Können sich Blähungen in der Spät-SS wie Wehen anfühlen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dini2 29.10.10 - 20:12 Uhr

Hallo,
ich habe heute etwas gegessen, was ich vielleicht nicht recht vertragen habe. Cornyriegel. Dann habe ich komisches Bauchweh bekommen, was sich wie Wehen angefühlt hat. Es hat bis runter in den Po und in die Scheide gezogen. Echt seltsam. Man hat ja immer mal Blähungen, aber es hat noch nie so schmerzhaft gezogen. Ich bin jetzt in der 35. SSW. Vielleicht waren es Vorwehen? Aber das wäre schon ein Zufall wenn es so plötzlich auf die Cornyriegel kommt. Kennt das jemand von Euch?
LG

Beitrag von maylu28 29.10.10 - 20:25 Uhr

Also ich bin mir heute auch nicht sicher ob es Wehen sind oder eher Blähungen, hatte heute morgen auch Durchfall und es kommen schon einige Geräusche aus dem Darm....Hab mir heute mal ein paar Kamilientees gegönnt....War heute auch beim FA, regulärer Termin, und ja es sind ein paar kleine Wehen da, aber nichts was sich auf den Muttermund auswirkt....

daher denke ich eher, dass es Blähungen sind, aber fühlt sich schon fies an..

LG Maylu (37.SSW)

Beitrag von amalka. 29.10.10 - 20:33 Uhr

anogemommen...ih hatte nie Wehen ABER...

wenn du Blähungen hast, dann kann z.b. wie bei mir der Bauch so hart werden, dass du am ende ins KH musst...und wenn man an keine erfahrene Ärztin antrifft, die weiß, dass es vllt auch mal an Versuung liegen könnte, behalte sie dich da#klatsch
Dszu kommen im unterbauch so starke Schmerzen, dass läßt sich malnchmal ganz schlecht unterschieden.

alles shcon erlebt!leider.