An die Diabätiker,Accu check frage ... testen ect. brauch mal Hilfe !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sacht736 29.10.10 - 21:43 Uhr

Hallo ,

kurz zu meiner Geschichte :

Ich habe vor 2 Wochen beim FA diesen Test gemacht mit der Zuckerlösung es wurde nur ein Wert gemessen nach einer Stunde dabei kam raus : 139mg/dl ( heißt da so) .. hatte allerdings recht viel süßigkeiten davor ect naja Heißhungeratacken #klatsch

Nun wurde ich wegen des Wertes zum Diätgespräch gebeten , was ich auch gut finde! Ich möchte ja meinen Baby nicht schaden oder so .... was tut man nicht alles für die Mäuse ;-)
Nun ja hab nun eine Woche lang mit dem Accu check testen müssen 3x mal am Tag 1/2 Sunde vor dem Frühstück und eine Stunde danach .. meine Werte waren dort immer bei 75-89mg/dl Mittags auch ganz normal höchste 111mg/dl und Abends immer so zwischen 90-108mg/dl

Nun zu meiner Frage :

Wenn ich diese Test morgends mache ich meine ich Esse erst um 10 Uhr Frühstück ca. da ich es vorher nicht schaffe wegen meinen anden Mäusen ich meine ist der Wert morgends dann nicht verfälscht wenn ich erst 1/2 Stunde vor dem Frühstück messen soll ??
Ich hab einmal auch um 8 gemessen aber da war der Wert auch nur kurz vor 90 mg/dl.

Naja ich war heut wieder in der Praxis aber habe vergessen noch mal nach zu fragen :-(
Sie meinte nur Werte sind gut ... bis jetzt nicht auffällig aber ich soll in 2 Wochen noch mal wieder kommen und schön weiter messen da ja der Insolienbedarf ab der 27./28.Woche höher wird.
Ich hab Angst ... jetzt kommt Weihnachten und so ... und dabei würde ich so gerne naschen *schnief * #heul
Hab heut Kekse gebacken ......

Naja würde mich freuen wenn mir einer was dazu schreiben kann sorry für das ganze #bla#bla#bla... aber musste ich mal los werden :-D

Liebe Grüße Mama mit 3 Mäusen an der Hand + #schwanger26.SSW

Beitrag von maylu28 29.10.10 - 22:01 Uhr

Okay, ich verstehe Deine Messerei nicht ganz.....

Richtig messen tut man folgendermaße:

Nach den Aufstehen, relativ schnell...sonst hast Du keine richtigen Nüchternwert...gerade wenn man Kinder hat ist morgens ja immer schon viel los.....

Dann 1 Stunde nach dem 1. Bissen Frühstück, dann direkt vor dem Mittagessen und 1 Stunde nach dem 1. Bissen Mittagessen und dann vor dem Abendessen und 1 Stunde nach dem 1. Bissen ABendessen...

So, dann sollten die Werte wir folgt sein....

Nüchternwert morgens unter 90 und am besten vor den Mahlzeiten auch, nach dem Essen sollte es im besten Fall unter 120 sein mal als Ausnahme unter 140...
So ist die Theorie in der Praxis...

Wenn Du bei Deinen Nüchternwerten jetzt schon so grenzwertig bist und so nah an der 90 bist, dann sehe ich fast Schwarz für Weihnachten...

Ein guter Nüchternwert ist viel wichtiger als der 1 Stundedanachwert....den kannst Du mit dem was Du isst gut hinbekommen, aber der Nüchternwert ist das Resultat der letzten Tage....wie ein Speicher, da kommst Du nur mit strenger Diät oder mit Insulin spritzen runter und auch beim Insulin spritzen solltest Du nicht unbegrenzt futtern...

So weit mal....

LG maylu

Beitrag von s.sonnenaufgang 29.10.10 - 22:34 Uhr

Genau wie maylu beschrieben Handhabe ich das auch -> habe im übrigen auch den Accu Check und spritze seit einigen Wochen abends Basalinsulin. Das nur, weil auf Grund der Schwangerschaftshormone mit Diät der Nüchternwert außer Kontrolle geriet.
Lt. meiner Diabetesberatung ist - auch wie bereits v. maylu beschrieben - der Nüchternwert enorm wichtig. Es dürfen nach dem Essen auch mal n Ausfranzer ( Wert über 140) dabei sein. Das hat sich mit nem Glas Apfelschorle und 5 Gummibärchen gleich :-)

LG
Sonnenaufgang mit Bauchbewohner 23. SSW

Beitrag von maylu28 29.10.10 - 22:41 Uhr

Genau....

Aber ich glaube sie misst garnicht vor dem Essen nur vor dem Frühstück, aber sie schreibt, dass sie um 8 Uhr morgens 90 hat.....das wär nicht gut....die Werte nach dem Essen sind ja ganz okay...

Diese kleine Test sind einfach für die Katz..

LG Maylu (37. SSW) die es noch ohne Basal schafft....

Beitrag von sacht736 30.10.10 - 17:58 Uhr

Hallo ,

ihr habt mich leider nicht verstanden SCHADE :(

Ich messe 1 Stunde nach dem Essen da war das höchste 111 mal gewesen !

Und sie hat halt morgends nur gesagt ich soll eine halbe Stunde vor dem Frühstück messen hat mir dabei aber keine Uhrzeit gesagt. Sie weiß aber das ich gegen halb 10 erst frühstücken ;)
Morgends liegen die Werte zwischen 80 und 90 aber eher selten mal 90!

Meine Werte sind eigentlich gut mirgings ja auch ur ums Messen morgends und das Messen eine Stude nach dem Essen mach ich freiwillig:)

Ich werde jedenfalls kein Insolien spritzen man kann es auch so ganz gut hin bekommen meine Werte sind nicht mal nach nenBicMac oder Pommes über 120.

Ich habe ja bereitz 3 Kinder da wurde das nei kontrolliert mit dem Zucker denke aber mal das ich da auch hörere Werte hatte ... ich schätze es mal!
Meine Kinder waren alle um die 3060g also sehr leicht.

Aber das steht ja auch nicht zur depatte wollte ja nur wissen wegen dem Messen am frühen morgen :)

Danke

Beitrag von maylu28 30.10.10 - 18:51 Uhr

Okay, dann haben wir Dich wirklich nicht verstanden, aber Du solltest wirklich direkt nach dem Aufstehen messen, sonst verbrennst Du einfach schon wieder Zucker oder bei Streß kann der Zucker auch noch hochgehen. Ich hatte schon beides...

Also mess direkt nach dem Aufstehen, auch wenn Du erst 2 Stunden später frühstückst, aber dieser Wert ist extrem wichtig...und der sollte definitiv unter 90 sein...

Die anderen sind völlig in Ordnung......

Häufig ist es leider so dass wenn der Wert nach dem Aufstehen nicht unter 90 bleibt, auch mit Diät, dann kommst Du ums spritzen nicht herum...Du hast sonst nachts zu viel Zucker und dann wird zuviel Insulin produziert von Dir und dem Baby, und das wäre nicht gut..

LG Maylu

Beitrag von sacht736 30.10.10 - 17:54 Uhr

Hallo ,

ihr habt mich leider nicht verstanden SCHADE :(

Ich messe 1 Stunde nach dem Essen da war das höchste 111 mal gewesen !

Und sie hat halt morgends nur gesagt ich soll eine halbe Stunde vor dem Frühstück messen hat mri dabei aber keine Uhrzeit gesagt. Sie weiß aber das ich gegen halb 10 erst frühstücken ;)
Morgends liegen die Werte zwischen 80 und 90 aber eher selten mal 90!

Beitrag von carlos2010 30.10.10 - 06:01 Uhr

Hallo,

ich kann Dir nur empfehlen, Deinen Nüchternwert strengstens zu überwachen.
Man sollte ihn morgens als erstes messen und ein ständiger Wert über 90 führt meist zu dickeren und schweren Kindern (lt.meines Diabetologen).
Außerdem bist Du "erst" in der 26.SSW und da können sich die Werte noch extrem ändern.
Meine Glukosetoleranzstörung ist in der 24.SSW festgestellt worden und in den ersten 4 Wochen kam ich auch ganz gut mit extremer Diät zurecht.
Da ich vorher aber schon sehr gesund (kein Weißmehl, wenig Zucker) gegessen habe, hat es leider nicht ausgereicht, so dass ich jetzt 3 x vor den Mahlzeiten und zur Nacht Insulin spritzen muss.
Ich bin schlank und habe vorher wenig Süsses gegessen.

Die Kekse würde ich jetzt schon weglassen und das mit der Ernährung schon sehr genau nehmen!

Außerdem verstehe ich wirklich Deine Messerei auch nicht, wie Maylu schon schreibt.
Miss´doch mal 1 Stunde nach dem Essen, Du wirst sehen, dass Dein Wert viel höher ist, da sich der BZ-Spiegel aufbaut und erst nach einer Stunde!!! seinen Höchstwert erreicht hat.
Wenn DU schon nach einer 1/2 Stunde bei 111 liegst, wirst du erstaunt sein, wie hoch Dein Wert nach einer Stunde ist.

Übrigens hält man auch bei insulinpflichtiger Diabetes strengstens Diät, da man sich Ausrutscher auch hier nicht leisten kann. Meine Einheiten sind so niedrig eingestellt, dass ich genauso essen kann, wie anfangs ohne Insulin also weiterhin gaaaaanz wenig Kohlehydrate!

Alles Gute#klee

Beitrag von sacht736 30.10.10 - 17:52 Uhr

Hallo ,

ihr habt mich leider nicht verstanden SCHADE :(

Ich messe 1 Stunde nach dem Essen da war das höchste 111 mal gewesen !

Und sie hat halt morgends nur gesagt ich soll eine halbe Stunde vor dem Frühstück messen hat mri dabei aber keine Uhrzeit gesagt. Sie weiß aber das ich gegen halb 10 erst frühstücken ;)
Morgends liegen die Werte zwischen 80 und 90 aber eher selten mal 90!

Ich hoffe ihr habt mich jetzt verstanden ?