Hilfe....WICHTIG!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lissy512 30.10.10 - 11:43 Uhr

hallo..

ich bin am verzweifeln...mein kleiner sohn....10 wochen alt...trinkt im moment nicht...habe ihn um 3 uhr früh das letzte mal gestillt....normalerweise kommt er alle 2 bis 3 std...immer wenn ich ihn anlege schreit er...wenn er wach ist...lacht er und macht spass...aber kein anzeichen auf hunger...wenn er motzt und ich versuche es wieder mit anlegen schreit er und dreht den kopf weg und dann gebe ich ihm den schuller...und alles ist wieder gut...

das schlimmer ist er ist ja nicht mal mein erstgeborener...also bin ich eigendlich nicht unerfahren...meinen grossen habe ich 13 monate gestillt...

und jetzt weiß ich nicht mehr weiter...
wenn mein kleiner nicht gesund wäre und schmerzen hätte würde er ja weinen...

bis jetzt hatte ich es immer im gefühl wenn was nicht stimmt...

und jetzt...mir ist zum heulen zu mute...

soll ich mit ihm ins krankenhaus fahren...? ich weiß nicht was ich tun soll

vielleicht kann mir jemand von euch einen rat geben...
jetzt schläft er ganz friedlich...

gruss und danke

lissy, max 4jahre und nils 10 wochen

Beitrag von beckie83 30.10.10 - 11:47 Uhr

Hallo Lissy #winke

die Kleinen sind ja mit einem super Sinn für Hunger/Durst geboren.
Ich würde mir erstmal keine Sorgen machen, nach dem schlafen jetzt kommt er sicherich.
Vielleicht kann Dich Deine Hebi ja beruhigen?

Beitrag von lilly7686 30.10.10 - 12:10 Uhr

Hallo!
Meine Kleine hatte mit etwa 10 Wochen auch so einen Tag. Sie hatte um 4 Uhr zuletzt getrunken. Das nächste Mal dann nachmittags um 2.

Solang es deinem Baby gut geht ist alles okay. Kein Baby verhungert freiwillig ;-)

Biete immer wieder die Brust an, aber zwing sie ihm nicht auf!

Alles Liebe!

Beitrag von 19jasmin80 30.10.10 - 12:46 Uhr

Ich würde mich nicht sorgen solange er ansonsten munter und gut gelaunt ist. Er wird trinken/essen wenn er Hunger hat. Dass die Abstände variieren können, müsstest Du ja aber vom Großen wissen.

Alles Gute

Beitrag von lissy512 30.10.10 - 14:29 Uhr

hallo...
mein grosser hatte keine solchen zicken gemacht...er hat immer gegessen wenn die zeit war...er war wie ein uhrwerk...mann konnte die uhr nach ihm stellen..

gruss

Beitrag von steffi0413 30.10.10 - 13:37 Uhr

Hallo Lissy,

wenn er fit, wach und lebhaft ist, glaube ich nicht dass er krank wäre.

Nimmt er die BW überhaupt nicht in den Mund? Ist er vielleicht beim Stillen erschrocken? Hast Du vielleicht deine Tage bekommen oder spürst Du, dass die bald kommen? Nuckelt er viel am Schnuller?

Was Du versuchen könntest:
- im Halbschlaf anlegen
- viel-viel Körpernähe am besten Du ohne oben...;-) Das ist deshalb gut, weil die Brüste dann ohne Druck und Zwang vor seiner Nase zur Verfügung stehen ;-)
- beim Spazieren/Schaukeln ohne Druck und Zwang versuchen
- gemeinsam baden
- ich würde jetzt in allen Fällen keinen Schnuller geben (oder nur sehr wenig), dass er sein Saugbedürfnis an der Brust befriedigen soll
- Du kannst versuchen ein wenig Milch auf seine Lippen zu streichen
- vor dem Anlegen den Milchspendereflex mit heissem Wasser (so heiss, was deine Haut noch ertragen kann) stimulieren

Das wäre ganz-ganz wichtig, dass Du keinesfalls die Flasche gibst. Wenn Du unbedingt (dh. sein Urin konzentriert wird und er die Brust weiterhin verweigert) abgepumpte Milch geben müsstest, versuche das aus dem Becher zu geben.
Hier auf der 2. Seite findest Du Tipps, wie das klappt:
http://www.afs-stillen.de/upload/faltblaetter/FB_Richtig_stillen.PDF

Ich hoffe, das es bald besser wird.

LG
Steffi



Beitrag von lissy512 30.10.10 - 14:30 Uhr

danke für eure hilfe...

er hat jetzt mal eine seite genommen...
bin gespannt wann er wieder kommt...ist auch schon wieder 2,5 std her...
habe mir jetzt mal eine pumpe in der apo geliehen..hoffe nur ich werde sie nicht brauchen...

danke euch allen