Frage wegen Prefagnix-Ovus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von locky1980 30.10.10 - 06:52 Uhr

Hallo.

Ich habe mal eine Frage(oder mehrere).

Ich hatte am 12. Oktober meine letze Mens.(Zyklus von 19 Tagen)
Am SO, 24.10 ( ZT 13) hatte ich Unterleibschmerzen.
Dachte es könnte mein Eisprung gewesen sein.
Am Montag hatte ich dann ungeschützten GV.Also ZT14 auf ZT15.
AM Mittwoch ( ZT 16) hatte ich dann links 2 mal ein Stechen.
War dann etwas irritiert und habe versucht mal auszurechnen wann mein ES ungefähr gewesen sein könnte.

Laut urbia, wäre er am Donnerstag gewesen ( ZT17).

habe dann einfach mal gestern, also ZT18 und heute ZT19 Ovus benutzt.
Beide zeigen positiv an.


Kann doch gar nicht sein, oder?
Ich denke die Ovus zeigen nur an einem Tag positiv an. Also gestern waren 2 Striche gleich stark.Heute kann es sein dass das Testergebnis stärker ist, als gestern, aber WENN ÜBERHAUPT nicht viel stärker.

ABer was war denn das dann mit den Unterleibschmerzen? Und was dieses Ziehen?
Und wenn ich angeblich heute meinen Eisprung habe oder halt Morgen, dann wäre meine 2 te Hälfte doch viel zu kurz oder?

Freue mich auf Antworten


Beitrag von gk-bandit 30.10.10 - 07:03 Uhr

hmm also bei den ovus ist das immer so, die zeigen immer ein pos. Ergebnis wenn sich in den nächsten 24-36 Stunden ein Es ankündigt.
Misst du deine Tempi denn anhand dessen könnte man gut sehn ob du Es hattest oder nicht.

Soviel ich weiss sind die ovus aber auch pos. wenn sich die mens ankündigt oder wenn man schanger ist (orakeln) (bitte korregiert mich wenn ich falsch liege)

Warte doch einfach mal deine mens ab dann bist du sicher schlauer.

Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

alle alles Gute

PS;: warum ungeschützten GV?? habt ihr nicht immer ungeschützt?#kratz

Beitrag von locky1980 30.10.10 - 07:12 Uhr

Haha. Ja das war eine berechtigte Frage mit den ungeschützten GV :-)

Bin hier ja eigentlich auch nicht ganz richtig :-)

Eigentlich hatten wir schon ein Kind geplant. Hatten es aber nicht so richtig darauf angelegt. Mein Freund wollte anfangs kein 2tes mehr und bis jetzt hatte sich das nicht ergeben.

Ich bin seit knapp 1/2 Jahre arbeitslos und ich wollte mich jetzt erst mal mehr auf die Arbeitssuche konzentrieren. Also keine Ahnung ob irgendwann ein 2 tes kommen wird.

Deshalb hatten wir nicht ans Kondom gedacht ( Weil wir ja vorher auch keins benutzt hatten :-)
Wäre nicht schlimm wenn es ein Treffer gewesen wäre, nur hat mich das mit den Magenschmerzen, dem stechen und den Ovus etwas irritiert.

Meine Tempi messe ich nicht.

Müsste nur eigentlich zur Impfung, deshalb beschäftig mich das etwas:-)