Hilfe ich verbrenne :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tekkna 29.10.10 - 19:53 Uhr

Hallo liebe Kugelis

Habt ihr eventuell nen guten Rat was man so alles gegen Sodbrennen anstellen kann?

Seit 2 Tagen bringt mich das Sodbrennen fast um den Verstand.Heute Nacht war sogar kaum an schlafen zu denken.

Habs schon mit Milch probiert,mit Mandeln kauen sogar Rennie helfen nicht.
Wenn ihr noch Tips habt nur her damit.Bin um jeden rat Dankbar.

lg Tekkna 26 ssw

Beitrag von tagpfauenauge 29.10.10 - 19:54 Uhr

Hi,

Natron aus der Drogerie. Ist ein Salz und schmeckt auch so eklig.

Aber hilft und ist fürs Krümmel unbedenklich.

vg

Beitrag von .4kids. 29.10.10 - 19:55 Uhr

Omperazol aus der Apo

Beitrag von schwino2802 29.10.10 - 19:56 Uhr

Eine Freundin hatte vom Fa ein Flüssiges Zeug bekommen, das super gegen Sodbrennen geholfen hat. Frag doch mal deinen FA morgen und er wird die bestimmt helfen .

Alles gute

Beitrag von fyluc 29.10.10 - 19:57 Uhr

Riopan!

Hilft sehr gut und ist auch nicht teuer :-) Gibts in der apo also schnell hin und kaufen

Beitrag von haliundolna 29.10.10 - 19:58 Uhr

hallo,
versuch mal heilerde...frag aber vorher den apotheker.

Beitrag von julimond28 29.10.10 - 20:01 Uhr

hallo,
mir hilft natron! haferflocken im mund solange einspeicheln bis sie breiig sind und dann schlucken.
lg

Beitrag von tekkna 29.10.10 - 20:01 Uhr

Vielen Dank für die ganzen Tips ;-)

Bei so vielen Tips wird ja hoffentlich irgendwas dabei sein was mir hilft.

Sodbrennen kann echt Ekelhaft sein :-(

Danke nochmal!!!

Lg tekkna

Beitrag von fyluc 29.10.10 - 20:03 Uhr

wie gesagt das riopan ist wirklich gut hatte ich auch im kh bekommen ,das ist so eine kleine art tube mit flüßigzeugs drin schmeckt nicht gerade gut hilft aber richtig schnell ,hab mich auch immer mit milch abgekämpft

Beitrag von tekkna 29.10.10 - 20:08 Uhr

Das werd ich mir morgen auf jeden Fall besorgen und ausprobieren.
Brauch dringend was das Hilft sonst werd ich Wahnsinnig :-)

Beitrag von mamasepnullsieben 29.10.10 - 20:02 Uhr

ich würde erstmal rausfinden was evtl. dein sodbrennen verursacht, bzw verstärkt.lass mal nen tag kaffe und tee,alles scharfe,saure,salzige und süße weg.zitrusfrüchte sind ja grade überall - würd ich auch mal weglassen.

ansonsten was isst und trinkst du so am tag? zb gestern und heute?
lg

Beitrag von lalelu-86 29.10.10 - 20:03 Uhr

hey
ich nehm auch am liebsten kaiser-natron.
natürlich und billig.
1tl pro glas wasser, nach jeder mahlzeit und vom sodbrennen ist nichts mehr zu spüren.
lg

Beitrag von magiccat30 29.10.10 - 20:05 Uhr

Es gibt von weleda ein sehr gutes mittel. PULVIS STOMACHICUS cum BELLADONNA. Ist so ein Pulver das man ca drei mal am Tag nimmt. Ich habe auch sehr starkes sodbrennen schon vor der ss gehabt und damit bekomm ich es gut in den griff. allerdings ist es verschriebungspflichtig glaube ich und sehr teuer. Meins kostet damals 25 euro, reicht aber ewig

Beitrag von annamariapaule 29.10.10 - 20:06 Uhr

Hallo,


versuche doch mal auf Kaffee, Säfte und Süßkram#winke zu verzichten.
Vielleicht hilft es dir! Viel Glück!

Beitrag von tekkna 29.10.10 - 20:09 Uhr

Das meide ich schon alles und trotzdem hab ich Sodbrennen LEIDER!!