Rückenwehen. Wer hat erfahrung damit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cat2011 29.10.10 - 22:34 Uhr

Hallo!
Hatte bei meiner ersten tochter alle wehen im rücken. Ist das dann beim 2. auch so? Die sind nämlich nicht schön....
Danke cat2011

Beitrag von erdbeerschnittchen 29.10.10 - 22:36 Uhr

Ich würde schon davon ausgehen.
Ich habe bisher die Wehen auch immer Rücken und Bauch gehabt.
Echt fies..#schwitz

Beitrag von schatzi2005 29.10.10 - 22:37 Uhr

Kann dir leider nichts dazu schreiben, da es meine erste ss ist. Aber kann ich dich mal fragen wie genau sich wehen anfühlen, also Rückenwehen? Muss dabei eigentlich der Bauch immer hart werden?

Sorry kenne mich da noch nicht so aus.


Würde mich freuen wenn du es beschreiben könntest.


LG schatzi + Bauchprinz 31ssw#verliebt













Beitrag von erdbeerschnittchen 29.10.10 - 22:41 Uhr

Ja,der Bauch wird immer hart,auch bei Rückenwehen.
Das kommt durch die Kontraktionen an der Gebärmutter,denn ohne kommt dein Baby nicht raus.

lg

Beitrag von schatzi2005 29.10.10 - 22:43 Uhr

Ah ok danke. Na da bin ich ja Beruhigt. Denn ich hab zur Zeit starke Rückenschmerzen. Dann wird das wohl von meiner Bandscheibe kommen, hoffe ich zu Mindestens. #zitter

Danke dir#winke

Beitrag von cat2011 29.10.10 - 22:43 Uhr

Ja der Bauch wird auch hart. Also ich hatte immer dass gefühl als wird jemand ein messer in den rücken rammen. Geholfen hat mir, wenn mein mann mit der Faust dagegen gedrückt hat. Ich hoffe aber mir bleibt das beim 2. erspart

Beitrag von goldschnute77 30.10.10 - 08:21 Uhr

....bei mir war es beim zweiten Mal auch so...

Aber mir hat ein heißes Kirschkernkissen sehr geholfen...

Alles Gute

#winke

Beitrag von babylove22 30.10.10 - 10:44 Uhr

hallo cat.

Also ich bin zum zweiten mal schwanger und stehe kurz vor entbindung.

Beim ersten war es so, dass ich ausschließlich NUR Rückenwehen hatte mit einer Hinterwandplazenta.

Dieses mal habe ich eine VorderwaPlazenta und spüre "andere" Übungswehen, die ich von meiner ersten ss gar nicht kannte.

Heute nacht hatte ich ganz normale mensartige schmerzen ... das werden wohl normale Wehen gewesen sein...und der bauch war ganz arg hart.

Also wie du siehst, es ist bei jedem anders. Ob es bei der Geburt so bleibt, werde ich wohl niht erfahren, da ich dieses mal ein KS Patient bin.

lg