warum ist die Tempi immer noch oben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mucki1984 30.10.10 - 08:08 Uhr

guten Morgen,
dieser Zyklus ist komplett anders als sonst, die tempi geht hoch und fällt, so große schwankungen hatte ich noch nie, jetzt wo ich meine Tage habe steigt sie wieder, was kann das sein?


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913741/541000

Beitrag von mine1974 30.10.10 - 08:10 Uhr

hatte ich den letzten Zyklus auch .. und nur schmierblutungen .. naja... tests waren aber negativ... hab den zyklus dann einfach abgehakt... die tempi ist dann irgendwann gefallen ...

lg

Beitrag von mucki1984 30.10.10 - 08:15 Uhr

hi mine,
vielen Dank für deine Antwort, dann werde ich mir erstmal nicht so viele Hoffnungen machen das es geklappt haben könnte, naja hoffentlich beim nächsten Eisprung
lg

Beitrag von sneki-79 30.10.10 - 08:14 Uhr

Hatte das auch mal das Sie oben war .
Erst 5 tage nach der mens viel die Tempi .


LG:-D

Beitrag von sandrarechling83 30.10.10 - 09:10 Uhr

hallo Guten Morgen! :-) ...

bei mir ist das auch so ... die Tempi ist noch oben und ich hatte schon meine Mens!! .. versteh aber nicht wieso sie nicht fällt ... arg ist ja nur das ich trotz das meine Mens schon vorbei ist (und sie dieses Mal echt wahnsinnig kurz war) ich noch immer ein Ziehn und Stechen in der Leiste ...einmal rechts ...einmal links .. hab! ... mmmhh...

anbei mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/925985/540456