Was kann man machen damit ES regelmäßig kommt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von heldin89 30.10.10 - 09:51 Uhr

Hallo,

ich bin total am verzweifeln :(

Erst mal zu meiner Vorgeschichte:
- März 2010 Pille abgesetzt
- 2 Monate mit Kondom verhütet
- seit Juni "üben" wir

Normalerweise hatte ich sonst immer Zyklen zwischen 28 und 32 Tagen, aber letzen Monat war alles anders. Ich hatte angefangen Kindlein Komm Tee zu trinken und plötzlich dauerte mein Zyklus 48 Tage. Diesen Monat benutze ich zum ersten Mal den Persona, weil ich ja immer noch die Hoffnung hatte, dass mein Zyklus sonst unter 35 Tagen bleibt. Heute ist ZT 24 und was soll ich sagen... Mein ES ist immer noch nicht da. Seit dem 6. ZT zeigt Persona "rote Tage", aber nicht das ES Symbol. Außerdem hab ich eben noch einen Ovu gemacht- auch negativ.


Jetzt meine Frage: gibt es irgendwelche (pflanzlichen) Sachen, die ich einnehmen kann, damit der ES wieder pünktlich und regelmäßig kommt? Kann es sich vom Tee verschoben haben?


#winke

Beitrag von nike1972 30.10.10 - 10:15 Uhr

Hallo,
also erstmal:
Persona zeigt wohl sehr oft im ersten Zyklus keinen ES an; das ist also nicht besorgniserregend. Kann trotzdem sein, dass du einen hattest.
Zweitens versteh ich ehrlich gesagt nicht, warum man diese ganzen Tees und Mittelchen nimmt, die natürlich Auswirkungen auf den Hormonhaushalt haben (sollen sie ja auch), wenn man einen einigermassen regelmässigen Zyklus hat.
Was sollen die denn da noch verbessern...?
Ich an deiner Stelle würde einfach mal nix einnehmen; weiter mit Persona arbeiten und vielleicht zwei, drei ZB führen, um zu sehen, ob dein Zyklus "normal" läuft, du also keine GKS hast oder ähnliches.
Und wenn du dann siehst, dass dein Problem der ES ist, kannst du immer noch was nehmen.
Mach dir nicht so'n Stress und gib deinem Körper die Chance, das alleine zu regeln. Ich weiss nicht, wie lange du die Pille genommen hast, aber wenns lang war, kann das halt einen Moment dauern...
Gruss
Nike

Beitrag von heldin89 30.10.10 - 10:22 Uhr

Erst mal Danke für deine Antwort.

Ich messe seit Juni jeden Tag meine Temperatur und führe auch ZB.
Im 1. ÜZ und 2. ÜZ hatte ich einen ganz normalen ES (19. und 20. Tag), nur jetzt ist alles anders.

Zu dem Tee:
Ich habe den Tee getrunken, damit "meine Fruchtbarkeit angeregt" wird (so stand es zumindest auf der Packung), nicht damit ich den ES regelmäßiger bekomme.
Die ersten 3 Wochen hab ich ihn regelmäßig getrunken, aber schon danach waren es keine 1,5 Liter mehr am Tee, sondern nur noch eine Tasse. Seit etwa 3 Wochen trinke ich ihn sogut wie gar nicht mehr (vielleicht mal eine Tasse pro Woche), weil ich den Geschmack Leid bin.

Meinst du denn wirklich, dass sich der Tee negativ auf meinen Zyklus ausgewirkt haben könnte?

Dass ich mir keinen Stress machen soll, weiß ich natürlich. Aber das ist so leicht gesagt... Denke, dass sie jede frau mit KiWu mehr oder weniger aufregt, wenn mal etwas nicht so gut läuft und ein Monat üben wieder ohne Erfolg vorbeigeht...

Beitrag von nike1972 30.10.10 - 10:41 Uhr

Na ja, ich glaube es steht ausser Zweifel, dass der Tee Einfluss auf deinen Zyklus hatte, auch wenn ich wirkllich gerne wüsste, was "Fruchtbarkeit anregen" im Detail bedeutet. ;-)
Fest steht aber doch nach deinen ZB beobachtungen, dass du normalerweise einen ES hast. Das ist doch prima.

Hast du diesen Monat auch ein ZB geführt oder nur Persona benutzt? Vielleicht gabs ja doch einen ES nur Persona hat ihn nicht erkannt?
Frau hat nicht zwingend jeden Monat einen ES, insofern kann es durchaus sein, dass du diesen Monat keinen hattest. Da musst du dir aber wirklich keine Sorgen machen.

Du bist 21 und damit per Definition erstmal super fruchtbar bevor was anderes bewiesen ist ;-)- wenn s nicht diesen Monat klappt, dann im Nächsten.#pro

LG
Nike

Beitrag von heldin89 30.10.10 - 15:01 Uhr

das aktuelle Blatt:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/916902/542831

das vom letzten Monat:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/916902/533756

und jetzt noch die zwei ersten ohne Tee:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/916902/523682
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/916902/527469


Danke fürs Aufmuntern :)

Ja, vom Alter und auch von den Lebensumständen her müssten wir super fruchtbar sein :D
... Ich bin (noch) 21, mein Partner 26. Wir rauchen nicht, ernähren uns gesund, bewegen uns relativ viel und Alkohol gibts auch nur mal auf ner Feier (ich habe seit unserem Kinderwunsch im Mai 2010 überhaupt nichts mehr getrunken).


Ich hoffe so sehr, dass es bald klappt.
Auch euch viel Glück bei Nummer 3 :)

Beitrag von nike1972 30.10.10 - 15:14 Uhr

Hallöchen nochmal,
hab mir gerade mal deine Kurven angesehen - die sind ja ganz schön zackig #kratz. Misst du vielleicht unter der Zunge oder unter den Achseln?

(danke fürs Glück-Wünschen, das kann ich gebrauchen #zitter)

Beitrag von heldin89 01.11.10 - 14:32 Uhr

Ich messe immer unter der Zunge. Soll ichs lieber unter der Achsel messen?

Lg #winke

Beitrag von nike1972 02.11.10 - 11:27 Uhr

Also oral ist ziemlich störungsanfällig -achsel ist auch keine dolle Idee.
man sagt ja, am besten vaginal oder im Popo ;-)

Dann wird deine Kurve auf jeden Fall ruhiger und wird aussagekräftiger!
Viel Glück!
#winke