Dauer der Messzeit....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mine1974 30.10.10 - 08:27 Uhr

Hallo, was ich nicht verstehe ist ....

wenn man nun oral oder vaginal oder rektal misst.... dann ist die messung doch nach dem piepston fertig.. bzw mit dem piepston ...

gelten diese 5 oder 3 Minuten nicht nur für die alten Quecksilber Thermometer ????

dann mess ich schon die ganze zeit falsch ??????

danke für uere meinungen

lg mine

Beitrag von dia111 30.10.10 - 08:29 Uhr

meins piepst auch nach 1minute,habe dann nach dem Pieps weiter gemessen. Das geht mit diesen Termometer.

Einfach nach dem Pieps weiter Minuten messen, entweder 3 oder 5 ist egal.

bei mir machte das kein unterschied.

Lg
Diana

Beitrag von sneki-79 30.10.10 - 08:30 Uhr

Also ich messe auch mit dem digitalen 5 min auch wenn es gepiept hat

Beitrag von jwoj 30.10.10 - 08:33 Uhr

Laut nfp-Regeln soll man mindestens 3 min messen (rektal) und 5 min (oral). Man muss aber für sich selbst herausfinden, ob es reicht, einfach nach dem Piepston aufzuhören. Bei vielen passt das ja wunderbar.
Nur wenn die Kurve allzu zackig wird, würde ich mal was anderes versuchen.