jetzt hats uns erwischt, wie reagieren??? Vorsicht lang!!!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von vivi0305 29.10.10 - 22:19 Uhr

Hallo,


ich bin sooooo sauer#aerger
meine Tochter 9 sitzt seit 1 Woche neben einem Jungen, heute seh ich Läuse#schock bei ihr, bingleich zur Apo und hab alles besorgt was ich gebraucht habe und musste ihr ihre sehr langen Haare abschneiden#heul, hab ihr nen Bob verpasst, wäre sonst mit dem Nissenkamm niemals durchgekommen weil sie sehr dickes Haar hat#schwitz

Hab sie gefragt ob sie wüsste wer in der Klasse oder Schule Läuse hat#gruebel, sie sagte der Junge neben ihr hätte welche denn sie wüsste nicht wie sie die Viecher sonst bekommen hätte, denn ACHTUNG er hat immer ihren Kopf genommen und an seinem gerieben#schock#schrei#schrei#schrei also scheint mir als hätte er die Viecher mit Absicht weiter gegeben#nanana und wenn er es nicht wusste dann halt unbeabsichtigt.#aerger

So, nun sind wir sie fast los, hab Stunden an ihren Haaren heute verbracht#schwitz, konnte vorhin keine Nisse mehr finden und die Viecher sind auch runter, Betten abgezogen, Kuscheltiere im Plastiksack.

Jetzt ist 1 Woche Ferien, ich kann die Schule und die Lehrerin nicht informieren, mein Problem eigentlich ist jetzt, wie kann ich verhindern das die Viecher wieder kommen???

BZW. ich kann am 1. Schultag nach den Ferien nicht mit in die Klasse gehen weil ich Frühschicht habe und 8 Uhr bereits anfange zu arbeiten, ich hab Vivienne gesagt sie solle doch bitte der Lehrerin sagen von wem sie vermutet sie ´zu haben, nicht das noch alle anderen und vorallem wieder sie angesteckt wird:-[zumal das Mittel sehr teuer ist finde ich#kratz und unangenehm juckts ja auch bei meiner Motte#schmoll

Sollte ich die Schule in den Ferien anrufen und da Bescheid geben#gruebel weiß nicht ob die mich ernst nehmen und es nicht als lapidares irgendwas abtun??? Ich will nicht das wir das nochmal bekommen, wir waren bisher immer verschont aber nu hats uns halt auch mal erwischt.... ha Angst das ich das auch bekomme, ich hab auch langes Haar#schock#zitter

Was würdet ihr machen??? Ich will das die Kinder in der Klasse untersucht werden, sonst machts wieder die Runde:-(

LG und schönen Abend vivi#herzlich

Danke fürs lesen#herzlich#schwitz

Beitrag von luka22 29.10.10 - 22:28 Uhr

Wenn bei uns in der Klasse ein Kind Läuse hat (meldepflichtig!), dann bekommen die anderen Kinder automatisch einen Zettel "Lausalarm!" mit nach Hause. D.h. die Köpfe der Kinder sollen untersucht werden und das war es. Warum machst du denn so ein Drama? Kein Mensch will Läuse, aber es passiert halt. Und was kann der arme Junge dafür? Erstens war er vielleicht gar nicht der Überträger und zweitens wäre er selber auch von jemand anderem "angesteckt" worden. Und wenn das mit dem Jungen stimmen würde und die Mütter ihn trotz Laufbefall ohne Behandlung in die Schule geschickt hätte, dann wäre die Mutter zu beschuldigen. Aber mit solchen Anschuldigungen würde ich mich sehr zurückhalten.
Niemand auf dieser Welt kann dir versichern, dass deine Tochter sich nicht noch einmal ne Laus holt #kratz.

Grüße
Luka

Beitrag von vivi0305 29.10.10 - 22:37 Uhr

ja ist mir auch klar!!!;-) Meine Tochter ist eher ein Einzelgänger und hängt nicht so oft mit anderen Kids zusammen, daher liegt die Vermutung nahe und ich bin auch nicht auf das Kind sauer, ich bin sauer das Eltern da nichts dagegen machen oder nicht richtig hinschauen#schmoll

Ich möchte einfach das da nachgeschaut wird, ich will mir nicht auch noch die Haare abschneiden müssen!!!
Wäre bei mir nicht sehr vorteilhaft#aerger

Und jetzt sind Ferien, kann ich da die Schule irgendwie informieren?#kratz bzw. muss ich die Schule sogar informieren?

Und ich möchte nicht das es zum totalen Befall kommt, für mich ist das Ungeziefer was nicht sein muss, vorallem kann man sich Entzündungen etc. holen...pfui teufel...ich ekel mich davor und will das nicht nochmal haben, ist das so schwer nachzuvollziehen?#gruebel

LG vivi#herzlich

Beitrag von claudia1500 29.10.10 - 22:40 Uhr

Sorry aber du reagierst echt über!!!
Klar freut sich keiner über Läuse aber sowas passiert bei Kindern nun mal!
Wie du verhindert kannst, dass deine Töchter nie mehr Läuse bekommt? Sperr sie daheim ein!!
Lass dir nachträglich ein Rezept für das Läusemittel vom Kia geben, dann bekommst du dein Geld wieder zurück.
Die Läuse musst du in der Schule melden! Kann ja sein, dass auch deine Tochter die Läuse an jemanden weitergegeben hat!!! Hoffe keiner redet dann so über deine Tochter wie du über den armen Jungen!

Beitrag von vivi0305 29.10.10 - 22:49 Uhr

#augen

wollt ihr mich falsch verstehen???

Ich möchte verhindern das sie sich wieder ansteckt#nanana
Und meine Tochter werd ich sicher nicht einsperren, man man man, hier kann man echt nichts schreiben in diesem Unterforum#augen

Was hab ich denn schlimmes über den armen Jungen geschrieben?
Ich ekel mich nunmal vor den Viechern und habe meinem Kind ihre ellenlangen Haare abschneiden müssen#aerger, mein Gott noch mal, vergesst es einfach!!!

Beitrag von claudia1500 29.10.10 - 22:54 Uhr

Ja das ist schon klar aber leider wirst du das nicht verhindern können, dass sie sich wieder ansteckt...
Naja du hast ihn beschuldigt ohne irgendwas zu wissen...Wie auch immer. Gib deiner Tochter nach den Ferien einen Zettel mit in die Schule oder ruf gleich in der Früh an...Alternativ kannst du es am Dienstag mal probieren evtl ist ja das Sekretariat besetzt.

Beitrag von vivi0305 29.10.10 - 23:01 Uhr

Danke mehr wollte ich garnicht wissen, also meldungspflichtig, ja???

Ich ärgere mich extrem weil ich die Haare abschneiden musste, die wurden lange gezüchtet#schwitz

Ist ja auch egal jetzt...

Beitrag von claudia1500 29.10.10 - 23:06 Uhr

Also du solltest die Schule unterrichten und die Schule muss es dann an das Gesundheitsamt weitergeben. Aber keine Meldepflicht.

Das mit den Haaren kann ich verstehen, dass ist wirklich nicht schön#schmoll

Beitrag von vivi0305 29.10.10 - 23:10 Uhr

#danke#liebdrueck

Beitrag von luka22 30.10.10 - 14:07 Uhr

"Was hab ich denn schlimmes über den armen Jungen geschrieben?"

DAS hier:

"also scheint mir als hätte er die Viecher mit Absicht weiter gegeben und wenn er es nicht wusste dann halt unbeabsichtigt."


Ich versteh es nicht, dass man so etwas schreibt und dann die REaktionen auf so einen Satz nicht versteht.


Luka

Beitrag von froehlich 29.10.10 - 23:25 Uhr

Sagt mal - steh ich jetzt auf dem Schlauch, oder warum musstest Du Deiner Tochter unbedingt die Haare abschneiden? Ist das nicht ein bisschen antiquiert bei Lausbefall? Läuse gibt's nun weiß Gott oft, hatten wir im Kiga mindestens 2 Mal im Jahr, ich habe aber nie gesehen, daß eine Mutter ihrer Tochter deswegen das Haar abgeschnitten hätte......nun ja. Ist natürlich traurig, das verstehe ich schon. Ansonsten aber schließe ich mich den anderen an - es gibt Schlimmeres auf Erden. (P.S.: geh doch wenigstens zum Frisör und lass es richtig schneiden.....oder bist Du zufällig vom Fach? Ich verstehe einfach nicht, wie man seinem Kind einen Schnitt von Mutters Hand zumuten kann...).

Beitrag von bluevil 30.10.10 - 00:39 Uhr

Hallo,
Läuse gibt es leider immer wieder mal.
Wenn Du schon wirklich mehrere ausgewachsene Tiere und viele Nissen gesehen hast, dann ist anzunehmen, dass das Deine Töchter länger als eine Woche hatte.

Gib Deiner Tochter am ersten Schultag einen Zettel für die Lehrerin mit, sie wird das den anderen Eltern mitteilen.

Damit sie keine Läuse bekommt - dass Einzige was Du tun kannst um die Ansteckung zu minimieren - Haare zusammenbinden.
Wenn Du Glück hast kriegen das die anderen auch in den Ferien in den Griff und dann wars das vielleicht schon...

Ach ja, Haarbürsten und Käme ordentlich reinigen / abkochen.

Beitrag von arienne41 30.10.10 - 08:17 Uhr

Hallo

1. Finde ich das du vollkommen hysterisch reagierst.

2. Wenn dein Kind so voll ist mit Nissen und Läusen hat sie diese länger als
1 Woche

3. Tut mir Deine Tochter leid das du ihr die Haare abgeschnitten hast denn man kommt das immer durch aber man muß wissen wie. Man muß nur Strähne für Strähne kämmen.

Noch ein Tip

Wenn man keine Ahnung hat sollte man vorher bei Urbia fragen nicht erst wenn es zu spät ist.

Beitrag von delfinchen 30.10.10 - 08:25 Uhr

hallo,

bei uns in bayern sind läuse meldepflichtig. die mutter des jungen hätte den "vorfall" also der schulleitung bzw. dem gesundheitsamt melden müssen - sollte sie das nicht getan haben, kannst du es ja melden.

dann bekommen alle schüler einen elternbrief mit nach hause, was zu beachten ist und wie gegen die läuse "vorgegangen" werden sollte.

liebe grüße aus franken,

delfinchen

Beitrag von janamausi 30.10.10 - 08:46 Uhr

Hallo,

es war völlig unnötig deiner Tochter die Haare abzuschneiden. Nissenkämme gibt es in verschiedenen Variationen.

Auch kann man nach der Anwendung eine Kur/Spülung auftragen, so dass die Haare sich besser kämmen lassen. Wenn man dann Strähne für Strähne kämmt, geht das auch mit dicken Haaren.

Nur weil deine Tochter neben einem Jungen sitzt, heißt das nicht, dass sie von ihm die Läuse haben muss. Die Übertragung kann auch z.B. in der Garderobe stattgefunden haben.

Meine Tochter hatte auch einmal Läuse und ich hab mich bei ihr angesteckt. Jeder der schon mal Läuse hatte weiß wie unangenehm das ist weil es juckt und keiner wird länger als nötig so rumlaufen und absichtlich jemand anstecken. Google mal nach Läusen. Läuse schlüpfen erst nach einigen Tagen! Kann ja sein dass der Junge auch Läuse hat, aber deine Tochter wird sich sicherlich nicht von ihm angesteckt haben.

Läusemittel muss man auch nicht selber kaufen, sondern bekommt ein Rezept vom Arzt. Auch muss man die Behandlung nach ca. 10 Tagen wiederholen. Es langt schon, wenn man eine Nisse übersehen hat, dass alles wieder von vorne losgeht. Auch soll man die restlichen Familienmitglieder untersuchen und ggf. behandeln.

Ich würde deiner Tochter am ersten Tag einen Zettel mitgeben. Es nützt gar nichts, wenn man in den Ferien die Schule verständigt, weil die auch erst am 1. Schultag den Kindern Bescheid geben.

Wenn Du so Angst vor einer Neuansteckung hast, dann würde ich sicherhaltshalber allen Bescheid geben, mit denen deine Tochter Kontakt hatte (Freunde, Sportverein etc.). Deine Tochter kann nämlich auch schon andere angesteckt haben.

LG janamausi

Beitrag von manavgat 30.10.10 - 10:12 Uhr

Komm mal wieder runter!

Das passiert. Wieso bist Du sauer?


Ich hatte auch mal Läuse, hatte mich bei meinem Stiefsohn angesteckt und der hatte es aus dem Kiga.

Meine Güte, man kann sich aber auch über alles aufregen.

Was machst Du wenn Deine Tochter eine Erkältung mitbringt, spontan demonstrieren?

Gruß

Manavgat

Beitrag von altehippe 30.10.10 - 13:44 Uhr

**Was machst Du wenn Deine Tochter eine Erkältung mitbringt, spontan demonstrieren**

Der war gut:-)

Beitrag von vivi0305 30.10.10 - 14:38 Uhr

superwitzig#augen

lauert ihr auf solche Sachen?#gruebel

viel Spaß noch, meine Frage wurde beantwortet:-p

Beitrag von altehippe 30.10.10 - 15:27 Uhr

Hey, das war wirklich witzig:-)

Beitrag von seluna 30.10.10 - 12:10 Uhr

Hi,
Läuse sind meldepflichtig, du MUSST die Lehrerin informieren.
Was mich wundert, hast du keine Telefonnummer der Lehrerin?

Deine Tochter kann ihren Verdacht äussern, aber normal wird nach der Meldung an die Lehrerin eh ein Zettel rausgegeben mit dem Hinweis das alle Eltern die Köpfe ihrer Kinder kontrollieren sollen.

Beitrag von vivi0305 30.10.10 - 12:47 Uhr

Danke für die vielen zum Teil unverständlichen Antworten...

vielleicht hab ich etwas überreagiert und war einfach sauer!!!#aerger und frustriert

Ich musste ihr die Haare abschneiden, da sie eh schon immer jammert wenn man kämmt, und das mit dem Nissenkamm wollte ich ihr dann auch nicht noch zumuten#schwitz

Ich muss nicht nur die Schule sondern auch den Hort informieren, ich weiß nicht woher sie die hat, Haare waren immer zum Zopf gebunden, kann passieren und ich kontrolliere schon häufiger den Kopf um auch noch die letzten Nissen zu erwischen#zitter

Bis jetzt habe ich keine mehr gefunden, werde aber heute abend noch mal auf Suche gehen, ich will die Dinger los haben... ich hoffe das versteht hier jemand;-)

Und da wir erstmal ab Dienstag im KH sind bis Mittwoch, werden wir am Mittwoch nachmittag nochmal zum Friseur gehen um es professionell nachschneiden zu lassen, obwohl es sehr gut aussieht, könnt einer vom Fach auch nicht viel besser:-p Und Vivienne gefällt es richtig gut, sie ist der Meinung sie hätte es doch schon vorher machen lassen sollen#verliebt hätte ich garnicht gedacht das sie so positiv auf die Frisur reagiertt#schwitz

Sooooo jetzt beruhigen wir uns alle, und Servus, natürlich werd ich es in allen Einrichtungen melden, wahrscheinlich ist die ganze Klasse befallen#schock#zitter#zitter#zitter

LG vivi#herzlich

Beitrag von sue20 30.10.10 - 12:47 Uhr

Zettel schreiben und der Tochter am ersten Schultag mitgeben!

Zum Rest äußer ich mich mal nicht bzw.ist es völlig überzogen und panisch/agressiv!

Vg Sue

Beitrag von maischnuppe 30.10.10 - 14:55 Uhr

Du hast ihr die Haare einfach nur kurz geschnitten?? Die müssen ab, restlos, Glatze!#augen#bla
Bissl überfordert, was?
Gibt es bei euch keine Telefonkette?

Beitrag von vivi0305 30.10.10 - 15:06 Uhr

erst meine Antwort lesen dann dumm quatschen#augen

Der Grund warum ich sie geschnitten habe ist, dass sie sowieso bei jedem kämmen jammert und ich ihr den Nissenkamm nicht auch noch zumuten will#klatsch man man man

Ich hab ihr die Haare nicht geschnitten damit sie sie nie mehr bekommt, sondern damit sie keine Schmerzen hat beim kämmen, ich bin nicht auf den Kopf gefallen wie manch andere Damen hier mit diesen dummen Antworten!!!


Steht ihr auf Ungeziefer??????? ICH NICHT!!! Und das ist Ungeziefer welches nicht sein muss, wenigstens bekommt man qualifizierte Antworten per PN

That´s Urbia#augen

Beitrag von maischnuppe 30.10.10 - 15:12 Uhr

Rrrrüüchtüch#bla
Hast du dir dein merkbefreites Gequatsche mal selbst durchgelesen?#rofl

  • 1
  • 2