Auch ne Zwillingsnamenfrage..

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mynona88 30.10.10 - 12:02 Uhr

Wir sind grad ein paar Namenslisten durchgegangen und diese Namen sind auf unserer Liste gelandet..

Achso wir bekommen Zwillis ein sicheres Jungenouting und bis jetz ein Ü-Ei..

Somit die Favoriten:

Jan + Julian

Jana + Julian

Johanna + Julian


Also wir waren uns einig das sie mit dem gleichen Buchstaben anfangen sollten..naja und Julian hat uns beiden gut gefallen..
Zu exotisch und ausgefallen sollten sie auch nich sein..haben einen typisch deutschen Nachnamen..

Was habt ihr für Erfahrungen mit den Namen...Meinungen..und andere Vorschläge..

Vielen Dank schonmal fürs mit-/nachdenken und kommentieren#blume

LG
mynona88 mit Zwillis 18+5ssw#verliebt

Beitrag von canadia.und.baby. 30.10.10 - 12:10 Uhr

Die J J kombi finde ich schwirig zum aussprechen , aber vom gefallen her

Jan und Julian
Johanna und Julian

Jannik und Julian könnte ich mir noch vorstellen

Jasmin und Julian

Beitrag von hailie 30.10.10 - 12:22 Uhr

Ich würde nicht beiden Kindern Namen mit dem selben Anfangsbuchstabe geben.

Daher gefallen mir alle Kombinationen nicht wirklich.
Johanna ist ein sehr schöner Name!

LG

Beitrag von jurbs 30.10.10 - 12:22 Uhr

ich finde ja immer, dass Zwillingenamen "gleichwertig" sein sollten ... also sagen wir mal Julian steht fest ...
Julian ist ein klassischer Name für alle Altergruppem
Jan ist aber ne Abkürzung, warum nicht Johannes? klingt auch viel besser!
Jana ist für mich ein niedlicher Kindername
Johanna ist super

... während ich das schreibe plädiere ich für Johanna und Julius - das ist dann wirklich gleichwertig und klingt toll zusammen!

Beitrag von smile1967 30.10.10 - 12:31 Uhr

Jan ist ne Abkürzung??? Seit wann das denn?

Beitrag von jurbs 30.10.10 - 12:34 Uhr

mh ... seit ... weiß ich nicht ... ist doch die niederländisch/friesisch/norddeutsche Kurzform von Johannes

Beitrag von canadia.und.baby. 30.10.10 - 12:40 Uhr

Wenn überhaupt abkürzung von Marikan/marjan ^^

Von deinen Namen ist es Abgeleitet , aber keine kurzform.

Jan
bedeutet "Gott ist gnädig"

Der Name Jan ist von Johannes und Jakobus abgeleitet und bedeutet "Er hat Gnade erwiesen".

slawisch/südslawisch: Abkürzung von Marijan/Marjan

Jan (männl.) - Jana (weibl.)

Es gibt eine türkische Variante, dabei wird Jan "Dschan" mit kurzem a ausgesprochen, Bedeutung unbekannt. Laut türkischen Dialekten zufolge heisst Jan (Dschan) Leben, kann aber auch mit Hoffnung übersetzt werden.

auf kurdisch bedetet : die seele

Beitrag von jurbs 30.10.10 - 12:43 Uhr

einigen wir uns auf
abgeleitet aus hebräischen ODER Abkürzung ausm Slawischen ODER türkisch, aber dann andere gesprochen ODER ausm kurdischen, dann sicher aber auch anderes gesprochen ...... egal wie ichs dreh und wende - als deutscher Name isses für mich! nicht eigenständig!

Beitrag von canadia.und.baby. 30.10.10 - 12:46 Uhr

:)

Beitrag von smile1967 30.10.10 - 12:44 Uhr

Hmmm, also Wikipedia meint folgendes:

"Jan ist ein männlicher Vorname. Er ist die niederländische, norddeutsche, tschechische, polnische, sorbische und eine häufige skandinavische Form von Johannes. Im englischsprachigen Raum ist Jan auch als weiblicher Vorname gebräuchlich, als Kurzform von Janet und Janice. Für den slowakischen männlichen Vornamen siehe Ján."

Dabei ist für mich "ist die niederländische Form von Johannes" was anderes als "ist die Abkürzung von Johannes"....

Naja wie auch immer, ich hoffe mein Mann liest Deinen Beitrag nicht ;-), der wollte partout keinen biblischen Namen für seinen Sohn haben - so haben wir uns für Jan entschieden #rofl

LG aus der Schweiz
Dani mit Jan Hendrik und Andrin Joel

Beitrag von hailie 30.10.10 - 12:39 Uhr

Johanna und Julius klingt gut. #pro

Beitrag von haseundmaus 30.10.10 - 13:16 Uhr

Hallo!

So unterschiedlich sind die Meinungen. Jan ist für mich auch keine Abkürzung. Julian find ich für einen erwachsenen Mann nicht mehr so sehr passend, ist mir irgendwie zu niedlich. Aber ist ok, ist ja eben Ansichtssache. Jana find ich dagegen auch für eine Erwachsene sehr passend.
Johanna find ich auch gut.

Also Jan und Julian find ich ok. Jana und Julian find ich gut, aber allein wegen der Silbenanzahl find ich Johanna und Julian auch besser.

Manja mit Lisa Marie, 13 Monate alt #sonne

Beitrag von 1984isi 30.10.10 - 15:06 Uhr

Also mir gefällt

Jana & Julian


Wir wollten auch gleiche anfangsbuchtaben haben.

Unsere beiden heißen Mike & Mia

Lg
Iris mit Mike & Mia ( 11.03.2010 )

Beitrag von kaeseschnitte 30.10.10 - 15:41 Uhr

hi!
ich bin zwar eher für versch. anfangsbuchstaben, aber wenn es denn so sein soll, würde ich namen wählen, die sich klar unterscheiden. jan und julian wären mir zu ähnlich. für buben käme mir zum "gesetzten" julian noch in den sinn:
jakob
jonathan

für mädchen finde ich johanna schön, jana ist mir wieder zu nah bei julian. ansonsten:
jasmin
josefine

grüsse
ks

Beitrag von erstes-huhn 30.10.10 - 19:02 Uhr

Jan ist mir persönlich zu häufig, da würde ich eher Jesko nehmen.

Jana und Julian ist okay

Johanna ist mir schon wieder zu lang

Beitrag von katjafloh 30.10.10 - 22:20 Uhr

#pro Johanna & Julian finde ich sehr schön.

Die beiden anderen klingen nicht so gut zusammen

LG Katja