so gut finden, es fehlt einfach zu viel.

LG

Beitrag von mudda 29.10.10 - 20:18 Uhr

Hallo

ich habe die Bücher (noch) nicht gelesen (Betsellung ist raus, die kommen morgen alle vier #huepf )

Aber: ich finde die drei Filme einfach toll und schau sie immer und immer wieder gern an.

Ich kann sie uneingeschränkt empfehlen, bin da eher skeptisch rangegangen aber ich finde sie sehr schön.

VG

mudda

Beitrag von jazzanova05 30.10.10 - 15:16 Uhr

Der erste Film ist ganz nett, der zweite war so langweilig das ich überlegt habe den dritten nicht zu schauen. Aber der Dritte war dann richtig gut. Hab in einem Rutsch die Bücher gelesen und direkt danach die Filme geschaut. Ist ganz nette Unterhaltung.

LG Jazza

Beitrag von sanrina 29.10.10 - 21:06 Uhr

Also ich kenne die Bücher und die Filme, kann daher auch nur sagen, dass die Filme soweit zwar gut sind, aber einiges weggelassen wurde (wie in allen anderen Buchverfilmungen auch).
Mein Mann kennt nur die Filme und findet sie gut!

Beitrag von girl1986 29.10.10 - 21:14 Uhr

Als ich dem Hype verfallen bin, gabs nur den 1. Film. Ich dachte, wenn den alle so toll finden, guck ich den auch mal. Was soll ich sagen... ich bin Twilight verfallen. Hab daraufhin alle Bücher gelesen und schaue jetzt die Filme, sowie sie rauskommen. Würde auch beides zusammen empfehlen. Die Filme sind toll, weil da eben alles realer ist, durch mimik, gestik, Musik usw. Die Bücher sind dann das i-Tüpfelchen, weil sie eben die ganze Geschichte noch viel detailreicher erzählen.

Beitrag von hitgirl 29.10.10 - 23:16 Uhr

Kurz und bündig: Lass dir die Filme schenken!

LG Nicole

Beitrag von aussiegirl600 29.10.10 - 23:48 Uhr

Der erste Film geht so, danach hab ich mich in erster Linie vor Lachen weggeschmissen.


Aber ich sehe auch die Bücher eher kritisch.

Beitrag von locky1980 30.10.10 - 06:54 Uhr

Hallo:-)

Ich habe die Bücher nicht gelesen, aber die ersten beide Filme.

Ich schaue mir sonst eher Kömödien, Liebes-komödien an und nicht so viele Filme die in dieser Richtung gehen...

Ich fand die Filme aber sehr gut.

Kann sie auch nur empfehlen :-)

Viel Spaß beim gucken ;-)

Beitrag von maupe 30.10.10 - 10:32 Uhr

Hi,

ich mag gut gemachtes aus der Sparte Fantasy. Diese Filme gehören für mich nicht dazu.

Die Bücher habe ich nicht gelesen, irgendwie sprachen sie mich nie an.

In den zweiten Film bin ich mit einer Freundin gegangen - und damit bin ich mit den Filmen durch. Die Dialoge und "Dramatik" sind lächerlich, die Maske fürchterlich. Gut, ich habe es mit Humor genommen.

Wohl gemerkt, das ist meine persönliche Meinung. ;-)

LG maupe

Beitrag von kaffetante 30.10.10 - 14:29 Uhr

Ich habe zuerst die Filme gesehen und dann die Hörbücher gehört. Ich weiß nicht woran es lag, aber ich die Hörbücher und damit ja eigentlich die Bücher furchtbar langatmig und sprachlich eine Katastophe. Die Filme weichen natürlich von den Büchern ab, aber ich finde, dass die Filmemacher manches besser gemacht haben, statt schlechter. Aber das ist meine Meinung.

Den vierten Teil fand ich als Hörbuch dann wieder spannend. Ob es daran lag, dass ich den Film noch nicht kenne.

Ich würde es versuchen. Beides. Unterm Strich bin ich Edward natürlich auch verfallen #verliebt;-):-p