Übelkeit und so unmotiviert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frickelchen... 30.10.10 - 12:13 Uhr

Hallo Mädels,

sagt mal geht es euch auch so?
Habe seit Montag mit Übelkeit zu kämpfen, heute musste ich sogar erbrechen. Habe keinen richtigen Hunger und bin müde! Gegen die Übelkeit hilft nichts und meine FÄ sag, ich muss da durch!

Ausserdem kommt dazu, dass ich sowas von faul und unmotiviert bin. Ich will und muss soviel machen (wäsche, bügeln usw.) doch ich bekomme es nicht gebacken. Eigentlich bin ich ständig im Sauberheitswahn, aber mir fällt es unheimlich schwer etwas zu machen.

LG Nico

Beitrag von kleinerracker76 30.10.10 - 12:19 Uhr

Huhu Nico!!!

Ich kann dir einfach die Hand reichen... mir geht es genauso! Nur, dass ich noch nicht erbrechen musste... aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Ich hoffe, dass ich drum herum komme.

Ich habe seit einer Woche sowas wie nen trockenen Mund. Appetit habe ich überhaupt keinen... wenn ich an Essen denke, verdrehe ich die Augen, denn es scheint, wie wenn alles gleich schmeckt... Klar, schmecke ich normal wie sonst auch, aber der Elan zu essen ist weg.

GLG kleinerracker

Beitrag von himbeerstein 30.10.10 - 12:21 Uhr

Frag mich mal... geht mir exakt genauso . Ich müsste richtig viel erledigen, z-b- einen Umzug vorbereiten, und sitzt nur auf meinem Bett.
Und mein freund denkt ich bin faul.. #schmoll

Aber ich kann mich auch praktisch nicht bewegen, ich hoffe das hört auf wenn die 12 Wochen um sind...

Beitrag von chantal93 30.10.10 - 12:21 Uhr

Hi#winke

Mein Problem ist die Müdigkeit. Ich könnte den ganzen Tag schlafen aber das geht ja nicht;-)

Ich drück dir dann mal die Daumen das deine Übelkeit sich bald verabschiedet.

Beitrag von lotosblume 30.10.10 - 12:21 Uhr

Bin mittlerweile 15 SSW und mir ist immer noch übel - zum Glück ohne Erbrechen, aber dafür mit Würganfällen - auch toll :-[
Bin mal gespannt wann das besser wird??????
Bei meinem Sohn war ich das in der 13 SSW los...aber nun? Ätzend!

Wünsch dir alles Gute