Juckreiz im Intimbereich in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jackdaniels67917 30.10.10 - 08:03 Uhr

Hallo

es ist mir ein bisschen peinlich, aber habe im Intimbereich einen Juckreiz, die FÄ hat alles untersucht, ist aber keine Infektion, jetzt wurde mir gesagt, das wäre eine Begleiterscheinung in der Schwangerschaft, geht es noch jemand so, und was macht ihr dagegen, mir wurde gesagt ich sollte mir saforelle creme in apotheke kaufen, die wäre sehr gut, nur bekomme ich die nirgends bei uns in der apotheke, die apotheke kennt die nicht, habe jetzt im internet gesehen, das es die in der schweiz gibt, hat jemand eine idee was man tun kann.


lg
jacky

Beitrag von nanunana79 30.10.10 - 08:06 Uhr

Hallo,

eine Freundin von mir steht kurz vor der Entbindung und die hat das wohl auch. Sie hat von Ihrem FA eine Cortisonsalbe bekommen, die aber wohl auch nicht wirklich viel bringt.

LG

Beitrag von laghoire 30.10.10 - 08:26 Uhr

versuchs mal mit einfacher vaseline, bepanthen oder intimcreme (gibts apo oder drogerie) ...und ggf luft dranlassen (falls eher feuchtes milieu durch ausfluss, slipeinlagen etc)
nachdem die haut bei mir was abgeheilt ist, hat der juckreiz dtl nachgelassen...nicht ganz weg, aber erträglich

lg

Beitrag von kimberly1988 30.10.10 - 08:32 Uhr

Hallo !

Ich habe zwar mommentan ein Hefepilz und nehme deswegen Biofanal. Gestern war meine Hebamme da und hat mir empfohlen danach zu waschen, rasieren usw. mir Multi-Gyn zu holen. Sind verschiedene Produkte. Vielleicht ist ja für dich was passendes dabei?

http://www.multi-gyn.de/

Beitrag von nessa79 30.10.10 - 10:35 Uhr

Ich bin auch wegen jucken letztens beim Fa gewesen. Es ist aber alles supi da unten. Er fragte mich ob ich vielleicht ein anderes Waschpulver oder anderen Weichspüler verwende. Daran lag es dann wohl auch.
LG
Nessa (21. Ssw)

Beitrag von siimii 30.10.10 - 11:15 Uhr

huhu ich hab es auch sehr ungangenehm vorallem wenn es juvckt kann man ja nicht so kratzen =)
also ich lieg ja im kh und ich hab ne salbe bekommen
Panthenol-Salbe Lichtenstein heißt sie von Winthrop hilft sehr schnell und sehr gut :-)

Beitrag von aischa33 30.10.10 - 19:57 Uhr

hALLO ; Also ich wasche mir unten ganz brav beim fast jeden toiletten besuch , hatte auch mal bissel juckreiz gehabt , und ich wechsle ständig die Slipanlage , und klappt gut.
BG

Beitrag von karin28 30.10.10 - 21:06 Uhr

#winke

ich kenne das nur zu gut... schon seit der ca. 6. SSW hatte ich auch diesen unerträglichen Juckreiz meine FÄ konnte jedoch auch nix feststellen auch der Abstrich war super.
Sie hat mir eine Fettsalbe verschrieben -Dexpanthenol (weiss nicht ob man es so schreibt):-)

Damit ist es leider auch nicht besser geworden und ich bin wieder hin, weil ich es nicht mehr aushalten konnte. Ich habe dann eine Cortisonsalbe bekommen (wurde in der Apo extra gemischt) und diese hat bei mir sofort gewirkt, habe dann ca. 2 Wochen lang sicherheitshalber geschmiert.
Jetzt bin ich bereits 27.SSW und bis auf einpaarmal an einzelnen Tagen hatte ich nichts mehr.#huepf
LG Karin