manche überlegungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilly-10 29.10.10 - 22:21 Uhr

manchmal denke ich mir, vielleicht sollte ich mir doch einfach nen Hund anschaffen, ist auf jeden fall einfacher..... ;-)

Beitrag von javi78 29.10.10 - 22:23 Uhr

#rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl

ja das stimmt wohl, dann solltest du dir aber einen etwas älteren Hund snschaffen, ein Welpe ist anfangs auch echt nicht einfach, zumindest war unser Welpe damals echt anstrengend.... #hund aber schön...

Beitrag von sunnyside24 29.10.10 - 22:24 Uhr

Hab ich bereits gemacht...und naja KIWU wird nicht geringer!!
Aber ich habe meine Hündin damals auch nicht als Ersatz zu uns geholt;-)

Beitrag von teufelchen_2003 29.10.10 - 22:26 Uhr

kann meinen vorschreibern nur recht geben ;-)

ich hab einen 14 wochen alten Welpen und der KIWU ist immernoch stark :-)

Beitrag von maddi2704 29.10.10 - 22:34 Uhr

Da stimme ich den anderen zu.
Welpen sind auch super anstrengt und an den KIWU ändern sie nichts.
Jedenfalls hat es bei mir nichts geändert und mein kleiner #hund wird bald 1 Jahr alt ;-)
Der KIWU ist die ganze Zeit da,doch jetzt kann ich erstmal mein Hund bemuttern #rofl

Beitrag von maddi2704 29.10.10 - 22:35 Uhr

Habe meinen Welpen aber NICHT als Kinderersatz zu mir geholt!!!

Beitrag von unipsycho 29.10.10 - 22:34 Uhr

Ich bin ja am überlegen, ob ich den Kumpel meines Sohnes einfach mopse... #hicks bin total verschossen in den kleinen Kerl #verliebt und ich spar mir Hibbelzeit, Schwangerschaft und Wochenbett....

Achja, der Kumpel meines Sohnes ist ein Kind.. kein Hund.. aber ich fands grad trotzdem passend #schein

Beitrag von lalelu2010 29.10.10 - 22:55 Uhr

Die Anschaffung ist sicherlich einfacher, aber leichter wird es danach nicht... ;-)
Bei einem Welpen heißt das auch nachts raus, strenge Erziehung - mit dem buchstäblichen Hundeblick meines Rüden sicherlich schwerer als so manche Situation bei einem Kind ;-) - immer im öffentlichen Leben, denn jeder hat eine Meinung zum Thema Hund, Anfeindungen auf der Straße, da man mit allen assi-Hundehaltern in einen Topf geworfen wird, bei Wind und Wetter raus, Beschäftigung auch für den Kopf... Ich sag dir, ich hatte mir das teilweise leichter vorgestellt... ;-) Trotzdem liebe ich meinen Hund über alle Maßen! Der macht einfach immer gute Laune! :-) Also, falls du was zum Laune aufmuntern brauchst... ;-) Dann klappt es bestimmt auch schneller mit dem Baby... Obwohl das bei mir auch nicht unbedingt zutreffend ist... ;-)

Schönen Abend noch! #stern