Wieso-Weshalb-Warum Bücher Junior oder die großen ???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nadinchen82 29.10.10 - 22:17 Uhr

Hey,

ich habe bei my toys vieles bestellt,aber bei den WWW-Büchern weiß ich einfach nicht.
Es gibt ja kleine A5 oder große A4.

Habe jetzt beides betsellt gehabt,da uns die Bücher von der KITA sehr empfohlen wurden.

In der Kita schauen sie glaube ich die kleinen WWW-Bücher...die sind auch handlicher wie ich finde,aber viel für das Geld steht da nicht drin,ich habe beides von den Dinos bestellt.
Min kleiner ist 3 1/2 Jahre...die kleineren sind ja ab 2 jahre.

Wie ist eure Erfahrung ??? Was haben eure für welche ?

Lg nadine

Beitrag von mandarienkaefer 29.10.10 - 22:24 Uhr

Wir haben die Kleinen, Benny ist so alt wie Florian

Beitrag von sonne_1975 29.10.10 - 22:24 Uhr

Mag dein Sohn viel vorgelesen bekommen? Lange Texte?
Dann würde ich auf jeden Fall grosse nehmen, da ist viel mehr drin.

Wenn er mehr auf Bilder aus ist, dann kannst du auch kleine nehmen. Von der anderen Seite, sollen sie lange halten und er wird immer älter...

LG Alla

Beitrag von nadinchen82 29.10.10 - 22:40 Uhr

Hey Alla,

er ist auf beides aus und da er,wie du schon sagst immer größer wird und ich das buch nicht nur für 1-2 Monate kaufen will,werde ich glaube ich auch das große nehmen.

Danke für deine schnelle Antwort

lg Nadine

Beitrag von dusa30 29.10.10 - 22:28 Uhr

hallo nadine,
unser großer wird ende dezember 4 jahre und hat das erste www-junior vor genau 2 jahren bekommen. wir haben inzwischen eine ziemlich große sammlung von den juniorbüchern aber auch bereits von den großen. ich würde bei 3,5 jahren eher zu den großen büchern tendieren aber das kommt evtl. auch auf das kind an. ich finde die bücher generell klasse aufgebaut und habe noch keins davon als rausgeschmissenes geld angesehen. bei uns werden sie täglich in die hand genommen. selbst unser kleiner mit 15 monate schaut sie sich schon gerne an, wobei da die klappen eben in gefahr sind ;-). unsere sammlung wird sicherlich noch weiter ausgebaut (haben aber bereits schon ca 25 stück)!
viele grüße
bine

Beitrag von nadinchen82 29.10.10 - 22:39 Uhr

Oh wow.....25 Stück, na das nenne ich mal viele,dann müßtet ihr ja fast alle zusammen haben ;-)

Ja ich glaube du hast Recht, er möchte anschauen,aber genauso auch vorgelesen bekommen und in dem kleinen steht ja nicht viel drin.

Also als ich mir die Bücher angeschaut habe fande ich sie auch sehr schön. Mein kleiner steht so sehr auf Dinos ;-)

lg Nadine

Beitrag von ballroomy 29.10.10 - 22:41 Uhr

Wir haben 5 kleine Bücher und 2 von den Großen.
Vincent mag alle gerne anschauen.
Ich werde aber in Zukunft nur noch die großen kaufen, da hat er einfach länger von.


Grüße
ballroomy

Beitrag von zahnweh 30.10.10 - 00:43 Uhr

Hallo,

meine ist 3 Jahre alt und wir haben beide Größen. Je nach Thema.

Die Kleinen hat sie schon etwas länger, sind toll. Werden langsam schon ein bisschen wenig.
Bei den Großen stehen mehr Informationen drin. Je nach Thema sind sie für meine noch etwas zu früh. Das Buch vom Essen ist super und schon genau richtig.

Wenn ich die Gelegenheit habe, schaue ich in Buchläden kurz rein, wobei ich jetzt nur noch die Großen kaufen würde.

Beitrag von labom 30.10.10 - 09:37 Uhr

Hallo,

mein Sohn (3,5) mag die kleinen lieber. Ich denke einfach aus dem Grund weil sie handlicher sind und mehr Bilder haben. Die Großen haben mir persönlich noch zu viel Info für 3 jährige.

Ich mache es so das wir im Moment die kleinen kaufen und wenn er mehr Interesse an den großen zeigt werden die kleinen wieder verkauft. Zum Glück geht mein Sohn vorsichtig mit Büchern (aber nur mit denen;-)) um, daher ist das kein Problem.

LG