Ohje brauch eure Hilfe Mädels(Einnistungsblutung?)!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marrypoppins83 30.10.10 - 07:22 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/920040/542863

Guten morgen Mädels,
ich bin heute morgen nichts ahnend auf die Toilette gegangen und da hatte ich beim abwischen bräunlichen ZS am Klopapier. Ich kenne das normalerweise nur am Ende meiner Tage und heute bin ich ES+9!
Jetzt frag ich mich natürlich ob das die Einnistungsblutung sein könnte, die es eigentlich laut wissenschaft gar nicht gibt;-)
Hatte jemand von euch schonmal eine Einnistungsblutung um diese Zeit?

Wir ziehen heute um und ich habe die letzen Tage immer auf einen krassen Tempianstieg gewartet um abschätzen zu können ob ich mich verausgaben kann oder ob ich doch die ein oder andre Kiste vorsichtshalber jemand anderen schleppen lasse#schein
Ich weiß ja am Anfang gilt eh das alles oder nichts prinzip aber ich würde mich zu tode ärgern, wenn ich nach 4 Monaten entdlich schwanger bin und das Kleine dann wieder vertreib;-)

Hach, herje was würdet ihr machen? Kann das ein Zeichen sein und in wie fern schadet es überhaupt dann kurz nach der Einnistung schwer zu schleppen?
lg eure marry

Beitrag von emotionsflexibel 30.10.10 - 07:25 Uhr

guten morgen,

vielleicht war es eine kontaktblutung?

über das tragen würde ich mir nicht so sorgen machen! würde da auch auf das alles oder nichts prinzip setzten! wenn das krümmelchen gesund ist dann beisste es sich auch richtig fest!

wünsch dir alles gute und nicht soviele gedanken machen! ;-) auch wenn man es nicht mehr hören kann!


#winke

Beitrag von mamimona 30.10.10 - 07:26 Uhr

musst du mal wartemama fragen,die hatte eine.

Beitrag von marrypoppins83 30.10.10 - 07:33 Uhr

Guten morgen Mädels,
schön dass schon jemand wach ist! Danke für eure Antworten, bin echt etwas verwirrt! Aber ich habe sonst immer ein 26-30 Tage Zyklus und der MM ist noch steinhart also denke ich werden es die Tage kaum sein??? Naja abwarten!
lg eure marry

Beitrag von angeltwo 30.10.10 - 08:02 Uhr

hallo und guten morgen,


ich hatte das noch nie, außer nun mit meinem kleinen bauchzwerg, auch bei meinem großen, jetzt 19 monate hatte ich das nicht....

diesesmal um ca die gleiche zeit wie du hatte ich drei tage lang ganz ganz leicht bräunliches blut am toipapier.... und ich dachte auch, was ist das denn nun... an tag ES+11 oder 12 hatte ich mittags negativ getestet und eine woche später war er dann positiv....

ich drück dir ganz feste die daumen und wie gesagt ich hatte das auch nie und jetzt bin in der 8. woche....

lg
angeltwo

Beitrag von carlos2010 30.10.10 - 08:56 Uhr

Guten Morgen,

schau´mal in meine VK; ich hatte eine SB an ES+10 und bin
jetzt in der 35.SSW;-).

Viel Glück#klee