Endlich - 13.SSW - Mutmachposting

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von luna-star 30.10.10 - 10:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mich aus Eurem Forum verabschieden und allen Mut machen, die schon zu lange üben und die Hoffnung aufgeben wollen.
Seid fünf Jahren gilt unser "Kampf" einem Baby. Gestern haben wir es endlich geschafft - 13.SSW ist da, die kritische Zeit geht zu Ende.

Wir haben alles mitmachen müssen: schlechtes Spermiogramm, TESE, ICSI, KRYO, Fehlgeburt. Jetzt nach 6 ICSI, vielen Kryo (krieg die Zahl nicht mehr zusammen, bei mir wird die auch ncith mehr aufs Mediblatt geschrieben) und der Fehlgeburt vor zwei Jahren ist unser Traum endlich zum Greifen nah. Nachdem wir ein halbes Jahr pausiert haben, hat es geklappt (meine Nerven waren runter und ich konnte und wollte nicht mehr). ZWar will die wahre Freude noch nciht eintreten, denn die Angst, dass es doch noch schief geht sitzt tief und überschattet alles. Aber ich hoffe, dass es sich bald wandelt. Jedes mal beim US kommt etwas mehr Hoffnung und Freude und irgendwann hoffe ich, ist die Angst Vergangenheit.

Daher kann ich nur empfehlen - wenn ihr nicht mehr könnt, dann macht eine Pause. Lasst Euch bei Eurem Weg von niemandem reinreden und gebt nciht auf, bevor ihr selbst nicht mehr wollt.

Ich wünche Euch allen alles alles Gute und DAnke für die Kraft, die ich an meinen "schlechten" Tagen hier im Forum tanken konnte.

Zu guter Letzt gibt es natürlich ganz ganz viele Viren:

#schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger #schwanger

Beitrag von a-fire-inside 30.10.10 - 10:52 Uhr

ich wünsche euch alles erdenklich gute und freue mich mit euch!!!!!!!!!!

eine wunderschöne schwangerschaft. genießt euer glück...

Beitrag von bensu1 30.10.10 - 10:54 Uhr

hallo,

ich gehöre zwar nicht mehr hierher, gratuliere dir aber von ganzem herzen! #freu

alles gute weiterhin mit eurem ganz besonderen baby!
lg #blume

karin

Beitrag von nessie-1 30.10.10 - 10:57 Uhr

Hallo,

das macht wirklich Mut! Ich wünsche dir eine ganz tolle SS und hoffe, dass du sie trotz der Ängste genießen kannst#liebdrueck.
Ach ja, von den Viren nehme ich mir gerne eine große Portion#mampf.

Alles Gute
nessie-1

Beitrag von ahsihabibi 30.10.10 - 11:13 Uhr

Hi!

Was für ein toller Ausgang für Deinen langen Kinderwunschweg!
Macht wirklich Mut!
Ich wünsch Dir alles Liebe und eine schöne Kugelzeit!

LG #herzlich

Beitrag von motmot1410 30.10.10 - 11:47 Uhr

Was für eine unschöne Geschichte mit einem so tollem ENDE #herzlich

Ich hoffe, Du kannst die Schwangerschaft bald richtig genießen!#liebdrueck

Alles Gute noch #klee#klee

P.s. Mai-Babys sind die Besten #rofl

Beitrag von tabeya70 30.10.10 - 12:04 Uhr

hallo luna,
das ist wirklich ein mutmach-posting!
toll, dass ihr dieses durchhaltevermögen hattet und nun dafür belohnt werdet!
ich kann mir deine ängste und ungläubigkeit sehr gut vorstellen, aber ich wünsche euch sehr, dass nun alles bestens weiter läuft und ihr bald ein gesundes baby in den armen haltet! alles gute!
tabeya

Beitrag von bw1975 30.10.10 - 12:34 Uhr

Gückwunsch! Mein freund hat am 13.05. Geburtstag, ein tolles Datum ;-)

Hast du bei der letzlich erfolgreichen ICSI irgendetwas anders gemacht? Die Frage stellt sich mir, ich bin kurz vor der 3.IVF/ICSI (nach 2 IVF und 3 Kryos, also auch schon der 6. Transfer dann) und überlege was ich noch verbessern kann?

LG Bw

Beitrag von luna-star 30.10.10 - 17:41 Uhr

Also doch - wir haben einiges anders gemacht. Ob es daran lag, kann ich aber nciht sagen.

Ich war seit Mai drei Monate bei einer Osteopathin (3 Termine á 80 € - muss man selbst zahlen), die eine bessere Durchblutung meines Unterleibes hervorbringen wollte. Bei mir ging immer alles gut, nur die Einnistung erfolgte nciht. Parallel hat sie mir Ernährungstips gegeben (basisch sei das a und o). Also habe ich seit Mai versucht basisch zu leben - u a ganz wenig Alk und Koffein. Ach und Ende Juli waren wir noch mal eine Woche im Urlaub - Seele baumeln lassen (aber nciht wegen ICSI, sondern einfach unser jährlicher Sommerurlaub).
Im Zyklus selbst (August) kamen dann alle möglichen Hausmittel dazu:

seit Zyklusanfang:
Globoli Kalium carbonicum D6 2x5 tgl
ASS 100 1x1 tgl

1. ZH Himbeerblättertee 2x1 Tasse -achtung eklig, mit einem Spritzer Zitrone geht es
1. ZH: Globoli Sepia C 1000 1x10 tgl

ab Ztag 5: Bryophyllum 50 % Pulver 3x1 Messersptize tgl

2. ZH: Frauenmanteltee 2x1 Tasse tgl - achtung eklig, mit einem Spritzer Zitrone geht es
2. ZH Kalium s.o.
2. ZH: ASS 100 s.o.
2.ZH Bryo s.o.
2. ZH: Heparinspritzen wegen ÜSTimu

Außerdem hatte ich erstmals einen Tag 5 TF - nach langen Diskussionen in der Klinik durchgesetzt. ICh wollte wissen, ob sie überhaupt dahin kommen (habe nciht daran geglaubt.) Naja und dann war meine Einstellung dem ganzen gegenüber glaub anders - es sollte der letzte Versuch sein für die nä 2 Jahre, mein Mann wollte ein Segelboot kaufen (statt weiteren ICSI) und wir planten eine Reise nach Südamerika. Vielleicht war es ja auch einfach dies - ich kann es nciht sagen.

Dir alles Gute und viel ERfolg!!!

Beitrag von kerstinstefanie79 30.10.10 - 12:43 Uhr

Hallo Luna-star,

ich freu mich so für Dich. #huepf

Deine Freude kommt bestimmt auch bald zurück. Ich hoffe ich kann Dir bald folgen.... wir müssen doch die "wehwehchen besprechen.

Von den Viren nehm ich mir gaaaannnnnnnnnnnnzzzzz viele, damit das auch bald klappt. #mampf#mampf#mampf#mampf#mampf#mampf#mampf#mampf#mampf

LG und#liebdrueck

Kerstin

Beitrag von simone2506 30.10.10 - 17:01 Uhr

Hallöchen!! :-D

Das sind wirklich wunderbare Nachrichten nach den ganzen schlechten Erfahrungen, die Dir widerfahren sind!!!! :-)

Ich wünsche Dir, dass sich dein kleiner Schatz wunderbar entwickelt und Du Dich bald schon über Deine Schwangerschaft freuen kannst!!!


*lecker* Die Viren nehme ich doch gerne zu mir!!! #huepf #huepf

#mampf #mampf#mampf#mampf#mampf#mampf#mampf#mampf#mampf

VG #winke
Simone

Beitrag von rotes-berlin 30.10.10 - 17:10 Uhr

Das ist doch mal ein richtig tolles posting :) Also ich vorhin "mutmachposting" gelesen habe, habe ich wirklich einen moment überlegt ob ich mir das "antue". Dieses übliche "Ja fahrt halt in Urlaub, da hats bei mir jetzt geklappt!"

aber deine geschichte finde ich wirklich ermutigend. danke! Wir sind ja auch schon über 5 Jahre dabei und langsam lässt die Hoffnung einfach nach...

Beitrag von erstausstattung 30.10.10 - 20:50 Uhr

Herzlichen Glückwunsch. Ich hätte das alles nicht durchgestanden.

Beitrag von honeybee78 01.11.10 - 09:12 Uhr

Bin zwar etwas spät dran, wollte dir aber auch schnell noch ganz viel Glück für die weitere Schwangerschaft wünschen #liebdrueck

Deine Geschichte hat mir wirklcih Mut gemacht und ich bin mir sicher, dass es bei Euch bald ein Happy End gibt ;-)