Kommt bei euch der Nikolaus????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnegge28 30.10.10 - 09:27 Uhr

Huhu und Guten morgen ihr Lieben

Hier erstmal frischen #tasse und #torte für Euch;-)

Wollt mal fragen wie Ihr es mit dem Nikolaus haltet,kommt da einer zu Euch???
Mein Zwerg ist jetzt 17 Monate und wäre dann 18 Monate wenn Nikolaus ist und ich bin am Überlegen ob wir nen Bekannten fragen ob er den Nikolaus spielen würde,weiss aber net ob es vieleicht noch zu früh ist für den Kleinen#kratz...
Was meint Ihr???
Ich fand es als Kind immer super toll und spannend wenn der Nikolaus kam...

Bin gespant was Ihr dazu meint.....freu mich auf Eure Meinungen

lg Dani

Beitrag von meandco 30.10.10 - 09:47 Uhr

bei uns sind mehrere kinder da ... außer unserer wissen zwar alle, dass dass die feuerwehrler sind, aber das macht nix.

durch die anderen kinder hat sie nen heidenspaß dran gehabt ... letztes jahr hat sie noch monate danach vom nikolaus geredet ... war für sie viel spannender als christkind, auch wenns da mehr geschenke gab #augen

bei uns kam der nikolaus übrigens ab dem 1. jahr (also mit 14 monaten). hat ihr auch da gefallen, auch wenn sie mit ihm noch nicht so recht was anfangen konnte. am erstauntesten war sie wohl weil er ihren namen kannte #rofl die hat richtig große augen gekriegt ... (aber keine angst gehabt!)

lg

Beitrag von littlecat 30.10.10 - 10:25 Uhr

Na klar kommt der Nikolaus! Alleine schon, weil unsere Maus durch die Krippe viel Kontakt zu anderen (auch älteren) Kindern hat, zu denen auch der Nikolaus kommt.

Allerdings halte ich nicht viel davon, bereits zum Nikolaus riesige Geschenke zu machen. Es wird Mandarinen, Kekse und Nüsse in den Schuh geben. Und von der Patentante kommt in diesem Jahr der Adventskalender, so dass ich schon weiß, dass am 06.12. ein Pixi-Buch drin ist. Das reicht dann aber auch.

LG
Littlecat

Beitrag von rufinchen 30.10.10 - 10:40 Uhr

Hallo,

also bei uns kommt der Nikolaus dieses Jahr noch nicht. Unser Sohn ist jetzt 22 Monate alt und ich finde das zu jung, vielleicht im nächsten Jahr.

LG
Rufinchen

Beitrag von diebings 30.10.10 - 12:09 Uhr

Huhu

Ich verstehe deine Frage nicht so ganz!

Meinst du ob generell Nikolaus gefeiert wird...oder ob man jemanden bestellt der sich als Nikolaus verkleidet?

Also, Nikolaus wird bei uns natürlich gefeiert!!

Allerdings stellen wir abends die Stiefel raus und morgens war dann der Nikolaus da und die Stiefel sind gefüllt!

Verkleiden wird sich bei uns niemand!

Dafür gehen wir zum Nikolausumzug bei uns im Dorf!
Da machen alle Kinder mit ihren Laternen einen Umzug und am Ende verteilt ein Nikolaus ein paar Süßigkeiten!

LG,diebings

Beitrag von lotosblume 30.10.10 - 12:24 Uhr

Unser Zwerg ist dann fast 2. Wir machen das mit mehreren Kindern eines Alters zusammen...das wird sicher schön.

Den Kleinen werden wir drauf vorbereiten - mit Büchern, Liedern etc....nicht das er den totalen Schock bekommt wenn da einer mit langem weißen BArt steht #winke

Beitrag von tragemama 30.10.10 - 16:10 Uhr

Das ist viel zu früh. Meine Papa ist seit vielen Jahren selbst als Nikolaus unterwegs und geht nicht zu Kindern unter vier Jahren, weil die einfach nur Angst haben.

Wir machen das anders, mein Papa ist am 06.12. hier mit Pferdekutsche und Engeln im Stadtzentrum, da gehen wir hin.

Andrea

Beitrag von elcheveri 30.10.10 - 19:18 Uhr

Henry ist 2,5 Jahre und ich würd gar nicht auf die Idee kommen einen "Nikolaus" kommen zu lassen oder so..ich fin es zu früh....Ich kann mich gut erinnern das ich als Kind tierische Angst hatte....
Wir werden die Stiefel rausstellen usw.........das reicht finde ich...

LG